Android-Tipp

Widget mit Lieblingswebseiten einrichten - so geht's

14.2.2018 von Margrit Lingner

Über ein Widget auf dem Startbildschirm kommen Sie direkt zu Ihrer Lieblingswebseite. So legen Sie das Lesezeichen-Widget an.

ca. 0:55 Min
Ratgeber
Widget mit Lieblingswebseiten
Links: Mehrere Lesezeichen können in einem Widget zusammengefasst werden. Rechts: Oft geöffnete Webseiten lassen sich als Widget auf die Startseite platzieren.
© Screenshot WEKA / connect

Sie surfen auf Ihrem Smartphone oder Tablet ohnehin immer die gleichen Webseiten an? Dann können Sie diese quasi als Leseliste auf Ihrem Bildschirm ablegen. Dazu legen Sie einfach ein Widget an.

Lesezeichen-Widget anlegen

Als Vorbereitung sollten Sie Ihre Lieblingswebseiten als Lesezeichen festlegen. Dies erreichen Sie, indem Sie die gewünschte Seite in Ihrem Chrome Browser öffnen. Tippen Sie anschließend oben rechts auf die Menüpunkte und dann auf das Stern-Symbol oder auf den Eintrag Lesezeichen.

  • Tippen Sie auf Zum Startbildschirm hinzufügen. Geben Sie im nächsten Feld einen Namen ein und tippen Sie auf Hinzufügen
  • Sie erhalten einen Überblick über Aussehen und Größe des Widgets. Wählen Sie erneut Hinzufügen

Wechseln Sie nun zum Startbildschirm, sehen Sie das Widget mit Ihrer Lieblingsseite. Wenn Sie darauf tippen, startet der Browser mit der Webseite.

Widget-Leseliste anlegen

Wollen Sie nicht gleich mehrere Webseiten-Widgets auf dem Starbildschirm sehen, können Sie eine Widget-Leseliste anlegen. 

  • Tippen Sie dazu länger auf eine leere Fläche Ihres Startbildschirms und wählen Sie unten Widgets aus. 
  • Tippen Sie auf Chrome und ziehen Sie das Symbol auf den Startbildschirm. 

Die Größe des Widgets ist abhängig von der Anzahl der Lesezeichen. Sie können die Größe aber auch anpassen. Tippen Sie dazu etwas länger auf deren Rahmen und verschieben Sie die Anfasserpunkte.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kanal-Einstellungen

Android-Tipps

Android 8: So funktionieren die neuen Benachrichtigungen

Mit Android 8.0 Oreo hat Google den Benachrichtigungen ganz neue Funktionen spendiert. Wir zeigen, wozu sie gut sind und die nötigen Einstellungen.

Die besten Android Launcher: Buzz Widget

App-Tipp

Eigene Widgets erstellen mit Buzz Widget

Widgets machen die Bedienung des Android-Smartphones effizienter und Infos schneller zugänglich. Mit Buzz Widget können Sie eigene Widgets basteln.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus in Lilac Purple

Augmented-Reality

Galaxy S9 (Plus): ARCore ab sofort verfügbar

Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus unterstützen nun auch Googles Augmented-Reality-Plattform ARCore. Ein App-Download genügt.

Galaxy S7 Silber

Samsung-Smartphone

Galaxy S7: Android-8-Update wegen Problemen gestoppt

Samsung stoppt wegen Problemen die Verteilung von Android 8 an Galaxy S7 (Edge). Manche Geräte reagieren auf das Update mit Bootschleifen.

fortnite android release

Battle Royale auf dem Handy

Fortnite Mobile: Diese Android-Smartphones werden…

Battle Royale auf Smartphone oder Tablet zu spielen, war lange iPhone und iPad vorbehalten. Nach dem Android-Release wächst die Liste unterstützter…