Prime Day 2021: Smart Displays mit Alexa

Echo Show 5 und 8 (2021): Frisch getestet, schon kräftig rabattiert

Amazon verkauft seine brandneuen Echo Shows mit 5- und 8-Zoll-Display zum Prime Day günstiger. Unser Tipp: der Echo Show 8 mit 13-Megapixel-Kamera.

© WEKA Media Publishing

Größenvergleich: Wir haben die Echos Show 8 (rechts) und 5 im Test nebeneinandergestellt.

Erst letzte Woche haben wir uns die jeweils 2. Generationen der Echo-Show-Modelle 5 und 8 in ausführlichen Tests zur Brust genommen. Jetzt sind sie anlässlich des Prime Days zum Schnäppchenpreis zu haben. Hier die Kurzfassung unserer Beurteilung:

Echo Show 5

Die technischen Fortschritte beim 5er sind moderat: Die Kamera auf der Front löst nun mit 2 statt mit 1 Megapixel auf. Damit kann man in brauchbarer Qualität Videotelefonate mit anderen Alexa-Kontakten führen. Zudem lässt sich per Live-Video ein Blick in die Wohnung werfen; allerdings sehr eingeschränkt, wie Interessenten im Test (Link unten) nachlesen können.

Das Display löst erneut mit 960 x 480 Pixel auf. Die Bildqualität reißt einen nicht vom Hocker, erweitert die Möglichkeiten von Alexa aber im Wortsinne sichtbar. Das smarte Display zeigt auf Zuruf Kochrezepte, den Wetterbericht, das Bild von eingebundenen IP-Kameras, Youtube-Videos, Prime Videos, Netflix und vieles mehr.

Für ganze Serienfolgen ist der kleine Bildschirm nicht gemacht, aber kurze Clips und Infos kann man sich gut anschauen. Die Klangqualität reicht fürs Nebenbeihören von Musik, Radio und Podcasts allemal.

Wer ein talentiertes Küchenradio oder einen smarten Wecker sucht, kann bedenkenlos zugreifen.

Echo Show 8

Wenn's ein bisschen mehr sein darf, heißt unser Favorit ganz klar Echo Show 8. Der kommt in der 2021er-Version mit einer 13-Megapixel-Kamera, die im Vergleich zum Vorgänger mit 1-MP-Cam einen Quantensprung bedeutet.

Das 8-Zoll-Display löst mit 1280 x 800 Pixeln (HD) auf. Videotelefonate mit anderen Alexa-Kontakten gelingen in sehr guter Qualität. Zumal die Kamera des Echo Show 8 in begrenztem Umfang schwenken und zoomen kann und so die Menschen, die vor ihr sitzen, automatisch in den Fokus rückt. Bei einer Person klappt das mit Zeitverzögerung gut, bei mehreren wird's etwas zäh. Allzu viel herumhampeln empfiehlt sich nicht. Apropos mehrere Menschen: Alexa erlaubt Gruppenanrufe mit bis zu sieben Kontakten.

Der Kamera-Fernzugriff per Live-Video ist auch hier möglich; die Weitwinkeloptik zeigt einen deutlich größeren Ausschnitt des Raums als der Echo Show 5.

Damit die Rechenpower nicht in die Knie geht, hat Amazon den 4-Kern-Chip der 1. Generation gegen einen 8-Kern-Prozessor getauscht. Damit ist der neue Echo Show 8 gut gerüstet.

Wer mehr wissen will, findet hier die ausführlichen Tests:

Preis-Leistung top: Alexa-Speaker mit HD-Display

Der Echo Show 8 in der 2. Generation überzeugt mit einer 13-Megapixel-Kamera, die Videotelefonate in sehr guter Qualität ermöglicht.
Echo Show 5 und Echo Show 8 aktualisiert

Amazon hat seine Echo-Show-Modelle 5 und 8 überarbeitet. Highlight: der Echo Show 8 mit smarter 13-Megapixel-Kamera.

Mehr zum Thema

Streaming und Sprachsteuerung im Auto nachrüsten

Der Echo Auto von Amazon schickt Musik, Hörbücher und mehr vom Smartphone auf die Auto-Anlage – allerdings nicht in jedem Fahrzeug.
Prime Day 2021: Smart Speaker zum Sparpreis

Die aktuelle Echo-Generation ist deutlich im Preis reduziert: Der kugelrunde Echo Dot 4 kostet nur 24,99 Euro. So hat er sich im Test geschlagen.
Kaufberatung

Dot, Show, Studio und mehr: Amazon bietet eine ganze Reihe an Echo Smart Speakern mit der Sprachassistentin Alexa. Welcher ist der richtige für Sie?
Preis-Leistung top: Alexa-Speaker mit HD-Display

Der Echo Show 8 in der 2. Generation überzeugt mit einer 13-Megapixel-Kamera, die Videotelefonate in sehr guter Qualität ermöglicht.
Alexa mit Bild zum Sparpreis

Ist der neue Echo Show 5 mit 2-MP-Kamera und Überwachungsfunktion ein guter Kauf? Oder lohnt sich der Echo Show 8 eher?