Schnelles Mobilfunknetz

Vodafone startet 4,5G-Netz

Vodafone hat eine erste Basisstation in Betrieb genommen, die Übertragungsraten von 375 MBit/s erlaubt. Der Standard 4,5G gilt als Zwischenschritt zu den superschnellen 5G-Mobilfunknetzen.

Vodafone Mobilfunknetz

© Vodafone

4,5 G Netz: Vodafone CEO Ametsreiter eröffnet in Hannover die erste 4,5G-Basisstation.

Vodafone hat heute als erster deutscher Anbieter die Turbo-Version von LTE gestartet, das auch als 4,5 G-Netz bezeichnet wird. In Langenhagen bei Hannover nahm Vodafone CEO Johannes Ametsreiter die erste Mobilfunkstation dafür in Betrieb. In den nächsten Monaten soll vor allem in Ballungsgebieten der Netzausbau vorangetrieben werden. Geplant ist, dass in sechs Monaten etwa 5 bis 10 Prozent der Vodafone-Kunden über die 4,5G-Mobilfunknetze surfen können.

4,5G bringt 375 MBit/s statt 225 MBit/s

Das verbesserten Netz erlaubt mit 375 MBit/s höhere Übertragungsgeschwindigkeiten als bislang in den LTE-Netzen von Vodafone (max. 225 MBit/s) möglich waren. Um das theoretisch maximal mögliche Übertragungstempo zu erreichen, werden Frequenzen von drei Bändern mit einer Gesamtbandbreite von 50 MHz gleichzeitig genutzt. Das funktioniert jedoch nur mit Endgeräten, die LTE-Gerätekategorie 9 (Cat 9) unterstützen. Zurzeit sind lediglich die Samsung Flaggschiffe Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge dazu in der Lage. Jedoch erst nach einem entsprechenden Software-Update, das bald verfügbar sein soll.

Vodanefon will Netz weiter beschleunigen

Vodafone wird in den nächsten Monaten die Übertragungsraten in seinen LTE-Netzen weiter beschleunigen. Im Herbst soll es erste Basisstationen geben, die Übertragungsraten bis zu 525 MBit/s unterstützen. Geplant ist, Ende des Jahres erste Versuche mit Datenraten von 1 GBit/s über LTE Advanced zu starten.  

O2 und Telekom arbeiten ebenfalls an mehr Speed

Netzkonkurrenten O2 und Telekom arbeiten ebenfalls an der Beschleunigung ihrer Mobilfunknetze. Entsprechende Netze sind aber noch nicht für die öffentliche Nutzung freigegeben. So hat O2 in München bereits ein Pilotnetz mit 4,5G aufgebaut, das zurzeit nur für interne Testzwecke genutzt wird. Im nächsten Jahr soll es für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

Die Telekom hat bereits vor Jahren Feldversuche mit LTE-Netzen unternommen, bei denen 600 MBit/s erreicht wurden. Das Unternehmen fokussiert sich aber vor allem auf die Entwicklung der nächsten Mobilfunk-Generation 5G. Voraussichtlich 2020 werden die ersten 5G-Netze in Deutschland zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema

Vodafone vernetzte Mobilität
IAA 2015: Car Connectivity

Vodafone macht die A9 zwischen München und Nürnberg zur vernetzten Autobahn.
Roaming
Roaming in EU-Staaten

Vodafone schafft die Roaming-Gebühren in EU-Staaten in einigen Tarifen ab - bei Vertragsverlängerung und als Neukunde profitiert man davon.…
Netztest Handynetz Bestes Netz connect
Mobilfunk-Netztest 2017

Bei welchem Mobilfunkbetreiber haben Kunden das beste Telefoniererlebnis? Der Netztest beantwortet alle Fragen zu Qualität, Netzabdeckung und mehr.
Netztest Handynetz Bestes Netz connect
Mobilfunk-Netztest 2017

Nicht überall funktioniert das Surfen im Internet genauso gut. Der Netztest zeigt, welcher Anbieter die beste Leistung liefert - auch in Auto und…
connect Netztest 2015
Mobilfunk-Netztest 2017

Welche Netzbetreiber sind die besten in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Alle Infos zum connect-Netztest 2017.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.