Ausstattung, Preis, Release

Apple iPad 10: Einsteiger-iPad mit neuem Design und USB-C

Als letztem Modell hat Apple nun dem günstigsten iPad das neue Design mit USB-C-Anschluss aber ohne Homebutton spendiert. Alle Infos zum iPad der 10. Generation.

News
VG Wort Pixel
Apple iPad 10. Generation 2022
Apple hat dem iPad in der 10. Generation ein neues Design verpasst.
© Apple

Angefangen mit dem iPad Pro hat Apple in den vergangenen Jahren das komplette iPad-Portfolio auf ein Design mit schmaleren Rändern und ohne Homebutton umgestellt. Als letztes Modell ist nun das reguläre iPad dran. In der 10. Generation erhält das Einsteiger-iPad nun ebenfalls das neue Design und damit auch einen USB-C-Anschluss.

Apple iPad 10. Generation: Größeres Display

Zum neuen Design zählt auch ein größeres Display: Die Anzeige des iPad 10 wächst von 10,2 auf 10,9 Zoll. Mit Abmessungen von 248,6 x 179,5 x 7 Millimetern ist es etwas kürzer und flacher, aber auch geringfügig breiter als das iPad der 9. Generation. Die geänderten Maße spiegeln sich auch im Display wider, das nun eine Auflösung von 2.360 x 1.640 Pixel hat. Es handelt sich um ein Liquid Retina Display.

Den Antrieb des iPad der 10. Generation übernimmt der Apple A14 Bionic, der aus dem iPhone 12 von 2020 bekannt ist. Damit soll eine um 20 Prozent verbesserte Leistung gegenüber dem Vorgänger möglich sein und eine um 10 Prozent höhere Grafikleistung. Auch die Leistung beim maschinellen Lernen soll besser sein, da sich die Anzahl der Kerne in der Neural Engine von acht auf 16 verdoppelt hat.

Apple iPad 10. Generation: Frontkamera im Querformat

Erstmals bei einem iPad befindet sich die Frontkamera an der Längsseite. Die 12-MP-Kamera mit 122-Grad-Sichtfeld unterstützt den Folgemodus, der bei Video-Anrufen automatisch zoomt und mitschwenkt. Face ID gibt es beim iPad 10 aber nicht. Wie bei iPad Air und iPad Mini ist der Fingerabdrucksensor für Touch ID nun in der Seitentaste untergebracht. Die Kamera auf der Rückseite erhielt ebenfalls ein Upgrade und löst nun mit 12 statt 8 MP auf.

Das iPad 10 unterstützt WLAN 6 und in der Mobilfunkversion auch 5G. Apple bietet zur neuen Version des iPad auch ein passendes Magic Keyboard Folio an. Trotz des neuen USB-C-Anschlusses ist auch das iPad 10 wie der Vorgänger mit dem Apple Pencil der 1. Generation mit Lightning-Anschluss kompatibel. Dieser wird künftig mit einem speziellen Adapter geliefert, den man für 10 Euro auch einzeln kaufen.

Apple iPad 10. Generation: Preise und Verfügbarkeit

Das neue iPad der 10. Generation kommt in den vier Farben Silber, Pink, Blau und Gelb. Es kann ab sofort vorbestellt werden und ist ab dem 26. Oktober erhältlich.

Die WLAN-Version kostet 579 Euro mit 64 GB Speicher und 779 Euro mit 256 GB Speicherplatz. Mit 5G-Unterstützung gibt es das iPad 10 für 779 Euro (64 GB) bzw. 979 Euro (256 GB).

Das iPad der 9. Generation ist weiterhin verfügbar. Es ist nun ab 429 Euro erhältlich.

Das iPad 10 wird mit iPadOS 16 ausgeliefert. Das neue iPad-Betriebssystem wird am 24. Oktober veröffentlicht.

19.10.2022 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple iPad Lineup 2022

iPad-Kaufberatung

Pro, Mini oder Air - welches iPad sollte man 2023 kaufen?

Gleich fünf verschiedene iPads hat Apple 2023 im Angebot. Wir stellen die Modelle vor und sagen, welches sich für welchen Zweck am besten eignet.

iPad Familie 2021 Aktion Overlay

Apple-Deals

Apple iPad: Alle Angebote zum Black Friday im Überblick

Mit iPad Pro, Air und Mini gibt es zum Black Friday 2021 verschiedene Angebote zu den Apple-Tablets. Wir zeigen die besten Preise in der Übersicht.

Apple iPad Air 5

Preis, Release, Ausstattung

Apple stellt iPad Air 5 mit M1-Prozessor vor

Apple hat eine neue Version des iPad Air veröffentlicht. Das iPad Air 5 nutzt den M1-Prozessor und rückt damit erneut näher ans iPad Pro heran.

Apple iPad Pro 2022 M2

Ausstattung, Preis, Release

Apple stellt neues iPad Pro 2022 mit M2-Chip vor

Apple hat neue Versionen des iPad Pro in 11 und 12,9 Zoll vorgestellt. Die neuen Pro-iPads sind mit dem M2-Prozessor ausgestattet und erhalten einen…

Apple iPad Pro 2022 M2

iPad-Gerüchte

Faltbares iPad soll 2024 kommen

Apples erstes Foldable soll ein Tablet werden: Ein faltbares iPad könnte schon 2024 auf den Markt kommen, so ein Analyst.