Testbericht

LG Optimus Vu im Praxistest

Das Smartphone LG Optimus Vu erweist sich im Test als praktischer, wenn auch großgeratener digitaler Notizblock samt Eingabestift.

LG Optimus Vu

© Hersteller

LG Optimus Vu

LG Optimus Vu: Erster Eindruck

Samsung hat sein Galaxy Note 2 am Start, nun bringt auch LG einen Notizblock mit Android. Das LG Optimus Vu, das auch den Modellnamen P895 trägt, ist ein Android-4.0-Smartphone, das mit einem Eingabestift geliefert wird und über eine spezielle Taste zum Notizblock wird. Egal, wo man sich im Menü befindet, lässt sich mit der Quick Memo direkt aufs Display schreiben oder zeichnen. So kann man etwa auf der Google- Karte einen Treffpunkt einzeichnen und das Ganze verschicken.

Top 10: Die besten Android-Handys

Das 4:3-Format des brillanten 5-Zoll-Touchscreens erzwingt ein sehr breites Gehäuse, mit einer Hand lässt sich das Vu kaum bedienen. Ein Quad-Core-Prozessor (1,5 GHz) sorgt für flottes Bedientempo, WLAN und HSPA+ für schnelles Internet und ein 2000-mAh-Akku für gute Ausdauer. Im Test reichte eine Akkuladung auch mal für zwei Tage. Ein echter Bolide also, der allerdings für die Hosentasche zu groß ausfällt.

LG Optimus Vu: Ausstattung

+ praktische Notizfunktion samt dedizierter Taste+ Eingabestift im Lieferumfang+ 26 GB Speicher- Speicher nicht erweiterbar

LG Optimus Vu: Bedienung

+ riesiger, hochauflösender und heller Touchscreen+ gute Performance- großes, insbesondere sehr breites Gehäuse

LG Optimus Vu: Kaufen oder Warten?

Wer das dem breite Displayformat, das sowohl für Notizen aber auch für die Darstellung von Webseiten ganz praktisch ist, zu schätzen weiß, findet im LG Optimus Vu ein sehr gut ausgestattetes Smartphone, das für die Bedienung allerdings beide Hände verlangt. Als Alternative bietet sich das Samsung Galaxy Note 2 an, dass ebenfalls über eine Eingabestift verfügt.

Technische Daten

  • Maße: 140 x 90 x 9 mm
  • Gewicht: 170 g
  • Display: 5 Zoll, 1.024 x 768 Pixel
  • Prozessor:  1,5 GHz Quad-Core-Prozessor Nvidia Tegra 3
  • Plattform:  Android 4.0
  • Speicher: 26 GB
  • Akku: 2000 mAh

Mehr zum Thema

LG G Flex
Testbericht

83,4%
LG bringt mit dem G Flex das erste Smartphone mit gebogenem Display und hat seinem Technik-Statement auch sonst allerlei…
LG L9 II D605
Testbericht

70,6%
Mit dem L9 II positioniert LG ein Mittelklasse-Smartphone mit gelungenem Display und einigen High-End-Features auf dem…
LG G2 mini
Testbericht

80,6%
Das LG G2 mini soll für ähnliche Furore wir das herausragende G2. Im Test gelingt das nur stellenweise, dafür ist das G2…
LG L90
Testbericht

Das L90 bietet richtig viel Smartphone zum attraktiven Preis - und lebt vor allem von seinem üppigen Display.
LG G Flex 2
Smartphones

86,4%
Das LG G Flex 2 ist die zweite Generation von LGs Smartphone mit gebogenem Display. Das nun etwas kompaktere Modell…
Alle Testberichte
Sony WH-1000XM2
Adaptive-Noise-Cancelling-Kopfhörer
73,0%
Die Over-Ear-Kopfhörer von Sony punkten mit gutem adaptivem Noise-Cancelling. Die Bedienung bietet per App viele…
Apple iPad 2018 mit Apple Pencil
Günstiges iPad mit Apple Pencil
79,0%
Während das iPad Pro höchsten Ansprüchen genügt, repräsentiert das iPad 2018 ein Tablet für jedermann. Im Fokus stehen…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.