Android 6.0

Android M wie Marshmallow

Google nennt sein neues mobiles Betriebssystem Android Marshmallow. Die finale Entwicklerversion von Android 6 steht vor der Auslieferung.

© Google

Android-Figur mit Marshmallow vor dem Google-Firmensitz in Mountain View.

Das neue Android, bislang war es nur als Android M bekannt, heißt offiziell Android Marshmallow. Google hat wie üblich den Namen einer Süßspeise für die neue Version seines mobilen Betriebssystems gewählt. Die entsprechende Android-Figur mit einem Marshmallow tauchte gestern Abend vor dem Google-Firmensitz in Mountain View auf.

Inzwischen liefert Google auch die finale Developer-Preview-Version von Android 6 aus. Das Android 6.0 SDK  ist für die Nexus-Smartphones Nexus 5 und 6 und das Tablet Nexus 9 verfügbar.  

Google hat Android Marshmallow erstmals auf der Google I/O Entwicklerkonferenz im Mai präsentiert. Android 6.0 bringt Verbesserungen bei der RAM-Auslastung und bei der Ausdauer der Endgeräte. Außerdem wird das Betriebssystem erstmals Fingerabdrucksensoren  unterstützen und verbesserte Sicherheitsfeatures bieten.

Unterstützt werden auch der neue USB-Typ-C-Anschluss und die Möglichkeit andere Geräte aufzuladen. Mit dem Start von Android Marshmallow wird im Spätherbst 2015 gerechnet.

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Welche Android-Apps gibt es heute kostenlos oder reduziert im Angebot? Wir listen die besten Deals im Google Play Store.
Neuheiten in der Beta

Entwickler können die erste Developer Preview von Android 12 auf Pixel-Smartphones installieren. Diese neuen Funktionen sind schon bekannt.
Trojaner

Sicherheitsforscher haben einen Malware entdeckt, die sich auf Android-Geräten als System-Update ausgibt. Der Trojaner stiehlt sensible Daten.
FlixOnline

Erneut nutzt eine Malware-App Whatsapp-Nachrichten zur Verbreitung. Neu ist bei FlixOnline, dass die App im Play Store verfügbar war.
Whatsapp Pink

Ein offizielles neues Farbschema für Whatsapp? Hinter der Nachricht verbirgt sich ein Trojaner, der auch andere Messenger zur Verbreitung nutzt.