Smartphone

Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Test

Da freut sich der Geldbeutel: Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro bietet für eine Preisempfehlung von 250 Euro eine tolle Kamera, eine überragende Ausdauer und einen schnellen Prozessor. Lesen Sie hierzu mehr in unserem Test.

© connect

Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Test
EUR 180,46

Pro

  • sehr gute Kamera
  • überragende Akkulaufzeit
  • schneller Prozessor
  • aktuelles Android 9 mit eigener, einfacher Nutzeroberfläche
  • nach IP52 gegen Staub und Tropfwasser geschützt
  • gutes Display
  • viel Speicher (Testgerät: 128 GB)
  • starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • Fingerprintsensor sitzt zu nah an der rückseitigen Kamera
  • schwer
  • Bildqualität nimmt im Zoommodus ab

Fazit

connect Testurteil: gut (398 von 500 Punkten)
79,6%

Handys aus China sind längst kein Geheimtipp mehr: Die Zeit ist vorbei, als China-Phones als schlechte Kopien populärer Smartphonemodelle galten. Hersteller wie Oneplus und Xiaomi sind auf dem Vormarsch und schaffen es, im Windschatten von Huawei mit scharfsinniger Unternehmensstrategie neue Märkte zu erobern.

Dabei verzichten die Senkrechtstarter aus dem Reich der Mitte trotz niedrig kalkulierter Preise nicht auf leistungsstarke Technik. Xiaomi, die in ihrem Heimatland als „Apple Chinas“ bezeichnete Kultmarke, gibt besonders Gas: Das Redmi Note 8 Pro ist für 250 Euro zu haben – da kosten heute sogar gute Staubsauger deutlich mehr.

Podcast: So läuft der connect-Test ab

Mehr lesen

Ausdauer-Bestenliste

Das beste Smartphone taugt nichts, wenn der Akku zu früh schlapp macht. Wir stellen die Smartphones und Phablets mit der besten Ausdauer vor.

Handlicher Riese

Rein optisch macht die smarte Mittelklasse eine gute Figur: Den Androiden gibt‘s in den Farben Waldgrün, Weiß und Grau. Uns hat der metallisch grünschimmernde Farbverlauf des Testgeräts auf Anhieb gefallen.

Vorder- und Rückseite sind durch kratzresistentes Gorilla Glass 5 geschützt. Selbst der Kunststoffrahmen tut der sehr guten Verarbeitung keinen Abbruch: Mit den abgerundeten Ecken liegt das Xiaomi angenehm in der Hand, obwohl der 6,52-Zöller so groß wie Apples iPhone 11 Max Pro ist und damit auch Xiaomis aktuelles Flaggschiff Mi 9T Pro (hier unser Test) überragt.

Dem Tiefpreis entsprechend verpasst Xiaomi dem Note 8 Pro statt eines OLED-Displays ein LCD, dank der Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln erscheinen die Inhalte im 19,5:9-Format aber ordentlich scharf. Die Farbdarstellung überzeugt ebenfalls, auch im Sonnenlicht ist der Bildschirm dank hoher Helligkeit gut ablesbar.

© WEKA Media Publishing GmbH

Testsiegel connect gut

Starke Kamera, Top-Ausdauer

Die Frontkamera sitzt in einer Waterdrop-Notch und schießt Selfies mit 20 Megapixeln. Der Fokus liegt aber auf der rückseitigen Quad-Kamera, die aus dem 64-MP-Hauptsensor, einem 8-MP-Ultraweitwinkel, einer Makrokamera sowie einem Tiefensensor besteht – und ganze Arbeit leistet:

Die Fotoqualität ist sowohl im Hellen als auch im Dunkeln sehr gut. Nur beim Zoomen gerät der Preisbrecher an seine Grenzen und schaffte nur ein „ausreichend“ im Labor. Unpraktisch ist jedoch die Position des Fingerprintsensors, der in die hintere Kameraleiste integriert ist.

Das Xiaomi unterstützt aber auch die Gesichtserkennung. Für Antrieb sorgt der schnelle Mediatek-Prozessor Helio G90T mit bis zu 2 GHz und 6 GB RAM. Das macht sich vor allem beim Zocken bemerkbar, das Note 8 Pro ist schließlich auch fürs Gaming konzipiert. Top ist die Ausdauer: Über zwölf Stunden hielt das Xiaomi im Labortest durch.​

Anzeige:
Jetzt Angebote für das Xiaomi Redmi Note 8 Pro bei Media Markt, Saturn, Alternate, Cyberport und Otto suchen.

Mehr zum Thema

Smartphone

82,4%
Beim Mi 9T Pro bietet Xiaomi mit Top-Chipsatz, großem Speicher und Triple-Kamera eine Ausstattung der Oberklasse zum…
Xiaomi, Redmi, Pocophone und Black Shark​

Unsere Übersicht zeigt alle Xiaomi-Handys inklusive Redmi, Pocophone und Black Shark, die connect im Test geprüft hat. Stand: Juli 2020.
Smartphone unter 300 Euro: Preis/Leistung top

Mit dem Poco X3 NFC greift Xiaomi die Mittelklasse an. Dabei findet sich in dem Smartphone einiges, was wir eigentlich nur von teureren Geräten…
Specs, Preis, Kamera und Release

Das neue Xiaomi Mi10T Pro bietet ein Topausstattung samt 144-Hz-Display, 108-MP-Kamera, 5G und viel Leistung. Der Preis ist trotzdem nicht zu hoch.
Smartphone

84,0%
Beim Mi 10T Pro von Xiaomi gibt es ein 5G-Modem, eine 108-Megapixel-Triple-Kamera sowie ein 144-Hz-Display zum…