Lautsprecher mit Spracherkennung

Galaxy Home: Samsung kündigt Smart Speaker mit Bixby an

Neben dem Galaxy Note 9 hat Samsung auch einen intelligenten Lautsprecher angekündigt. Der Galaxy Home soll mit dem Sprachassistenten Bixby arbeiten und einen Fokus auf guten Klang legen.

Samsung Galaxy Home

© Samsung

Samsung hat mit dem Galaxy Home einen Smart Speaker mit dem Sprachassistenten Bixby angekündigt.

Samsung will nun auch in den Smart-Speaker-Markt einsteigen. Nach der Vorstellung des neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy Note 9 hat Samsung bei seinem Unpacked Event am Donnerstag mit dem Galaxy Home auch einen Lautsprecher angekündigt, der mit Samsungs Sprachassistenten Bixby arbeitet.

Beim Galaxy Home soll es sich um einen High-End-Lautsprecher handeln, der sich von Amazon Echo und Google Home durch seine Klangqualität abheben soll. Samsung arbeitet hierbei mit AKG zusammen, die auch die Soundabstimmung im Galaxy Note 9 übernommen haben. Wie Apple beim HomePod betont auch Samsung beim Galaxy Home, dass der Smart Speaker erstaunlichen Klang und elegantes Design vereine. Um die Klang-Fähigkeiten des Lautsprechers zu demonstrieren, ließ Samsung den Ton bei der Präsentation über 160 Galaxy Homes abspielen.

Der Galaxy Home hat eine bauchige Form und ist ringsherum mit Stoff bespannt. Er steht auf drei Metallfüßen, die flache Oberseite beherbergt die Kontrolltasten. Sechs Lautsprecher und ein Subwoofer sollen für ein Surround-Sound-Erlebnis sorgen. Acht Fernfeld-Mikrofone sollen Sprachkommandos aus dem ganzen Raum aufnehmen. Die Aktivierung erfolgt über das Kommando „Hi Bixby“. Der Sprachassistent soll auf dem Galaxy Home ähnliche Funktionen erfüllen wie auf dem Smartphone.

Mehr Details hat Samsung allerdings noch nicht verraten, diese sollen in Kürze folgen. Auf der Samsung Developer Conference im November will Samsung außerdem Neuigkeiten zur Zukunft von Bixby vorstellen. Vielleicht gibt es dann auch Informationen zum Release des Galaxy Home und ob bzw. wann dieser auch in Deutschland verfügbar sein könnte. Eine große Hürde hierfür ist wohl die Tatsache, dass die Spracherkennung von Bixby nach wie vor nicht in deutscher Sprache funktioniert.

Mehr zum Thema

onkyo,SKS HT528,amazon,surround,boxensets,lautsprecher
Amazon-Angebote der Woche

Durchwachsen präsentiert sich die aktuelle Woche bei Amazons Elektronik-Angeboten. Der Online-Gigant bietet den MP3-Player Samsung YP-R0JCS, das…
Samsung Soundbar HW-H750
CES 2014

Samsung präsentiert auf der CES neue Audioprodukte rund um Heimkino und Multiroom. Dabei legt Samsung großen Wert auf einfache Vernetzung und guten…
Samsung Wireless Audio 360
Drei neue Lautsprecher für Multiroom-Audio-System

Samsungs Multiroom-System Wireless Audio 360 erhält Zuwachs. Auf der IFA 2015 stellen die Koreaner die Bluetooth-WLAN-Lautsprecher R1, R3 und R5 vor.
Samsung Galaxy S8
Samsung Galaxy S8 mit Spracherkennung

Samsung startet die Spracherkennung für den digitalen Assistenten Bixby auf dem Galaxy S8 in den USA . Wann kommt die Funktion nach Deutschland?
JBL Link 500 Smart Speaker Lautsprecher
Sprachlautsprecher mit "Ok Google" und Alexa

Lautsprecher, die neben einer bequemen Sprachsteuerung auch guten Klang liefern: Das versprechen JBL, Ultimate Ears und Harman Kardon.
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.