Praxistest

My-Pad T60: Günstig-Tablet ausprobiert

17.8.2011 von Dirk Waasen

Die Liste an Tablets wird von Tag zu Tag länger. Der jüngste Neuzugang in der Redaktion heißt My-Pad T60 und wird von der AKAS Group GmbH simlockfrei für 349 Euro angeboten. Wir konnten den Preiskracher bereits ausprobieren.

ca. 0:55 Min
Testbericht
AKS My-Pad T60
AKS My-Pad T60
© Hersteller

Das Tablet im iPad-Look kommt mit einem 7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024x600 Pixel, der sich wortwörtlich sehen lassen kann. Mit Quadband, UMTS, WLAN und Bluetooth beherrscht das My-Pad T60 außerdem alle Netzwerkstandards, wem der eingebaute 8-Gigabyte-Festspeicher zu knapp bemessen erscheint, kann per microSD aufrüsten.

Lässt die Audiobuchse mit ihrem 3,5 Millimeter Klinkenstecker dem User noch alle Freiheiten, wird der drahtgebundene Kontakt zu PC oder Ladegerät mit einem proprietären Stecker hergestellt. Da wird's nun wirklich Zeit für den Standard. Im ersten Praxistest folgte das Gerät den Eingabebefehlen flink, das gemeinhin als gemein, weil oftmals nur ruckelig abspielbare Angry Birds stellen weder den 800-MHz-Prozessor noch das Android 2.3 vor unlösbare Aufgaben. Dafür hinkt der Verpackungsaufdruck (Android 2.2) der tatsächlichen Version hinterher.

Der mit 4200 Milliamperestunden bezeichnete Akku dürfte die in dieser Klasse übliche Ausdauer sichern - ein 7-Zoll Samsung Galaxy Tab bringt zum Vergleich 4000 mAh mit. Aus heutiger Sicht etwas mager erscheint die integrierte Kamera mit 2 Megapixel Auflösung. Im Gegenzug gefällt dann wieder das smarte Design.

Mehr Informationen

Alle Tablet-Tests in der Übersicht

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Lenovo Yoga 2 Anypen

Tablet

Lenovo Yoga 2 Anypen im Test

75,0%

Schreiben mit dem, was gerade zur Hand ist: Das Yoga Tablet 2 Anypen akzeptiert nahezu jedes Schreibgerät, dessen Material leitfähig ist.

Acer Iconia One 8

Praxistest

Acer Iconia One 8 im Test

Das preiswerte Acer Iconia One 8 beweist im Praxistest, dass es keinen teuren Spezialstift für Skizzen und Notizen benötigt.

Microsoft Surface 3

Praxistest

Microsoft Surface 3 im Test

Dank Mini-Display-Port eignet sich das Surface 3 gut für Vorträge. Mit einem Eingabestift kann man interaktiv präsentieren.

Samsung Galaxy Tab A9

Tablet

Samsung Galaxy Tab A 9.7 LTE im Test

76,4%

Sensationelle Ausdauer, Microsoft-Apps und ein Format, das iPad-Usern bekannt vorkommen dürfte: Das Samsung Galaxy Tab A 9.7 LTE macht im Test vieles…

Vodafone Tab Prime 6

9,4-Zoll-Tablet

Vodafone Tab Prime 6 im Test

Das große, aber handliche Tablet Vodafone Tab Prime 6 im 16:10-Format schwächelt in Sachen Display und Ausdauer.