Geschenke für den besten Papa

Vatertag 2019: Smarte Geschenktipps für echte Männer

Zum Vatertag 2019 gibt es für Väter selbstverständlich Geschenke. Wir haben neun Geschenkeipps zusammengestellt, die smart sind und für Freude sorgen.

Meater Plus kabelloses Fleischthermometer

© Meater

Das kabellose Fleischthermometer Meater Plus hat eine Reichweite von bis zu 50 Meter und informiert via App über Garzustand und mehr.

Der Vatertag 2019 rückt näher. Am 30. Mai werden alle Papas gefeiert. Und da darf es auch Geschenke geben.  Wir haben uns umgesehen nach smarten Gadgets und Produkten, die Männerherzen höher schlagen lassen. 

Tipp 1:  Für Hobbyköche - Meater Plus

Das kabellose Fleischthermometer Meater Plus lässt sich sowohl im Ofen als auch beim Grillen einsetzen, um Fleisch auf den Punkt genau zu garen. Dabei verbindet sich das smarte Thermometer per Bluetooth mit dem Smartphone. In der Meater-App (verfügbar für Android und iOS) lässt sich der Garprozess des Fleischguts verfolgen.  Das Thermometer nutzt zwei Sensoren, die Innen- und Außentemperatur messen. Außerdem gibt die App mithilfe eines Alghorithmus eine Einschätzung ab, wie lange die Brat- und Ruhezeit des Fleisches sein sollte. 

Über die App lässt sich Meater auch mit Alexa verbinden, so dass diese ebenfalls Auskunft geben kann.  Das Meater-Plus-Thermometer ist für Fleischinnentemperaturen bis 100 Grad Celsius und Außentemperaturen bis 275 Grad Celsius geeignet und lässt sich so vielseitig zum Beispiel beim Braten, Grillen oder Smoken einsetzen.  

Tipp 2: Für Pflegebewusste - Philips Sonicare DiamondClean Smart

Philips Sonicare DiamondClean Smart elektrische Zahnbürste

© Philips

Die Philips Sonicare DiamondClean Smart gibt per App Empfehlungen zur Persönlichen Zahnreinigung.

Zahnpflege ist wichtig. Und deswegen gibt es nicht nur stinknormale elektrische Zahnbüsten, sondern auch richtig ausgefeilte Modelle wie die "Philips Sonicare DiamondClean Smart"-Zahnbürste. Der Mercedes unter den elektrischen Zahnbürsten kommt mit fünf Putzprogrammen, drei Intensitäten, einem Ladeglas, einem Reiseetui mit USB-Anschluss zum Laden und vier Bürstenköpfen. Dazu gibt es zur Zahnbürste auch die Sonicare-App, die unter anderem ein individuelles Feedback zur persönlichen Reinigung gibt und so das tägliche Zähneputzen optimiert.  

Tipp 3: Für smarte Musikfans - Amazon Echo Sub mit zwei Echo Plus

Amazon Echo Plus Stereosystem mit Echo Sub

© Amazon

In Verbindung mit dem Subwoofer Echo Sub wird aus zwei Echo Plus-Geräten ein echtes 2.1-Stereosystem mit 360 Grad-Sound.

Mit dieser Kombi gibt's satten Sound. Denn das Trio aus zwei Amazon Echo Plus Speakern und dem neuen Echo Sub, dem Subwoofer für Echo-Modelle verknüpfen die Sprachsteuerung vial Alexa mit 2.1-Stereosound. Der Downfire-Subwoofer Echo Sub sorgt mit 100 W Leistung und 15-cm-Tieftönern für einen vollen Bass, während die beiden Echo Plus-Geräte mit Dolby-Verarbeitung für 360-Grad-Stereo-Klang  sorgen. Die Equalizer-Einstellungen für den Echo Plus sind dabei in der Alexa App individuell verstellbar.

Außerdem liefern die Echo Plus-Geräte alle gewohnten Alexa- Funktionen und haben jeweils einen Zigbee-Hub integriert, mit dem sich Zigbee-basierte smarte geräte vernetzen lassen ohne weiteren Zwischenhub.

