Was zeigt Apple beim iPhone-Event?

Apple-Event: iPhone 12 kommt am 13. Oktober

Das Warten hat ein Ende. Apple hat für den 13. Oktober 2020 zu einem Event eingeladen, bei dem vermutlich das iPhone 12 präsentiert wird. Was ist noch geplant?

News
VG Wort Pixel
Apple-Event Oktober 2020
Das iPhone-Event von Apple findet am 13. Oktober statt.
© Apple

Nachdem beim Apple-Event im September nur neue iPads und Apple-Watch-Modelle auf dem Plan standen, haben Fans sehnsüchtig auf eine weitere Ankündigung gewartet. Nun ist es soweit. Apple hat für den 13. Oktober 2020 zu einem weiteren Event geladen. Diesmal wird vermutlich das iPhone 12 vorgestellt werden.

Das Apple-Event im Oktober findet erneut virtuell statt. Die Einladungen dafür wurden entsprechend spät versandt, da Journalisten keine Anreise planen müssen. Normalerweise kündigt Apple seine Events rund zwei Wochen vor dem Termin an.

Apple wird das Event aus dem Apple Park in Cupertino in einem Live-Stream übertragen. Das Event startet am 13. Oktober um 10 Uhr Ortszeit. In Deutschland ist es dann 19 Uhr. Der Live-Stream ist auf der Webseite von Apple zu sehen.

Was stellt Apple beim Event am 13. Oktober vor?

Wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass Apple beim Oktober-Event die neuen iPhones vorstellen wird. Nach aktuellen Gerüchten gehen wir davon aus, dass es vier iPhone-12-Modelle geben wird.

Auf der Event-Einladung, die an Journalisten verschickt wurde, steht das Motto der Veranstaltung: "Hi, Speed". Damit dürfte Apple auf den neuen Mobilfunkstandard 5G verweisen, den die kommenden iPhones vermutlich unterstützen. Die Farben der Einladung könnten außerdem ein Hinweis auf neue Farben für die iPhones sein.

Die Kreise könnten außerdem auf weitere geplante Produkte Hinweisen. Der mittlere Kreis um das Apple-Logo könnte auf die lange erwarteten AirTags verweisen. Zumindest besteht eine gewisse Ähnlichkeit mit früheren Konzept-Bildern. Die weiteren Kreise könnten einen HomePod darstellen. Hier wird ein HomePod Mini erwartet, eventuell auch ein Update für den bestehenden Apple-Lautsprecher. Außerdem wird die Vorstellung der Over-Ear-Kopfhörer Apple Studio erwartet.

Auch erste Macs und MacBooks basierend auf Apple Silicon sollen noch in diesem Jahr erscheinen. Allerdings ist nicht sicher, ob Apple diese ebenfalls auf dem Event vorstellen wird, oder erst später in einer separaten Pressemitteilung.

7.10.2020 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iPhone 12 Pro Max Leak

Preis, Release und Design kommender Apple-Produkte

Apple-Leaks: iPhone 12 und AR-Brille Apple Glass

Der Leaker Jon Prosser hat in den letzten Tagen einige Neuigkeiten über das iPhone 12 veröffentlicht. Außerdem will er Infos zu Apples AR-Brille…

Apple-iPhone-12-Pro

Wie gut sind Apples Topgeräte?

Apple iPhone 12 und 12 Pro im ersten Test

Apples iPhone 12 (Pro) kommen mit kantigem Design, 5G, neuem Ladeanschluss und aufgefrischten Kameras. Im ersten Test ist die Bildqualität top.

iPhone 13 Pro

Neues iPhone: Specs, Preise, Release

iPhone 13 (Mini) und iPhone 13 Pro (Max) vorgestellt

Das neue iPhone ist offiziell: Apple hat vier neue iPhone-Modelle präsentiert. Hier finden Sie alle Infos zu iPhone 13 (Mini) und iPhone 13 Pro (Max).

iPhone 13 Pro Max und 13 Pro

iPhone eigenständig reparieren

Apple kündigt "Self-Service-Repair" an

Apple will ab 2022 die Idee einer Self-Service-Reparatur umsetzen und startet zunächst mit Ersatzteilen und Werkzeug für das iPhone 12 und iPhone 13.

Apple Airpods ProAktion Overlay

Kopfhörer-Deals

Apple Airpods Pro: Günstiger als am Black Friday

Die Apple Airpods zählen zu den beliebtesten Kopfhörern auf dem Markt. Nach dem Black Friday gibt es jetzt zum Teil noch bessere Angebote.