IFA 2018

Telekom stellt MagentaMobil-Tarife neu auf

Mehr Datenvolumen, aber teils auch höhere Kosten: Die Deutsche Telekom hat auf der IFA 2018 neue MagentaMobil-Tarife vorgestellt. Hier die Details.

telekom magentamobil tarife

© Deutsche Telekom

Die neuen MagentaMobil-Tarife der Deutschen Telekom bieten nun mehr Datenvolumen bei gestiegenen Preisen.

Zur IFA 2018 in Berlin hat die Deutsche Telekom eine Überarbeitung seiner MagentaMobil-Tarife bekanntgegeben. Der Provider erhöht dabei das Datenvolumen, aber auch die Monatspreise. Bestandskunden können auf Wunsch wechseln.

So wächst im Tarif MagentaMobil S das Datenvolumen von 2 auf 2,5 GB und der Preis von 34,95 auf 36,95 Euro. MagentaMobil M gibt ab sofort 5 statt bisher 4 GB für 46,95 Euro statt 44,95 Euro. MagentaMobil L macht einen Sprung von 6 auf 10 GB für 56,95 Euro statt 54,95 Euro. Der Einstiegstarif MagentaMobil XS bleibt unverändert bei 19,95 Euro im Monat und 750 MB Datenvolumen.

MagentaMobil XL mit mehr Datenvolumen in der Schweiz

Eine Änderung gibt es auch beim Top-Tarif MagentaMobil XL, der in Deutschland eine eine Internet-Flat enthält. Mit den neuen Tarifbedingungen können Neu- und Bestandskunden in der Schweiz bis zu 23 GB Datenvolumen nutzen. Zudem gibt es mit MagentaMobil XL Young nun auch eine Variante für die Zielgruppe der jungen Erwachsenen. Sie zahlen für den Flatrate-Tarif 69,95 Euro monatlich. Beim Datenvolumen ist zu beachten, dass dieses durch die verschiedenen StreamOn-Optionen indirekt erhöht wird.

Lesetipp: IFA 2018 Highlights und Neuheiten

Alle MagentaMobil-Tarife enthalten unverändert eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine Hotspot-Flat. Für den Internetzugang können MagentaMobil-Kunden auf die volle LTE-Geschwindigkeit im D1-Netz zugreifen.

MagentaMobil Free im Angebot

Neuigkeiten gibt es auch für Telekom-Kunden, die zu ihrem Festnetz-Tarif einen Telekom-Festnetztairf über die Option MagentaMobile Free buchen. Sie surfen die ersten drei Monate gratis und sparen so 79,95 Euro im Monat. Anschließend hatben sie die Möglichkeit, mit einer Vertragsverländerung in einen MagentaEins-Tarif zu wechseln. Das Aktionsangebot soll bis 5. November 2018 gelten.

Mehr lesen

Telekom SprachID
IFA 2018

Die Telekom führt bei ihrer Hotline eine Spracherkennung ein. Kunden können sich mit Sprach-ID beim Hotline-Anruf künftig per Stimme identifzieren.

Mehr zum Thema

SWR Marktcheck: Handyverträge im Test
Handyshops im Test

Die TV-Sendung Marktcheck hat Netzbetreiber auf ihre Beratung getestet. Die connect-Expertin war dabei.
Smartphone am Strand
Auslandstarife

EU sei Dank: Die Auslandsgebühren für Telefonate, SMS und Datennutzung fallen weiter. Die Telekom und Vodafone haben ihre Roaming-Gebühren bereits…
Mann mit Smartphone auf der Straße
Tarifoption für Musik und Video

Mit der kostenlosen Option „Stream On“ können Mobilfunkkunden der Telekom Musik und Videos streamen – ohne dass ihr Inklusiv-Volumen belastet wird.
Deutsche Telekom Zentrale
Telekom-Prepaid-Tarife

Die Telekom führt den Prepaid-Tarif MagentaMobil Start XL ein und erweitert den Tarif MagentaMobil Start L. Auch die Family Card Start wurde…
magenta mobil prepaid tarife
Prepaid-Tarife

Die Telekom bessert bei seinen Prepaid-Tarifen nach. Hier erfahren Sie Preise, Datenvolumen und Freiminuten für die neuen Magenta Mobil…
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.