Tipp 4: Für Digitalenthusiasten - Ledger Nano S Hardware- Wallet für Kryptowährungen

Ledger Nano S Cryptocurrency Hardware-Geldbörse

© Ledger

Nano S von Ledger ist ein hardware-Wallet, also ein verschlüsseltes Hardware-Portemonaie für mehr als 30 Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co.

Damit dem Vater nicht dasselbe droht wie einigen Bitcoin-Käufern, die ihre Krypto-Assets auf irgendeiner Festplatte gebunkert und vergessen hatten bzw. nicht mehr darauf zugreifen konnten, gibt es mittlerweile spezielle Hardware-Wallets, die mit einem Passwort-Schlüssel gegen unbefugten Zugriff gesichert sind und auf denen Kryptowährung gespeichert werden kann. Dabei lassen sich mehrere Assets für verschiedene Währungen speichern. Verwaltet wird das ganze per App vom PC aus, natürlich ebenfalls gesichert. denn jegliche Transaktionen müssen am Gerät mit zwei Tasten authorisiert werden.  Praktisch: Der Ledger Nano S lässt sich als Schlüsselanhänger immer mit dabei haben. 

Tipp 5: Für Fans der Macht - der eigene App-gesteuerte R2D2 von Sphero

Sphero StarWars R2-D2 Droide mit App-Steuerung

© Sphero

Der Droide von Sphero in R2D2-Look lässt sich per App steuern und programmieren.

Nicht nur Teens, sondern auch deren Väter wird der R2D2-Droide von Sphero begeistern. Denn der Droide lässt sich per App von Smartphone oder Tablet aus steuern. Integriert sind blinkende LEDs, ein Lautsprecher, so dass der Droide auch Signale geben kann, sowie "Authentic Movement", d.h. er kann gehen, vom Zwei- in den Dreibeinmodus wechseln etc.

Per App geht der Droide auf Erkundungstour. Ein spezieller "Watch with me"-Modus ermöglicht es, heruntergeladene StarWars-Filme mit der App zu verknüpfen und dann zusammen mit dem R2D2-Droiden anzusehen und seine Interaktionen zu erleben. 

Tipp 6: Für Musiker - tragbares Metronom Soundbrenner Pulse

Soundbrenner Pulse smartes Metronom

© Soundbrenner

Soundbrenner Pulse ist ein tragbares digitales Metronom mit Vibration, das sich per App steuern lässt.

Soundbrenner Pulse ist ein smartes Metronom, das nicht nur tickt wie die althergebrachten Modelle, sondern den Takt ganz einfach per Vibration auf die Haut übertragen kann. Dazu sind im Lieferumfang auch zwei verschieden lange Tragebänder enthalten, so dass der Träger aussuchen kann, ob er das digitale Metronom am Arm oder am Bein befestigen möchte.  Übrigens lässt sich Soundbrenner Pulse per Bluetooth mit der Gratis-App verbinden und auch individuell einstellen. Und über die App gibt es auch ein Feature, das vor allem Bands und Ensembles schätzen werden: In einer App lassen sich bis zu fünf Soundbrenner Pulse miteinander verbinden, so dass alle dieselbe Taktgebung erhalten. 

Tipp 7: Für Radfahrer - smartes Fahrradschloss I Lock It Classic 

Smartes Fahrradschloss I Lock It Classic

© I Lock It

Das Fahrradschloss I Lock It Classic sperrt per Smartphone automatisch auf oder zu und hat einen Alarm integriert.

Leider muss ein Fahrrad zwingend per Schloss gesichert werden, sobald es irgendwo geparkt wird. Und  dreiste Diebe versuchen sich auch an den dicksten Ketten und Schließsystemen. I Lock It Classic sieht auf den ersten Blick eher unscheinbar aus. Das kleine Schloss wird fest am Radrahmen angebracht und schließt per Verbindung zum Smartphone einfach auf und zu. Auf, wenn der Besitzer mit dem Smartphone am Rad angekommen ist, zu, wenn er sich davon entfernt. 

