P8-Lite-Nachfolger

Huawei P9 Lite: Abgespecktes P9 für 300 Euro

Huawei ergänzt seine P9-Modellreihe um die preisgünstigere Variante P9 Lite. Das Smartphone mit dem 5,2-Zoll-Display bietet Android 6.0 und einen flotten Octa-Core-Prozessor.

Huawei P9 Lite

© Huawei

Huawei P9 Lite

Nachdem Huawei seine Flaggschiff-Modelle P9 und P9 Plus vorgestellt hat, folgt jetzt die Version P9 Lite. Wie das P9 besitzt auch das P9 Lite ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display. Es bietet im Vergleich zum Huawei P9 (Test) eine leicht abgespeckte Ausstattung, ist aber mit 299 Euro nur halb so teuer wie das P9.

Beim Antrieb sind erste Unterschiede zum Huawei-Flaggschiff zu erkennen. Beim P9 Lite setzt Huawei auf den Achtkern-Prozessor Kirin 950, beim P9 kommt die etwas schnellere Octa-Core Kirin 955 (2,5 GHz statt 2,0 GHz) zum Einsatz. Das P9 Lite verfügt über 3 GB RAM und einen internen 16-GB-Speicher, der per Micro-SD-Karte ausgebaut werden kann. Als Betriebssystem ist Android 6.0 vorinstalliert.

Ein wesentlicher Unterschied zum P9 wird bei der Kameraeinheit auf der Rückseite sichtbar: Das P9 Lite besitzt eine 13-Megapixel-Pixel-Kamera mit f/2,0-Optik und zweifarbigem LED-Blitz. Das P9 setzt hingegen auf eine Dual-Kamera mit 12-MP-Sensor und Leica-Optik. Auf der Frontseite ist beim P9 Lite eine 8-Megapixel-Selfiekamera zu finden. Für ausreichend Ausdauer im 147 Gramm schweren Smartphone sorgt ein 3.000-mAh-Akku.

Huawei startet Anfang Mai den Verkauf des P9 Lite. Zunächst kommt das weiße P9 Lite als Single-SIM- und als Dual-SIM in die Shops. Mitte Mai folgen die Farbvarianten Gold und Schwarz.

Huawei P9 Lite - Die Daten

  • Display: 5,2 Zoll, Auflösung 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: Octa-Core, Kirin 650, 4x 2,0 Ghz und 4x 1,7 GHz
  • Speicher: 3 GB RAM, 16 GB intern, erweiterbar per MicroSD-Karte
  • Betriebssystem: Android 6.0
  • Kameras: 8-MP-Frontkamera, 13-MP-Hauptkamera
  • Besonderheiten: Fingerprint-Sensor
  • Akku: 3.000 mAh
  • Größe: 147 x 73 x 7,5 mm
  • Gewicht: 147 Gramm
  • Preis: 299 Euro
  • Verkaufsstart: Mai 2016

Mehr zum Thema

Huawei Mate 10 Pro Eingabestift Leak
Huawei-Smartphone

Ein neuer Bilder-Leak zeigt das Mate 10 Pro mit einem Eingabestift. Kopiert Huawei Samsungs S-Pen? Eher nicht, wenn man genau hinsieht.
Huawei Mate 10 Pro
Intelligenter Prozessor und randloses Design

Huawei hat Mate 10 und Mate 10 Pro vorgestellt. Beide nutzen den neuen Prozessor Kirin 970, ein 18:9-Display erhält aber nur das Topmodell.
Huawei P20 Familie
Huawei P20-Familie

Huawei P20, P20 Pro und P20 lite sind die drei Vertreter der neuen P20-Familie. Allen Modellen gemein ist der „Notch“. Das P20 Pro hat eine…
Huawei Mate 20 Pro Leak Kirin 980
Mit neuem Kirin-980-SoC

Kirin 980 SoC, Fingerabdruckscanner im Display und mehr: Ein Firmware-Leak zeigt, womit das Mate 20 Pro im Herbst auftrumpfen soll.
Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro
Triple-Kamera und In-Display-Fingerabdrucksensor

Huawei hat Mate 20 und Mate 20 Pro vorgestellt. Beide haben eine Triple-Kamera, der Fingerabdrucksensor im Display ist aber dem Topmodell vorbehalten.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.