Menü

Kampf der Giganten Tablets: iPad versus Android Honeycomb

von
Android vs. iOS
Android vs. iOS
iOS oder Android? Wer ein Tablet kaufen will, muss zuerst die Frage nach dem System für sich beantworten. Unser Vergleich hilft dabei.

Zwei Systeme teilen den Tablet-Markt unter sich auf: Apple iOS, das man nur auf dem iPad findet, und Googles Android, das auf den Geräten verschiedener Hersteller von Asus bis Samsung läuft. Dabei führt das iPad alle Statistiken mit erdrückender Dominanz an: Aktuelle Untersuchungen bescheinigen dem Apple-Tablet einen Marktanteil von über 60 Prozent. Aber das Google-System holt mit rasanter Geschwindigkeit auf und konnte seine Verbreitung von drei Prozent im Januar 2010 auf 30 Prozent im Juni 2011 steigern. Immer mehr Tablets mit dem Goo­gle-OS strömen auf den Markt und stellen den Käufer vor die schwierige Wahl: iOS oder lieber Android? Die Systeme unterscheiden sich grundlegend.

Während Apple mit dem iPad ein geschlossenes Be­dienkonzept verfolgt, das den Anwender nicht selten bevormundet, steht Google für einen viel offeneren Ansatz. Beides hat Vor- und Nachteile. Der Kaufentscheid ist vor allem eine Frage des Geschmacks – und unser Vergleich hilft dabei, den zu bestimmen.

Wir betrachten dazu folgende Aspekte der beiden konkurrierenden Konzepte: Oberfläche, Tastatur, Persona­lisierung, Kommunikation, Multitasking, Apps, Internet, digitale Medien und Spiele sowie Updates.

Oberfläche

Oberfläche

Android Honeycomb wurde speziell für die großen Tablet-Displays entwickelt. Dabei präsentiert sich das Google-System in einer frischen Optik: 3-D-Multi­tasking, elegante Benachrichtigungssymbole, ein Startbildschirm mit 3-D-Hintergrund und großflächigen Widgets – kaum etwas erinnert an die von Smartphones bekannte Oberfläche, die an manchen Stellen so aussieht, als wäre sie im DOS-Zeitalter entwickelt worden.

Kleine grafische Spielereien schinden zusätzlich Eindruck. So fallen die Symbole beim Wechsel ins Hauptmenü in einer hübschen 3-D-Animation von oben auf das Display, und wenn man mit dem Daumen auf das virtuelle Schloss drückt, um den Bildschirm zu entsperren, verwandelt es sich in einen Wasserkreis mit plätschernden Wellen.

vergrößern

Mehr Informationen

Kampf um die Smartphone-Krone

Die besten Tablet-Apps

Zurück zur Startseite von connect

comments powered by Disqus
x