Und falls jemand versucht, das Rad zu stehlen, hat I Lock It noch einen Trumpf im Ärmel: einen 110 dB lauten Alarm. Kein Schlüsselsuchen, kein Auf- und Zusperren plus Alarmfunktion, das dürfte Radfahrer freuen.  

Tipp 8: Für Teens der 80er Jahre - JLAB Bluetooth-Retro-Kopfhörer

Retro Bluetooth-Kopfhörer JLab Rewind

© JLab Audio

Der JLAB Rewind-Kopfhörer sieht aus wie vor 40 Jahren, bringt aber Bluetooth und smarte Features mit.

Gehört der Papa zu denen, die immer noch vom guten alten Walkman aus den 80ern schwärmen? Dann sind die Bluetooth-Kopfhörer von JLABs genau das Richtige. Sie wirken nämlich durch den Schaumstoff und durch die gesamte Optik wie aus den 80er Jahren in die Jetztzeit versetzt. Dabei können die günstigen Retro-On-Ears für ihren Preis auch etwas: Neben einer langen Laufzeit von 12 Stunden bei Verbindung per Bluetooth können Sie neben Titeln starten, stoppen, vor und zurückspringen auch Telefonanrufe tätigen und einen Sprachassistenten wie Siri oder Google Assistant aktivieren. Zum Hören stehen drei Soundmodi zur Verfügung. Geladen wird der Kopfhörer per Micro USB.  

Tipp 9: Für Kabelsucher - QI-Ladegerät Pack & Smooch Taurus

Pack & Smooch Taurus Qi-Ladegerät

© Pack & Smooch

Italienisches Leder und feine Merinowolle machen die Qi-Ladestation Taurus von Pack & Smooch zum Hingucker.

Pack & Smooch ist in erster Linie für Handy- und Laptophüllen bekannt. Mit dem Taurus hat das Label aber auch ein sehr schickes Qi-Ladegerät im Programm. Dabei sticht vor allem das Material ins Auge, denn der Alukern ist mit Merino-Wollfilz und italienischem Leder ummantelt. Laden lassen sich auf der Schnellladestation alle Qi-fähigen Geräte.  Auch auf Sicherheit wurde geachtet: Die Ladestation erfüllt alle Bestimmungen und hat einen Sicherheitschip integriert, der vor Kurzschluss, Überhitzung oder Überladung schützen soll. 

Mehr zum Thema

Umfassendes Gartensystem
Wasser marsch im Smart Garden

Wer im Garten nicht jeden Tag mit Schlauch oder Gießkanne hantieren möchte, kann ein smartes Bewässerungssystem einsetzen. Das müssen Sie beachten.
Osram smart+ LED-Lichtstreifen
Outdoor-Licht

Smartes Licht lässt auch den Garten erstrahlen. Möglich machen das Lösungen von Philips Hue, Osram und Co. Unser Ratgeber für smartes Outdoor-Licht.
Osram Smart+ Outdoor Plug
Zubehör für den smarten Garten

Wer Licht im Garten smart steuern möchte, benötigt entweder die passende Bridge oder kann herkömmliche Lampen smart machen. Wir stellen passendes…
Smarte Gadget-Tipps Urlaub 2019
Smarte Geräte für den Urlaub

Endlich Sommerferien! Diese smarten Gadgets sollten auf Urlaubsreisen in die Sonne, am Strand und am Meer nicht fehlen.
Netatmo smarte WLAN-Wetterstation
Prime Day 2019

Am Prime Day 2019 lassen sich bei Amazon Smart-Home-Schnäppchen machen. Zahlreiche Produkte namhafter Marken sind reduziert. Die Highlights.
Alle Testberichte
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Unitymedia Logo
connect Festnetztest 2019
Überraschung: Nachdem die Kölner in den letzten Jahren im Mittelfeld landeten, sind sie diesmal der Sieger im connect Festnetztest 2019.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.