Finanz- und Börsen-Apps

Wirtschaftsnews auf dem Smartphone: Die Bloomberg-App im Test

12.7.2013 von Michael Rupp

Die App von Bloomberg ist ein Kursdatenlieferant und fundierter Nachrichtenticker für Freizeit-Investmentbanker, semiprofessionelle Nutzer und andere Finanzinteressierten. Wir haben uns die Smartphone-Anwendung des Medienunternehmens genauer angesehen.

ca. 1:05 Min
Ratgeber
Bloomberg Finanz-App
Bloomberg Finanz-App
© Bloomberg
  • Bewertung: 3 von 5 Sternen
  • Testgerät: iPhone 5
  • Preis: kostenlos
  • Download: itunes.apple.de

Die Bereiche Aktien, Börse und Wirtschaft bilden den Schwerpunkt der Bloomberg-App. Die gezeigten Nachrichten und Analysen stammen von den Wirtschaftsexperten des Bloomberg-Medienkonzerns. Das von Michael Bloomberg, dem Bürgermeister von New York, betriebene Unternehmen liefert mit dieser App kostenlose Inhalte - für Nutzer des kostenpflichtigen Dienstes Bloomberg Anywhere gibt es eine separate iOS-App.

Beim Start gilt es zunächst, die ellenlangen Nutzungsbedingungen zu bestätigen. Die App selbst ist weitgehend auf Deutsch, die Meldungen und Audiobeiträge werden allerdings englischsprachig ausgeliefert.

Unter "News" zeigt die in dunklen Farben gehaltene App aktuelle Nachrichtenbeiträge in Kurzform an, durch Antippen kommt man zum Meldungstext. Die Länge der Beiträge schwankt, ebenso die Zahl der Bilder. Auch Videos sind gelegentlich dabei. In einer Leiste erscheint Werbung.

Gut: Über eine Taste ganz oben kann man die dunkle Textanzeige für eine bessere Lesbarkeit bei Sonnenlicht invertieren. Die berücksichtigen Meldungen legt der Nutzer über "Bearbeiten" fest. Es erscheint eine Rubrikenliste, in der man seine Favoriten auswählen kann. Anschließend bringt man die Wunschrubriken über die Anfasser am Zeilenende in die bevorzugte Reihenfolge.

Zu den Pluspunkten der App gehört die Aufbereitung von Aktienindizes unter "Märkte" mit Linien- und Kreisdiagramm sowie Top-Gewinnern und -Verlierern. Aktienkurse lassen sich unter "Aktiensuche" abfragen und unter "Meine Aktien" als Liste verwalten. Innerhalb der Aktienanzeige holt man durch das Drehen des iPhones die Diagrammansicht auf den Schirm.

Fazit

Die Bloomberg-App gefällt durch die Ausführlichkeit ihrer Nachrichtenbeiträge, Audioinhalte und die Auswahlmöglichkeiten für News.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die besten Börsen-Apps im Vergleich

Mobile Finanz-Tools

Aktienkurse auf dem Smartphone: Die besten Börsen-Apps im…

Börsen-Apps bringen aktuelle Finanzauskünfte aufs Mobiltelefon. Das hilft jedem, der den Finanzmarkt mit Kursen, Unternehmensentwicklungen und…

Yahoo! Finance Börsen-App

Finanz- und Börsen-Apps

Börse für Statistikfans: Yahoo! Finance im Test

Die Finanzmarkt-App des Portalbetreibers Yahoo informiert über Aktientrends und das Börsengeschehen. Außerdem liefert sie eine Reihe von Statistiken…

Finanzen.net Börse & Aktien

Finanz- und Börsen-Apps

Das Smartphone wird zum Börsenparkett: Finanzen.net-App im…

Die vorbildlich gestaltete Anwendung vermittelt durch die automatische Kursaktualisierung Börsenparkett-Flair. Das Nachrichtenangebot ist umfangreich,…

Die App des Finanzportals OnVista

Finanz- und Börsen-Apps

Echtzeitübersicht über die Finanzmärkte: Die OnVista-App im…

Die App zum Finanzportal OnVista verschafft dem Nutzer einen Realtime-Überblick über die internationalen Märkte inklusive Finanznachrichten,…

Die Finanzplatz-App Trader's Box

Finanz- und Börsen-Apps

Kurse im Sekundentakt: Die Finanzplatz-App Trader's Box…

Die Finanzplatz-App der BNP Paribas liefert im Sekundenrhythmus Push-Kurse aufs Display. Die Liste der berücksichtigten Einträge kann man leicht an…