Galaxy Z Fold 3 und mehr

Galaxy Unpacked: Samsung-Event am 11. August

Samsung hat ein Event für den 11. August angekündigt. Beim Galaxy Unpacked wird es neue Smartphones geben, doch ein Modell bleibt außen vor.

© Samsung

Samsung stellt beim Galaxy Unpacked am 11. August vermutlich die nächste Generation der Falt-Smartphones vor.

Der Termin war bereits unter der Hand gehandelt worden, jetzt ist es offiziell: Am 11. August 2021 findet das nächste "Galaxy Unpacked"-Event von Samsung statt. Das Event startet um 23 Uhr südkoreanischer Zeit. Das entspricht 16 Uhr deutscher Zeit. Samsung wird dann in einem Live-Stream auf Samsung.com die neuesten Top-Smartphones und weitere Geräte vorstellen.

Kein Galaxy Note 21

Traditionell ist beim Samsung-Event im Sommer immer das neueste Galaxy-Note-Modell zu sehen. Dieses Jahr wird das aber anders sein: Samsung hatte schon vor einigen Monaten angekündigt, dass es 2021 kein Note-Modell geben wird. Grund dafür ist wohl der andauernde Chip-Mangel, der es verhindert, ein weiteres Topmodell in großer Stückzahl zu produzieren. Fans der Reihe müssen auf das Galaxy Note 21 also verzichten.

Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3

Stattdessen hat Samsung wohl zwei neue Falt-Smartphones am Start. Sowohl das Galaxy Z Fold 2 als auch das Galaxy Z Flip sollen einen Nachfolger erhalten. Darauf deuten auch das Motto sowie die Grafiken auf der Einladung hin. In der Animation auf der Samsung-Webseite sind zwei Formen zu sehen, die an den Formfaktor der beiden faltbaren Modelle von Samsung erinnern. Der Text dazu lautet "Get ready to unfold".

Da sowohl Galaxy Z Fold 3 als auch Galaxy Z Flip 3 vermutlich weiterhin Preise jenseits der 1.500-Euro-Marke aufrufen werden, kann Samsung hier mit deutlich niedrigeren Verkaufszahlen rechnen, als bei einem Galaxy Note 21. Entsprechend dürften die Produktionskapazitäten eher ausreichen.

Galaxy Watch 4 und mehr

Neben den beiden Falt-Smartphones hat Samsung vermutlich auch eine Smartwatch im Angebot. Beim August-Event könnte die Galaxy Watch 4 vorgestellt werden, die als erstes Gerät mit dem neuen Wear OS erscheinen soll. Auch neue Galaxy Buds sind wahrscheinlich am Start und vielleicht auch ein neues Tablet. Was bisher an Gerüchten zu den Falt-Smartphones von Samsung bekannt ist, haben wir in einem Artikel gesammelt.

Auf ein anderes Smartphone müssen wir vermutlich noch länger warten: Das Galaxy S21 FE ist wohl ebenfalls Opfer der Chipknappheit geworden, wie Berichte in den vergangenen Wochen suggerierten. Ursprünglich hätte es wohl auch im August vorgestellt werden sollen. Aktuell erscheint es aber wahrscheinlicher, dass die Fan Edition des Galaxy S21 erst im Herbst erscheint - und dann vielleicht auch nur in begrenzter Stückzahl.

Mehr zum Thema

Updates für Galaxy-S-, Note-Serie und mehr

Samsung will seine Smartphones länger mit Android-Updates versorgen. Der Hersteller verspricht mindestens drei große Updates für verschiedene Modelle.
Black-Friday-Deals 2020

Die ersten Black-Friday-Angebote von Samsung sind da. Zum Start gibt es Rabatte auf DIY-Bundles und Smartphones, Tablets und mehr.
Einsteiger-Smartphones

Samsung startet mit zwei günstigen Einsteiger-Smartphones ins Jahr 2021. Galaxy A12 und Galaxy A02s sind für weniger als 200 Euro erhältlich.
Mittelklasse-Smartphone

Im Schatten der Galaxy-S21-Reihe hat Samsung noch ein weiteres Smartphone vorgestellt: Das Galaxy A32 bietet 5G für weniger als 300 Euro.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?