Menü
Anleitung

Android in 10 Schritten einrichten

Android ist innerhalb von nur vier Jahren zum am weitesten verbreiteten Handy-Betriebssystem der Welt aufgestiegen. Wir zeigen, wie man sein Telefon in wenigen Schritten optimal einrichtet und klären über die grundlegende Bedienung auf.

Wer zum ersten Mal ein Android-Telefon benutzt, muss sich umgewöhnen und einiges lernen: Was sind Widgets? Wie ordne ich Verknüpfungen auf dem Startbildschirm an? Und wo kann ich Klingeltöne einstellen? Das Smartphone-Betriebssystem lässt sich zwar intuitiv bedienen, bietet aber unheimlich viele Funktionen, sodass sich ein Laie schnell in den Menüs verirren kann.

Unsere Anleitung klärt Schritt für Schritt über die wichtigsten Funktionen auf und zeigt, worauf man beim ersten Einschalten achten muss. Außerdem geben wir Tipps, die die Bedienung noch einfacher machen und vor einer zu hohen Mobilfunkrechnung schützen. Mit dieser Anleitung kann nichts mehr schief gehen:

Der richtige Mobilfunkvertrag

1. Der richtige Mobilfunkvertrag

Android-Smartphones sind permanent mit dem Internet verbunden: das System sucht im Hintergrund nach Software-Aktualisierungen; überprüft, ob neue E-Mails eintreffen und hält Apps wie etwa die Wetter-Vorhersage auf dem neuesten Stand. Es lässt sich nur schwer kontrollieren, wann welche App online ist. Wer alle Möglichkeiten des Systems nutzen und keine bösen Überraschungen erleben will, muss einen Internettarif bei seinem Mobilfunkanbieter buchen. Das passende Angebot findet man in unserem Tarif-Finder.

 

vergrößern
comments powered by Disqus
x