Android-8-Release

Android O: Release vielleicht schon nächste Woche

Das Release-Datum von Googles Android O rückt anscheinend immer näher. Pixel-Smartphones werden vielleicht schon nächste Woche ein Update erhalten.

Android O Logo

© Google/ Montage connect

​Android O könnte bereits nächste Woche an die ersten Google-Pixel-Geräte ausgeliefert werden. 

Googles neues Smartphone-Betriebssystem Android O bzw. Android 8 ist schon seit März diesen Jahres im Beta-Test. Momentan wird der Nachfolger von Android Nougat finalen Tests unterzogen. Diese könnten nun sehr bald einen Abschluss finden. Wie David Ruddok von Android Police auf Twitter unter @RDR0b11 verkündet hat, wird Android O anscheinend in einer Woche veröffentlicht.

Google-Pixel-Smartphones werden zuerst bedient

Einen offiziellen Release-Termin gibt es zwar nicht, doch Ruddok gab bereits Anfang Juni über Twitter bekannt, dass er einen Release von Android 8 in der ersten oder zweiten Augustwoche sehe. Damals stützte er seine Information anscheinend auf eine verlässliche Quelle. Wenn es stimmt, was er berichtet, werden die Google-Smartphones Pixel und Pixel XL nächste Woche die ersten Geräte sein, die das Update erhalten. Bis Pixel-Geräte, die von Providern wie der Telekom ausgegeben wurden, oder Smartphones anderer Hersteller Android O erhalten, könnte es jedoch noch etwas dauern. Gewöhnlich benötigen Samsung, HTC und Co. einige Monate, um eine neue Android-Version an ihre Geräte anzupassen. Ob die Nexus-Smartphones 5X und 6P zeitgleich mit den Pixel-Phones das Update erhalten, wird nicht erwähnt.

Das ist neu in Android O

Einen offiziellen Namen hat Android 8 noch immer nicht. Das "O" könnte aber für Oreo stehen, da Google seine Android-Versionen üblicherweise nach einer Süßigkeit benennt. Was die Software betrifft, hat Google jedoch durch die Preview-Versionen schon einiges an Features bekannt gegeben. So werden kleine Punkte an den App-Icons anzeigen, ob neue Nachrichten oder Informationen verfügbar sind. Diese kann man dann mittels Shortcuts aufrufen. Außerdem kann man nun deaktivieren, dass Benachrichtigungen über anderen Apps eingeblendet werden.

Lesetipp: Google Pixel 2 und 2 XL: Neue Renderbilder geleakt

Weitere Verbesserungen wird es bei der Performace von Android geben, wodurch das Smartphone unter anderem schneller hochfährt. Auch Apps sollen so schneller laufen, und die Akku-Ausdauer geschont werden. Zudem wird das Markieren von Texten durch Android 8 intelligenter. Wer eine Telefonnummer oder Adresse markiert, kann die Nummer daraufhin sofort anrufen, oder eine Navigation zur markierten Adresse starten. 

Mehr zum Thema

Google Pixel 2 und 2 XL Renderbild
Google Pixel 2 Leaks

Vom Google Pixel 2 und Pixel 2 XL sind neue Renderbilder aufgetaucht. Auffällig am Design des Smartphones ist un­ter an­de­rem die fehlende…
Google Pixel 2 Foto
Google-Pixel-2-Leaks

Ein Foto des neuen Pixel 2 wurde geleakt. Es soll bestätigen, dass das Google-Smartphone wohl tatsächlich ohne Klinkenbuchse und Dual-Kamera kommt.
Google Pixel 2 Foto
Google Pixel Nachfolger

Gelekaten Informationen zufolge präsentiert Google das Pixel 2 und Pixel 2 XL am 5. Oktober. Angeblich mit an Bord: Der Qualcomm-Snapdragon 836.
Google Pixel 2 XL - Android Police
"Ask more of your phone"

Wie kontert Google das iPhone X? Die Antwort gibt der Release-Event für das Pixel 2 (XL), der laut einem Werbeplakat am 4. Oktober stattfinden soll.
Pixel 2 XL Bilder Leak
Neue Google-Smartphones 2017

Wenige Wochen vor dem Release sind Preise, Bilder und Modelle des Google Pixel 2 und Pixel 2 XL geleakt. Dabei gibt es eine Überraschung.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.