Einsteiger-Phone mit Android

Samsung startet Galaxy J1 (2016)

Das Samsung Galaxy J1 (2016) bietet ein 4,5-Zoll-Display plus Einsteigertechnik zum günstigen Preis. Samsung hat es offiziell zwar noch nicht vorgestellt – in Dubai ist es aber bereits in den Shops.

© GSMArena

Samsung Galaxy J1 (2016)

Gestern war es ein Gerücht, heute gibt es das Samsung Galaxy J1 in der 2016er Version bereits in Dubai zu kaufen. Wie erwartet bietet das Einsteigermodell in die neue J-Serie von Samsung einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell Galaxy J1.

So fällt das Display des Galaxy J1 (2016) mit 4,5 Zoll etwas größer aus, außerdem wird die farbstarke SuperAMOLED-Technik eingesetzt. Lediglich bei der Auflösung des Bildschirms hat sich nichts verändert (480 x 800 Pixel). Den Antrieb übernimmt ein Samsung Quad-Core-Prozessor, dessen vier Kerne mit 1,3 GHz getaktet sind. Deutlich verbessert wurde auch der Speicher - neben 1 GB RAM (statt 0,5 GB) sind 8 GB Flashspeicher (statt 4 GB) eingebaut. Der interne Speicher ist per MicroSD-Karte ergänzbar.

Wie der Vorgänger Galaxy J1 ist auch das Galaxy J1 (2016) mit einer 2-Megapixel-Frontkamera und einer 5-Megapixel-Hauptkamera ausgerüstet. Als Betriebssystem ist Android 5.1.1 vorinstalliert. Das in Dubai angebotene LTE-fähige Smamrtphone hat einen 2050-mAh-Akku. Es kostet umgerechnet 135 US-Dollar.

Bislang hat Samsung das Galaxy J1 (2016) noch nicht offiziell vorgestellt. Hinweise, wann mit einem Verkaufsstart in Deutschland zu rechnen ist, gibt es ebenfalls (noch) nicht. Der Vorgänger Galaxy J1 wurde im Januar 2015 vorgestellt, der Deutschland-Start erfolgte im März 2015.

Mehr zum Thema

Samsung-Flaggschiff

Wie reagiert Samsung auf die erstarkte Konkurrenz durch Huawei, OnePlus und Co? Erste Gerüchte zum Galaxy Note 9 geben Hinweise.
Nächstes Samsung-Flaggschiff

Samsung hat für sein Jubiläums-Smartphone Galaxy S10 große Pläne. Nun sind der Codename, erste Features und Details zum möglichen Release geleakt.
Preis, Release und mehr

Samsungs faltbares Smartphone Galaxy F soll rund 1.770 US-Dollar kosten. Außerdem gibt es erste Gerüchte zu Verfügbarkeit und Release.
Alles zu Preis, Terminen und Test-Eindrücken

Das Samsung Galaxy M20 kommt nur an drei Terminen nach Deutschland. Heute können Sie das Einsteiger-Smartphone für 229 Euro im Flash Sale kaufen.
Black Friday

Große Ausstattung, kleiner Preis: Amazon verkauft das Galaxy M30s am Black Friday für 219 Euro. Lohnt sich der Kauf?