Tchibo-Pre-Paid-Tarife

Mobilfunk: Tchibo Familien-Tarif einen Monat gratis testen

Tchibo mobil bietet die Nutzung des Familien-Tarifs ab sofort für einen Monat gratis an. Bis zu fünf Personen können sich maximal 8 GB Datenvolumen teilen.

Tchibo Mobil Familientarif

© Tchibo

Tchibo ​bietet ab sofort einen Monat gratis Nutzung des Familientarifs mit individuellem Datenvolumen und ohne Bindung für bis zu fünf Personen.

Tchibo mobil bietet für Gemeinschaften von bis zu fünf Personen den monatlich kündbaren Familien-Tarif in den Varianten „S“, „M“ und „L“. Als Aktions-Angebot kann man Tchibos Pre-Paid-Tarif nun im ersten Monat gratis testen. Es wird dann lediglichder Startpreis von 14,99 Euro fällig. Dies gilt jedoch nur, wenn der Tarif zwischen 31.07.2017 - 27.08.2017 gebucht und bis 31.08.2017 freigeschaltet wird. Wer eine TchiboCard besitzt, bekommt einmalig bis zum 17. September das Startpaket mit 5 SIM-Karten gratis und spart sich so auch den Startpreis.

Im Tarif inklusive sind jeweils Allnet-Flats zum Telefonieren ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz und SMS-Flats für jedes Mitglied. Der Netzpartner Telefónica Deutschland (O2) bietet bei Verfügbarkeit LTE-Geschwindigkeiten bis zu 21,6 MBit/s im Download und bis zu 8,6 MBit/s im Upload. Wer das Inklusivvolumen überschreitet, surft danach mit 64 kBit/s im Up- und Download weiter.

Lesetipp: Mobilfunk: Familientarife und Partnerkarten

Tarifvariante jeden Monat neu wählen

Praktisch ist, dass sich Tchibos Familien-Tarif jeden Monat neu anpassen lässt. Je nach Bedarf kann man die Tarifgröße auf ein anderes Datenvolumen ändern, oder die Anzahl der Nutzer aktualisieren. Folgende Tarifoptionen sind dabei verfügbar:

Family S: 3 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit für 29,99 Euro im Monat, zuzüglich 5 Euro extra pro Monat für jeden weiteren Nutzer.

Family M: 5 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit für 34,99 Euro im Monat, zuzüglich 5 Euro extra pro Monat für jeden weiteren Nutzer

Family L: 8 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit für 39,99 Euro im Monat, zuzüglich 5 Euro extra pro Monat für jeden weiteren Nutzer

Datenvolumen individuell aufteilen

Der sogenannte „Tarifverwalter“ zahlt die Rechnung und kann online oder per App bestimmen, welcher Nutzer wie viel Datenvolumen erhält. Dies ist jedoch nur zu Beginn jedes Monats möglich. Ab sofort kann man den Familien-Tarif in jeder Tchibo Filiale oder im Internet unter www.tchibo.de/familien-tarif buchen. Dort stehen auch weitere Informationen und ein Tarif-Rechner zur Verfügung. 

Unboxing: OnePlus 5

Quelle: connect
OnePlus 5: Das 2017er-Android-Smartphone im Unboxing.

Mehr zum Thema

O2 Gebäude München
EU-Roaming

O2-Kunden im Urlaub aufgepasst! Offenbar ist das Roaming-Netz von O2 überlastet. Der Netzbetreiber drosselt daher die Datenrate im EU-Roaming.
Telefónica Deutschland Logo
Mobilfunk

Die spanische Telefónica denkt angeblich darüber nach, ihre Anteile der deutschen Tochterfirma zu verkaufen. Konkrete Pläne gibt es aber noch nicht.
Prepaid-Tarife von o2
o2-Prepaid-Aktion

o2 erhöht das Datenvolumen bei verschiedenen Prepaid-Tarifen. Die Preise bleiben dabei gleich. Hier lesen Sie alle Infos zur Umstellung.
Frau am Flughafen
Daten-Flatrate

Verivox hat in einer Studie die Preise von unlimitierten Smartphone-Flatrates verglichen. Deutschland schnitt hierbei nicht besonders gut ab.
O2 Tarife 2018
O2 Free Tarife

Neue Optionen für die O2-Free-Tarife: O2 Free Boost verdoppelt das Datenvolumen und O2 Free Connect ermöglicht bis zu zehn SIM-Karten mit einem Tarif.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.