Finanz- und Börsen-Apps

Das Smartphone wird zum Börsenparkett: Finanzen.net-App im Test

16.7.2013 von Michael Rupp

Die vorbildlich gestaltete App vermittelt durch die automatische Kursaktualisierung echtes Börsenparkett-Flair. Das Nachrichtenangebot ist umfangreich, die Meldungen sind ordentlich formatiert.

ca. 1:05 Min
Ratgeber
Finanzen.net Börse & Aktien
Finanzen.net Börse & Aktien
© Finanzen.net
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen
  • Testgerät: iPhone 5
  • Preis: kostenlos
  • Download: itunes.apple.de

Ob Finanzen.net tatsächlich das größte deutsche Börsen- und Finanzportal ist, lässt sich nicht mit Gewissheit sagen, die zugehörige iOS-App gehört indes zu den besten Finanzmarkt-Tools für das Apple-Betriebssystem. Die App informiert über das aktuelle Börsengeschehen und Trends. Dazu präsentiert sie eine Mischung aus Echtzeitkursen, Top- und Flop-Listen sowie jeder Menge Nachrichten für Finanzmarktinteressenten.

Sobald ein Kurswert aktualisiert wird, blinkt der dazugehörige Eintrag kurz auf. So hat der Nutzer die Änderungen bei Werten im DAX, TecDAX und Dow Jones mit Gewinnen und Verlusten live im Blick. Tagesaktuelle Hintergrundberichte, Unternehmensmeldungen und Zusammenfassungen bündelt die App unter "Nachrichten". Die Beiträge sind nach Kategorien gegliedert und bei Fremdmeldungen mit der Nachrichtenquelle versehen.

Bildergalerie

Finanzen.net Börsen-App

Am oberen Display-Rand befindet sich ein Ausklappfeld, das ein gezieltes Anspringen von Märkten, Fonds, Anleihen, Rohstoffen, Zertifikaten und anderen Inhalten ermöglicht. Weitere Unterpunkte erreicht man über unscheinbare, aber durchgängig in blau unterlegte horizontale Auswahlflächen. Mit dem Zurück-Knopf links oben geht es zur vorherigen Ansicht - das ist praktisch.

Hintergründe zu einer Aktie verraten das Datenblatt, die Kursziele und die Signale-Tabelle. Außerdem lassen sich alle zugehörigen Newsmeldungen in chronologischer Sortierung auf den Bildschirm holen. In den "Favoriten" lassen sich Beobachtungslisten erstellen, die wahlweise nur in der App, dann aber ohne umständliche Registrierung, oder nach einmaliger Anmeldung bei Finanzen.net auch auf der korrespondierenden Website erscheinen.

Fazit

Kapitalanleger kommen bei "Finanzen.net Börse & Aktien" auf ihre Kosten. Auf einigen Seiten gibt es eine akzeptable Werbeeinblendung am oberen Rand.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die besten Börsen-Apps im Vergleich

Mobile Finanz-Tools

Aktienkurse auf dem Smartphone: Die besten Börsen-Apps im…

Börsen-Apps bringen aktuelle Finanzauskünfte aufs Mobiltelefon. Das hilft jedem, der den Finanzmarkt mit Kursen, Unternehmensentwicklungen und…

Bloomberg Finanz-App

Finanz- und Börsen-Apps

Wirtschaftsnews auf dem Smartphone: Die Bloomberg-App im…

Die App von Bloomberg ist Kursdatenlieferant und fundierter Nachrichtenticker für Freizeit-Investmentbanker, semiprofessionelle Nutzer und andere…

Yahoo! Finance Börsen-App

Finanz- und Börsen-Apps

Börse für Statistikfans: Yahoo! Finance im Test

Die Finanzmarkt-App des Portalbetreibers Yahoo informiert über Aktientrends und das Börsengeschehen. Außerdem liefert sie eine Reihe von Statistiken…

Die App des Finanzportals OnVista

Finanz- und Börsen-Apps

Echtzeitübersicht über die Finanzmärkte: Die OnVista-App im…

Die App zum Finanzportal OnVista verschafft dem Nutzer einen Realtime-Überblick über die internationalen Märkte inklusive Finanznachrichten,…

Die Finanzplatz-App Trader's Box

Finanz- und Börsen-Apps

Kurse im Sekundentakt: Die Finanzplatz-App Trader's Box…

Die Finanzplatz-App der BNP Paribas liefert im Sekundenrhythmus Push-Kurse aufs Display. Die Liste der berücksichtigten Einträge kann man leicht an…