Neue Mobilfunkverträge

Vodafone startet neue GigaMobil-Tarife mit mehr Datenvolumen

Netzanbieter Vodafone erweitert sein Vertragsportfolio mit GigaMobil und GigaMobil Young um zwei weitere Angebote. Alle Infos zu den neuen Tarifen zeigen wir hier.

News
VG Wort Pixel
Smartphone mit Vodafone-Logo vor Mobilfunkantenne
Vodafone bringt zwei neue GigaMobil-Tarife ins Angebot.
© Vodafone

Mobilfunkanbieter Vodafone reagiert auf den wachsenden Datenverbrauch in Deutschland - eigenen Angaben zufolge wurden im vergangenen Jahr 1,4 Milliarden Gigabyte heruntergeladen und damit 27 Prozent mehr als 2020. Um die gestiegene Nachfrage zu bedienen bietet Vodafone zwei neue Vertragsportfolios: "GigaMobil" und "GigaMobil Young" basieren auf den bisher bekannten Red-Tarifen und versprechen mehr Leistung bei gleichbleibenden Preisen.

Was bieten die neuen GigaMobil-Tarife?

Das GigaMobil-Portfolio teilt sich in vier verschiedene Vertragsangebote auf, die allesamt mit Telefonie-Flat in alle deutschen Netze ausgestattet sind. Je nach gewählter Option sind zudem 5, 12 oder 25 Gigabyte Datenvolumen integriert - in der XL-Variante ist auch unbegrenztes Datenvolumen möglich. Alle Verträge nutzen hierbei die schnellstmögliche 5G-Verbindung.

Preislich liegen die GigaMobil-Tarife je nach gewählter Option zwischen 29,99 und 79,99 Euro im Monat. Bestandskunden, die ein Festnetz- oder TV-Produkt bei Vodafone dazugebucht haben, können zudem mithilfe von "GigaKombi" von bis zu 15 Euro Rabatt im Monat profitieren. Auch das Datenvolumen wird in dieser Kombination erhöht. Dank der "GigaDepot" genannten Option wird unverbrauchtes Datenvolumen zudem in den Folgemonat übertragen.

GigaMobil Young Tarife

Auch für jüngere Kunden gibt es entsprechende GigaMobil-Verträge: Sind diese bei Vertragsabschluss jünger als 27 Jahre, profitieren sie in den sogenannten Young-Tarifen von bis zu 10 Euro monatlichem Rabatt sowie deutlich mehr Datenvolumen in den jeweiligen Verträgen, die so zwischen 24,99 Euro und 69,99 Euro im Monat kosten und ein Datenvolumen in Höhe von 10, 30 oder 50 GB bieten. Auch hier gilt das unbegrenzte Datenvolumen im XL-Tarif. Ebenso besteht die Möglichkeit, das jeweilige Angebot mit GigaKombi zu kombinieren.

Die neuen GigaMobil-Tarife von Vodafone starten am 1. Juni 2022.

Vodafone GigaMobil Tarife
Die GigaMobil-Young-Tarife von Vodafone im Überblick.
© Vodafone

4.5.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Frau mit Smartphone

Mehr Datenvolumen

Coronavirus: Diese Mobilfunker stocken ihre Tarife auf

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.

fraenk

Neuer Mobilfunk-Discounter

Fraenk: Neuer Telekom-Spartarif mit 4 GB für 10 Euro

Die Telekom startet mit „Fraenk“ eine neue Discounter-Marke. Der günstige Tarif vermeidet typische Kostenfallen, hat aber auch ein paar Haken.

Vodafone 5G Smartphone vor Sendemast

Callya Digital

Vodafone: Neuer Prepaid-Tarif mit 5G verfügbar

Vodafone bietet in bestimmten Prepaid-Tarifen nun auch das neue 5G-Netz an. Alle Infos zum neuen Callya-Tarif erhalten Sie hier.

Telekom Logo

MagentaMobil

Telekom: Neue Prepaid-Tarife mit mehr Datenvolumen

Die Telekom hat für ihre "MagentaMobil" genannten Prepaid-Tarife eine neue Struktur angekündigt. Alle Details zu den neuen Prepaid-Angeboten zeigen…

Vodafone CallYa Prepaid-Tarife

CallYa-Tarife

Vodafone: Prepaid-Tarife erhalten 5G-Aufwertung

Vodafone wertet die Prepaid-Tarife mit 5G-Anbindung sowie mehr Datenvolumen auf. Alle Details zu den neuen CallYa-Tarifen zeigen wir hier.