Lautsprecher mit Spracherkennung

Galaxy Home: Samsung kündigt Smart Speaker mit Bixby an

Neben dem Galaxy Note 9 hat Samsung auch einen intelligenten Lautsprecher angekündigt. Der Galaxy Home soll mit dem Sprachassistenten Bixby arbeiten und einen Fokus auf guten Klang legen.

© Samsung

Samsung hat mit dem Galaxy Home einen Smart Speaker mit dem Sprachassistenten Bixby angekündigt.

Samsung will nun auch in den Smart-Speaker-Markt einsteigen. Nach der Vorstellung des neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy Note 9 hat Samsung bei seinem Unpacked Event am Donnerstag mit dem Galaxy Home auch einen Lautsprecher angekündigt, der mit Samsungs Sprachassistenten Bixby arbeitet.

Beim Galaxy Home soll es sich um einen High-End-Lautsprecher handeln, der sich von Amazon Echo und Google Home durch seine Klangqualität abheben soll. Samsung arbeitet hierbei mit AKG zusammen, die auch die Soundabstimmung im Galaxy Note 9 übernommen haben. Wie Apple beim HomePod betont auch Samsung beim Galaxy Home, dass der Smart Speaker erstaunlichen Klang und elegantes Design vereine. Um die Klang-Fähigkeiten des Lautsprechers zu demonstrieren, ließ Samsung den Ton bei der Präsentation über 160 Galaxy Homes abspielen.

Der Galaxy Home hat eine bauchige Form und ist ringsherum mit Stoff bespannt. Er steht auf drei Metallfüßen, die flache Oberseite beherbergt die Kontrolltasten. Sechs Lautsprecher und ein Subwoofer sollen für ein Surround-Sound-Erlebnis sorgen. Acht Fernfeld-Mikrofone sollen Sprachkommandos aus dem ganzen Raum aufnehmen. Die Aktivierung erfolgt über das Kommando „Hi Bixby“. Der Sprachassistent soll auf dem Galaxy Home ähnliche Funktionen erfüllen wie auf dem Smartphone.

Mehr Details hat Samsung allerdings noch nicht verraten, diese sollen in Kürze folgen. Auf der Samsung Developer Conference im November will Samsung außerdem Neuigkeiten zur Zukunft von Bixby vorstellen. Vielleicht gibt es dann auch Informationen zum Release des Galaxy Home und ob bzw. wann dieser auch in Deutschland verfügbar sein könnte. Eine große Hürde hierfür ist wohl die Tatsache, dass die Spracherkennung von Bixby nach wie vor nicht in deutscher Sprache funktioniert.

Mehr zum Thema

Black-Friday-Deals 2020

Die ersten Black-Friday-Angebote von Samsung sind da. Zum Start gibt es Rabatte auf DIY-Bundles und Smartphones, Tablets und mehr.
True-Wireless-Kopfhörer

Die Samsung Galaxy Buds+ bieten sich als Airpods-Alternative an. Zur Black Week gibt es die True-Wireless-Kopfhörer jetzt im Angebot unter 70 Euro.
Einsteiger-Smartphones

Samsung startet mit zwei günstigen Einsteiger-Smartphones ins Jahr 2021. Galaxy A12 und Galaxy A02s sind für weniger als 200 Euro erhältlich.
Mittelklasse-Smartphone

Im Schatten der Galaxy-S21-Reihe hat Samsung noch ein weiteres Smartphone vorgestellt: Das Galaxy A32 bietet 5G für weniger als 300 Euro.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?