Menü
Tipp des Tages

Tipp: HTC-Widgets auf Startbildschirm platzieren

Tipp: HTC-Widgets auf Startbildschirm platzieren
Anzeige
Wir zeigen wie Sie bei Ihrem HTC-Smartphone mit Sense 4 schnell und einfach Widgets auf dem Startbildschirm platzieren.

Widgets funktionieren als kleine Fenster, die aktuelle Ausschnitte aus Programmen oder Funktionen anzeigen. Ein Kalender-Widget zeigt beispielsweise einen aktuellen Ausschnitt des Kalenders und die nächsten Termine. Eine praktische Sache also, die sich bei akuellen HTC-Smartphones der One-Serie mit Android 4 und HTCs Oberfläche Sense 4,0 schnell und einfach einrichten lassen.

Schritt 1: Widgets aufrufen

Halten Sie einfach den Finger auf den Starbildschirm. Achten Sie darauf, dass Sie den Startbildschirm an einer freien Stelle berühren, also dabei kein bereits vorinstalliertes Widgets erwischen. Oben am Display werden nun die fünf verschiedenen Startbildschirme verkleinert angezeigt, darunter erscheint eine große Auswahl an Widgets, die Sie in horizontaler Richtung durchscrollen können.

Schritt 2: Widgets auf den gewünschten Startbildschirm ziehen

Haben Sie das gewünschte Widget gefunden, halten Sie einfach den Finger darauf und ziehen Sie es dann auf einen der Startbildschirme. Um ein Widget vom Startbild zu entfernen, halten Sie einfach den Finger darauf, bis rechts oben im Display der Befehl Entfernen erscheint. Nun einfach das Widget auf Entfernen ziehen. Schon ist es verschwunden.

Wir haben den Trick mit dem HTC One V ausprobiert, er sollte aber genau so mit allen HTC-Geräten mit Sense-4.0-Oberfläche funktionieren, also etwa auch mit dem HTC One S, dem One X und dem One XL.

Weitere Informationen

HTC Sense 4.0 im Überblick

Stromsparen bei Android-Smartphones

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x