Kaufberatung

Top 10: Smartphones bis 300 Euro - Platz 10: Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Wie viel Handy bekommt man für 300 Euro? Wir stellen in der Bildergalerie die zehn besten Smartphones bis 300 Euro vor.

Platz 10: Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Ein schneller Prozessor, eine sehr gute Kamera, überragende Akkulaufzeit und dann noch ein Schutz vor Staub und Wasser (nach IP52) - derart ausgestattet wirkt das Xiaomi Redmi Note 8 Pro wie der perfekte Allrounder. Dazu passt, dass das gute, 6,5 Zoll große LC-Display zumindest nicht zu den allergrößten Displays gehört. Groß ist es natürlich trotzdem und insgesamt ist das Xiaomi eher schwer. Die Display-Auflösung fällt mit 1.080 x 2.340 Pixeln angemessen aus, die Helligkeit ist mit 484 cd/m2 hoch.

Das vorinstallierte Android fällt kompakt aus. Das wirkt sich positiv auf den freien Speicherplatz aus. 116 Gigabyte stehen Ihnen bei Lieferung zur Verfügung. Die Hauptkamera löst übrigens mit 64,1 Megapixel auf. Bei insgesamt sehr guter Bildqualität dürfte sie im Zoommodus noch ein bisschen nachlegen. In Sachen Akkulaufzeit bringt es das Xiaomi typischerweise auf gut zwölf Stunden.

Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro kostete ursprünglich 250 Euro. Im März 2021 startet der Straßenpreis bei 170 Euro.

Testwertung: Gut (389 von 500 Punkten)​

Anzeige: Jetzt Angebote für das Xiaomi Redmi Note 8 Pro bei Media Markt, Saturn, Alternate, Cyberport und Otto suchen.