Logbuch

App des Tages: Track My Life

16.8.2012 von Tim Kaufmann

Eine App, die sich merkt, wo Sie Ihr Leben verbringen - für viele Nutzer ist so viel Transparenz der Horror. Anderen hilft dieses Logbuch, Gewohnheiten zu analysieren und zu ändern. Und für genau diese Gruppe haben wir uns die App angesehen.

ca. 1:20 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Track My Life
Track My Life
© Anbieter

Faktbox

  • Name: Track My Life
  • Version: 1.3
  • Betriebssystem: iOS
  • Download-Link: Track My Life

Track My Life läuft als Hintergrundanwendung, greift aber nur alle 20 bis 40 Minuten auf die Ortungsfunktion des iPhones zu. Das schont den Akku und führt in der Praxis dazu, dass sich die Laufzeit unseres iPhone 4S mit Track My Life nicht nennenswert von der ohne die App unterscheidet.

Als Konsequenz bekommt Track My Life aber auch nur wesentliche Ortsänderungen mit. Von der Küche ins Büro und zurück - Fehlanzeige. In den Nachbarort und zurück - schon eher, aber auch nur, wenn die Reise mindestens 20 Minuten dauert.

Bildergalerie

Track My Life

Galerie

App: Track My Life

Track My Life zeichnet Ihre Aufenthaltsorte in eine Karte ein.

Aus den aufgezeichneten Daten erstellt Track My Life ein paar nette Grafiken. Auf dieser Basis können Sie zum Beispiel nachvollziehen, wie viel Zeit Sie an bestimmten Orten zugebracht haben, wo Sie am häufigsten sind und wann Sie an welchem Ort zuerst und zuletzt waren. Wenn dann der Partner meckert, weil Sie angeblich zuviel Zeit im Büro verbringen, können Sie sie/ihn stichhaltig widerlegen - oder müssen klein beigeben, weil Track My Life bestätigt, dass es wirklich so ist.

Praxis: iPhone-Apps für Sportler

Für die nächsten Wochen hat Entwickler Alexander-Derek Rein eine Reihe von Updates angekündigt, die der App Fehler austreiben und neue Features hinzufügen sollen. Insbesondere denkt er dabei an Funktionen, die an Foursquare erinnern, also beispielsweise Auszeichnungen wie "Der Erste am Ort XY", "Der Nutzer mit den meisten Kilometern innerhalb von München" etc. Diese Funktionen setzen zwangsläufig voraus, dass aufgezeichnete Daten via Internet an den Track-My-Life-Server übermittelt werden. Deshalb soll ihre Nutzung optional sein.

Preis und Verfügbarkeit

Track My Life ist eine kostenlose App, die Sie über Apples App Store erhalten. Versionen für Windows- und Android-Phones sind ebenfalls erhältlich. Ein Datenschutzhinweis auf der Website der App weist darauf hin, dass die aufgezeichneten Daten ausschließlich verwendet werden, um daraus Karten und Statistiken zu erstellen.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Chefkoch.de Rezepte

Kochrezepte auf dem iPhone

App des Tages: Chefkoch.de Rezepte

Keine Lust, schon wieder dasselbe zu kochen? Mit der iPhone-App Chefkoch.de zieht eine riesige Rezept-Datenbank auf Ihrem Smartphone ein. Wir haben…

mehr-tanken App

Spritpreis-Vergleich

App des Tages: mehr-tanken

Die iPhone-Anwendung mehr-tanken findet die günstigsten Tankstellen in Ihrer Nähe und macht sich damit um die Haushaltskasse verdient. Wir haben sie…

Instatpaper

Webseiten auf iPhone speichern

App des Tages: Instapaper

Instapaper merkt sich interessante Webseiten zum späteren Offline-Lesen und glänzt mit einem tollen Design.

Finanzen.net Börse & Aktien

Finanz- und Börsen-Apps

Das Smartphone wird zum Börsenparkett: Finanzen.net-App im…

Die vorbildlich gestaltete Anwendung vermittelt durch die automatische Kursaktualisierung Börsenparkett-Flair. Das Nachrichtenangebot ist umfangreich,…

Die Finanzplatz-App Trader's Box

Finanz- und Börsen-Apps

Kurse im Sekundentakt: Die Finanzplatz-App Trader's Box…

Die Finanzplatz-App der BNP Paribas liefert im Sekundenrhythmus Push-Kurse aufs Display. Die Liste der berücksichtigten Einträge kann man leicht an…