Verfügbarkeit für 2017

iPhone X: Angeblich 25-30 Millionen Geräte bis Jahresende

Zum Launch des iPhone X sollen weniger Geräte verfügbar sein, als von Apple angefordert. Doch Anfang 2018 scheint Besserung in Sicht.

Apple Smartphone

© Apple

Die TrueDepth-Rückseitenkamera des iPhone X verspricht noch bessere Bilder.

Am Freitag, den 27. Oktober, starten die Vorbestellungen für das iPhone X. Viele Apple-Fans treibt dabei die Sorge um, dass zum Launch nur geringe Stückzahlen auf Lager sein könnten. Zuletzt wurde in Berichten die Zahl von nur 2-3 Millionen verfügbaren iPhone X am Releasetag genannt - statt der ansonten etwa 10 Millionen verfügbaren Smartphones bei früheren iPhone-Generationen. Doch wie sieht die iPhone X Verfügbarkeit bis Jahresende 2017 aus? Wird neue Flaggschiff zumindest zu Weihnachten unterm Baum vieler Apple-Fans zu finden sein? Ein neuer Bericht aus Taiwan hat hierzu nun neue Informationen.

Demnach soll Apples Auftragsfertiger Foxconn im 4. Quartal 2017 insgesamt etwa 25-30 Millionen iPhone X produzieren können. Das sind ein gutes Stück weniger, als die bisher veranschlagten 30-35 Millionen Einheiten. So berichtet das Wirtschafts-Portal Digitmes​ in Bezug auf Angaben des Analysten Ming-chi Kuo von KGI Securities in taiwanesischen Medien.

Produktionsprobleme wohl gelöst

Doch die Lage soll sich schon zu Beginn des kommenden Jahres entspannen. Für das erste Quartal 2018 wird demnach eine um 50 Prozent gesteigerte Produktion des iPhone X prognostiziert. Denn der befürchtete Engpass bei den 3D-Sensor-Modulen sei abgewendet worden. Die beiden Zulieferer LG Innotek und Sharp sollen im November und Dezember ihre Produktion hochfahren können. Sharp soll sich dafür extra technische Hilfe von General Interface Solution (GIS) an Bord geholt haben.

Unterdessen scheint die Vorfreude auf das iPhone X die Verkaufszahlen für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus​ zu drücken. Angeblich hat hier Apple sogar mit einer Reduzierung der Produktion um fast 50 Prozent reagiert. Die ersten Tests des iPhone X werden zeigen, ob sich das Warten auf das teurere Topmodell wirklich auszahlt.​

Mehr lesen

iPhone X vs. iPhone 8 (Plus)
iPhones 2017

Zum zehnjährigen Jubiläum hat Apple nicht zwei, sondern gleich drei iPhones vorgestellt. Wie unterscheiden sich iPhone 8 und 8 Plus vom iPhone X?

Apple iPhone X im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben Apples neues iPhone X ausgepackt.

Mehr zum Thema

Apple Smartphone
Bruchgefahr

Eine Versicherungsfirma verleiht dem iPhone X nach einem Falltest den Titel "zerbrechlichstes iPhone aller Zeiten". Warum das so ist, lesen Sie hier.
iPhone X Display Notch
iPhone X mit Tonproblemen

Vermehrt berichten Nutzer von Lautsprecherknacken und -rauschen bei ihrem iPhone X. Auch bei umgetauschten Geräten besteht das Problem weiter.
Edward Snowden JBFOne
Überwachungsgefahr

Edward Snowden warnt vor einem Missbrauch der Face ID im iPhone X. Die Gefahr geht dabei offenbar vor allem von Drittanbietern aus.
iPhone X und iPhone 8 Plus
Nach eingefrorenem Display

Im Zuge von Display-Problemen beim iPhone X untersucht Apple nun seine Zulieferer. Die Ursache scheint bereits gefunden.
iPhone-Sammlung
iOS 10.2.1 und iOS 11.2.0

Ältere iPhones verlieren an Performance. In einem Statement hat Apple nun zugegeben, diese absichtlich zu drosseln, um die Elektronik zu schonen.
Alle Testberichte
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Dell Latitude 7285
Business-Convertible
87,4%
Dells Business-Convertible Latitude 7285 punktet im Tablet und im Notebook-Betrieb. Connect testet das 2-in-1-Gerät bis…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.