Innovative Ladetechnik aus Deutschland

V-Juice: die dünnste drahtlose Ladestation der Welt

V-Juice startet eine Kickstarter-Kampagne, um den laut eigener Angabe dünnsten induktiven Lader weltweit zu realisieren. Hier die Details.

News
VG Wort Pixel
V-Juice-Farben
V-Juice, die dünnste drahtlose Ladestation der Welt, geht mit frischen Farben an den Start.
© V-Juice

V-Juice steht für Everywhere Juice – also überall Saft. Gemeint ist der Strom, ohne den kein mobiles Gadget lange Freude macht. Das gleichnamige deutsche Unternehmen will aus der Pflicht eine Kür machen und hat die induktive Ladetechnologie nach dem Qi-Standard in einem verblüffend flachen Streifen untergebracht: Der V-Juice-Charger ist nur 1 mm „dick“. Insgesamt ist der V-Juice ein knapp 36 cm langer, dünner und biegsamer Streifen, der in einer ebenso dünnen Induktionsspule endet. Unten ist er mit einem Klebestreifen versehen, sodass der V-Juice sicher auf Schreibtisch, Nachttisch oder auf anderen Möbelstücken angebracht werden kann.

Kein störendes Stromkabel

Die Idee hinter V-Juice: Der Charger lässt sich unauffällig dort platzieren, wo man sein Smartphone in der Regel ablegt – ohne dass das Stromkabel sichtbar wird. Die Ladeelektronik sitzt am Ende des Folienstreifens in einer flachen kleinen Box, die der Nutzer oder die Nutzerin über ein vorhandenes Micro-USB-Kabel ans Stromnetz anbindet.

V-Juice lädt mit 5V und nutzt laut eigener Aussage einen Qualitätschip von NXP. Der funktioniert mit allen gängigen kabellos ladbaren Smartphones. Schutzhüllen sind dabei kein Problem, auch Qi-fähige Ladeschalen von In-Ear-Kopfhörern lassen sich einfach durch Auflegen auftanken, wie wir anhand eines Prototypen bereits ausprobieren konnten.

Der Preis liegt bei 39,95 Euro. Zum Markteintritt sind acht Farben und Muster verfügbar –monochrome Versionen, die sich unauffällig ins Interieur einfügen, sowie auffälligere Varianten mit Mustern.

V-Juice will auch den öffentlichen Raum erobern

Laut CEO Tilmann Röder sind halbjährlich Kollektionen mit Modefarben und weiteren Mustern entsprechend den Kundenwünschen geplant. Und da eine unkomplizierte Lademöglichkeit nicht zuletzt außer Haus gefragt ist, will V-Juice gemeinsam mit Partnern den innovativen Charger auch im öffentlichen Raum platzieren – denkbar sind hier viele Szenarien, etwa in Cafés, Restaurants oder in Fitnessstudios

Wer das clevere Produkt unterstützen möchte, kann dies auf der Kickstarter-Plattform Indiegogo ab sofort tun – der Link führt direkt ans Ziel.

V-Juice-Lifestyle
Der V-Juice legt sich flach und fällt kaum auf, schon gar nicht durch störende Kabel.
© V-Juice

21.6.2022 von Monika Klein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Anker-Ladezubehoer

Nur am 21.9.: Bis zu 40 Prozent Rabatt

Lade-Zubehör von Anker im Amazon-Angebot

Powerbanks, Netzstecker, Ladekabel und mehr: Heute senkt Qualitätshersteller Anker die Preise für Ladezubehör. Wir zeigen die Angebote im Überblick.

Anker-Powerline-III-Flow-Kabel

Kein Verknoten dank Silikagel-Ummantelung

Anker Powerline III Flow: Weiche Powerkabel für iPhone und…

Die USB-C-auf-Lightning-Kabel Powerline III Flow sind in fünf Farben erhältlich, samtig weich und unterstützen Power Delivery mit 20 Watt.

Ugreen-100-W-Produkt

Lädt sogar Laptops in weniger als zwei Stunden

Ugreen 100W 3C1A GaN: Schnelllader mit vier USB-Ports

Ob Laptop, Tablet, Smartphone, Watch oder Kopfhörer – der Ugreen 100W 3C1A GaN lädt bis zu vier Geräte zeitgleich mit satten 100 Watt Gesamtleistung.

PAJ-Family

Tracker mit deutscher Software

Personen per GPS orten: PAJ GPS Allround Finder im Test

Kinder verirren sich, an Alzheimer Erkrankte finden nicht zurück – in solchen Fällen kann ein GPS-Tracker helfen. Das Modell von PAJ hat überzeugt.

Anker-Nano-Black-FridayAktion Overlay

Kauftipp: 20-Watt-Charger zum Sparpreis

Anker Nano: Ultra-kompaktes Schnelllade-Netzteil jetzt nur…

Das kleine 20-Watt-Netzteil Anker Nano füllt die leeren Akkus von iPhones, Samsung-Phones und anderen Geräten im Schnellverfahren. Zum Black Friday…