Kopfhörer-Bestenliste

Die besten Over-Ear-Kopfhörer 2022 mit Bluetooth und ANC

28.6.2022 von Lennart Holtkemper

In unserem Labor testen wir regelmäßig Over-Ear-Kopfhörer mit ANC. Wir stellen Ihnen die besten Modelle in unserer Top-10-Bestenliste vor und geben eine Kaufberatung.

ca. 2:25 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Die besten Over-Ear-Kopfhörer 2022 mit Bluetooth und ANC
  2. Die besten Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth [Bestenliste]
Over-Ear-Bestenliste
Wir haben regelmäßig Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth und ANC im Test. Dies sind die besten Modelle, die wir getestet haben.
© Bose, Sony, Apple, Sennheiser. Montage: connect

In-Ear-Kopfhörer sind ohne Frage handlich und bieten teilweise schon einen sehr guten Sound und top Active Noise Cancellation (ANC) – trotz ihrer Größe. Doch wer bei der Klangqualität noch eine Schippe drauf legen und seine Musik so richtig genießen möchte, der kommt an Over-Ear-Kopfhörern nicht vorbei.

Bei connect haben wir regelmäßig Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth und ANC im Test. Wir verlassen uns bei der Bewertung nicht auf unser Bauchgefühl, sondern auf die Expertise unseres Labors. Dort wird die Telefonieakustik, die Geräuschdämpfung (ANC) und die Akkulaufzeit gemessen. Außerdem ermitteln wir den Frequenz- und Klirrgang jedes Over-Ears. Diese zeigen, wie stark der Kopfhörer Töne verzerrt und wie ausgewogen er Musik wiedergeben kann.

Nachfolgend stellen wir die besten Over-Ear-Kopfhörer in Form unserer Bestenliste vor und geben zusätzlich Kauftipps sowie eine Preis-Leistungs-Empfehlung.

Kaufberatung: Auf was muss ich beim Kauf von Over-Ears achten?

Mit unseren Kauftipps finden Sie bestimmt den richtigen Over-Ear-Kopfhörer.

Over-Ear- oder In-Ear-Kopfhörer kaufen?

Sie wollen einen neuen Kopfhörer, sind sich aber noch nicht ganz sicher, welche Form er haben sollte? Wenn Ihnen die Klangqualität sehr wichtig ist, greifen Sie zu Over-Ears! Bauartbedingt können sie mit ihren größeren Treibern einfach einen differenzierteren Sound mit besserer Höhenauflösung erzeugen. Mit ihnen klingen hohe Frequenzen also meist klarer. Zudem ist das ANC bei Over-Ears oft etwas stärker. Und wenn Ihnen eine sehr lange Akkulaufzeit am Herzen liegt, sind Sie bei Over-Ears ebenfalls richtig. In die großen Hörmuscheln passt einfach ein größerer Akku. Natürlich haben Over-Ears auch ihre Nachteile: Sie sind auf Reisen unhandlicher als In-Ears, da sie größer und schwerer sind. Außerdem zahlt man für sie im Schnitt mehr als für kleine Stöpsel – ist ja auch mehr dran.

Nicht zum Sport geeignet

Die Bauform von Over-Ears erlaubt es den Herstellern nicht, einen Schutz vor Wasser oder Schweiß zu implementieren. Wer seine Kopfhörer also beim Sport tragen möchte, sollte sich eher bei den In-Ears umschauen. Zumal diese deutlich angenehmer zu tragen sind.

Lieferumfang beachten

Wer seinen Over-Ear primär zum Reisen nutzen möchte, sollte einen genauen Blick in den Lieferumfang werfen. Gerade im Flugzeug sind Kopfhörer mit ANC eine Wohltat. Wer bei einem längeren Flug dann nicht nur Filme über sein Smartphone sehen, sondern auch das Bord-Entertainment nutzen möchte, der benötigt sowohl Audiokabel als auch Flugzeugadapter. Während sich Ersteres so gut wie immer im Lieferumfang befindet, ist Letzteres selten.

Mehrere Geräte mit einem Kopfhörer verbinden

Möchte man seinen Over-Ear sowohl mit dem Laptop als auch mit dem Smartphone nutzen, ohne den Kopfhörer ständig zu entkoppeln und neu zu verbinden, dann ist ein Kopfhörer mit Multipoint die richtige Wahl. Mit diesem Feature lässt sich der Over-Ear mit zwei Quellen gleichzeitig verbinden. Schaut man auf dem Laptop ein Video und auf dem Smartphone kommt ein Anruf rein, wechseln die Lauscher automatisch das Gerät.

Lesetipps

connect erklärt: So funktioniert ANC

Quelle: connect
Was ist eigentlich Active Noise Cancelling? Wir erklären die Technologie, die mittlerweile in fast jedem hochwertigen Kopfhörer steckt.

Welche Over-Ear-Kopfhörer sind die besten?

Auch beim Kauf von Over-Ears gilt: Teurere Geräte haben eine bessere Ausstattung, hochwertigere Materialien und bessere Klangqualität. Gelegentlich kann es sich lohnen, zu einem Vorgängermodell zu greifen.

Die besten Over-Ear-Kopfhörer: Preis-Leistungs-Empfehlung

  • Sony WH-1000 XM3: Hier profitiert man von Sonys herausragender Smartphone-App, sehr gutem Sound und tollem ANC. Die Unterschiede zum Nachfolgemodell sind vergleichsweise gering.

>>>Auf der nächsten Seite: Unsere​ Bestenliste –​ Die 10 besten von uns getesteten Over-Ear-Kopfhörer <<<

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Soundcore-Life-Q30-Lifestyle

Over-Ear-Kopfhörer mit ANC

Anker Soundcore Life Q30 im Test: Starker Auftritt für…

Anker legt mit dem Life Q30 einen spannenden Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling und Hi-Res-Audio vor. Kann der Lauscher für 80 Euro überzeugen?

Anker-Soundcore-Q35-Lifestyle-2

Tolle Performance für 130 Euro

Anker Soundcore Life Q35: Starker ANC-Kopfhörer mit…

Der Anker Soundcore Life Q35 bietet mit zweifacher Hi-Res-Zertifizierung und LDAC großes Hörvergnügen. Die Geräuschunterdrückung ist top.

Amazon-Echo-Buds-Lifestyle

Alexa zum Mitnehmen

Amazon Echo Buds 2 im Test: Lohnt sich der Kauf?

Amazon steigt nun auch in Deutschland in den Kopfhörermarkt ein. Wir haben uns die Echo Buds der zweiten Generation im Praxistest in die Ohren…

Rog-Cetra-2-

Kabellose In-Ear-Gaming-Kopfhörer

Asus ROG Cetra True Wireless im Praxischeck: Guter Deal

Mit den ROG Cetra True Wireless präsentiert Asus für 130 Euro seine ersten wirklich kabellosen ROG-Gaming-Kopfhörer. Wir haben mal reingehört.

zone-true-wireless-geraet

Mit Teams-Taste und Noise Cancelling

Logitech Zone True Wireless im Test: In-Ears fürs Office

Wer oft Videocalls am PC führt, ist für gute Kopfhörer dankbar. Die In-Ears Zone True Wireless von Logitech lassen sich mit PC und Smartphone koppeln.