E-Mails verwalten

Gmail-App: Button für "Spam & Papierkorb leeren" weg – einfache Lösung

Die Gmail-App hat einen Bug. In den Ordnern für Spam und Papierkorb scheint die Leeren-Funktion weg zu sein. Das steckt dahinter und so lösen Sie es vorerst.

© connect.de

Bug in der Gmail-App: Wo sind die Funktionen, um Papierkorb und Spamordner "jetzt [zu] leeren"?

Wer in der Gmail-App auf seinem Android-Smartphone regelmäßig E-Mail-Spam und den Papierkorb entsorgt, kennt die Funktion: Am oberen Rand der App finden sich die Optionen „Spamordner jetzt leeren“ oder „Papierkorb jetzt leeren“. Die scheinen aktuell verschwunden zu sein.

Nachdem Sie bereits im Posteingang und diversen E-Mail-Ordnern ungelesene Nachrichten einzeln bearbeitet, umsortiert und gelöscht haben, sollen Sie scheinbar in Papierkorb und anschließend Spam ebenso verfahren? Zum Glück nicht! Wir fassen kurz den Wissensstand zusammen, warum die Funktionen nicht da sind. Dazu verraten wir, wie Sie sie einfach wiederherstellen können – wenngleich es sich nur um einen Workaround handelt, bis der Fehler behoben ist.

Wie androidpolice.com zum Thema berichtet, handelt es sich um einen Bug. Google ist darüber informiert und arbeitet an einem Bugfix, der den Fehler behebt. Das hat ein „Google Product Expert“ in den offiziellen Support-Foren des Suchmaschinenriesen bestätigt.

Button für "Spam & Papierkorb leeren" wiederherstellen

Es gibt eine vorübergehende Lösung, damit die Funktionen „Spamordner jetzt leeren“ und „Papierkorb jetzt leeren“ wieder sichtbar sind. Sie müssen lediglich die Orientierung des Smartphone-Displays ändern, indem Sie es drehen. Vom in der Regel aktiven, vertikalen Porträt- versetzen Sie es in den horizontalen Landscape-Modus. Dann sind die Knöpfe wieder sichtbar. Die Anpassung muss dafür in den Einstellungen aktiviert sein. Halten Sie Ihr Mobiltelefon anschließend wieder in der Vertikalen, sehen Sie die App wie gehabt. 

Der Fehler tritt derzeit noch bei jedem Öffnen von Spam- oder Papierkorb-Ordner auf. Sie können das Problem laufend lösen, wie beschrieben. Es ist nicht zu erwarten, dass Google lange braucht, um ein reparierendes Update zu veröffentlichen. Sollte sich Ihr Gerät bzw. die App dann nicht automatisch aktualisieren, versuchen wir Sie hier zu informieren.

Mehr lesen

Stellungnahme zum Huawei-Bann

Google rät von der Installation seiner Apps auf unlizenzierten Huawei-Smartphones ab. Betroffen sind alle neuen Modelle nach dem 16. Mai 2019.

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Welche Android-Apps gibt es heute kostenlos oder reduziert im Angebot? Wir listen die besten Deals im Google Play Store.
Datenschutz-Beschwerde

Die Werbe-ID auf Android-Smartphones soll gegen die DSGVO verstoßen. Ein Datenschützer warnt Google, die Beschwerde ernst zu nehmen.
Verbesserte Privatsphäre-Einstellungen

Google führt neue Privatsphäre-Funktionen ein und macht das automatische Löschen von Aktivitäts- und Standortdaten zum Standard.
Maßnahmen gegen Android-Fragmentation

Die Installationszahlen von Android 10 steigen deutlich schneller als bei den Vorgängern. Für Android 11 hat Google weitere Verbesserungen geplant.
Aktualisierte und neue Designs

Heute ist Welt-Emoji-Tag. Passend dazu zeigt Google, welche neuen Emojis mit dem Android 11 Update eingeführt werden. Auch Gboard erhält ein Update.