Release in China

Honor Magic V: Hersteller enthüllt erstes Foldable

Das Jahr 2022 startet bei Honor in China mit einem echten Flaggschiff. Der Hersteller präsentiert sein erstes Foldable, das Honor Magic V.

News
VG Wort Pixel
Honor-Magic-V
Honor hat sein erstes Foldable "Magic V" vorgestellt.
© Honor Screenshot

Honor startet ins neue Jahr 2022 mit der Präsentation seines ersten Foldable. Das Honor Magic V soll den Vorreitern Samsung oder Oppo richtig Konkurrenz machen. Denn schaut man auf die technische Ausstattung des neuen, faltbaren Smartphones, kann das Foldable in vielen Punkten auf den ersten Blick punkten. Wir schauen uns die Informationen der Präsentation in China einmal genauer an.

Honor Magic V: Display & Format

Bereits im Format kann das Honor Magic V punkten. Mit einem 6,45 Zoll AMOLED-Außendisplay bietet das faltbare Smartphone ein 21:9 Format und eine 90-prozentige Screen-to-Body-Ratio und ist damit etwas breiter als das 6,2 Zoll große Samsung Galaxy Z Fold 3. Das OLED-Display des Oppo Find N auf der Front kommt dagegen nur auf 5,5 Zoll. Die Bildwiederholrate liegt beim Honor Magic V bei 120 Hz und der Bildschirm löst mit 2.560 x 1.080 Pixeln auf. Der Hersteller verspricht damit eine farblich starke, schärfere und helle Auflösung.

Praktisch in der Hand liegen soll das neue Foldable ebenfalls, da es zusammengeklappt nur 14,3 mm dick ist. Auch hier hat das Honor Magic V einen Vorteil gegenüber dem Samsung Galaxy Z Fold 3 mit 16 mm im zusammengeklappten Profil. Nachdem die faltbaren Smartphones immer wieder in der Kritik ihrer Widerstandfähigkeit stehen, präsentiert Honor bei der Vorstellung des Honor Magic V einen Drop-Test aus Schulterhöhe, den das Smartphone unbeschädigt übersteht. Dank Titan-Legierung soll das Smartphone besonders stabil sein, so der Hersteller.

Honor Magic V: Technische Ausstattung

Wie in den Gerüchten bereits vermutet wurde, werkelt im Inneren des Smartphones der neue Snapdragon 8 Gen 1- Chip von Qualcomm, das dem neuen faltbaren Smartphone von Honor ebenfalls einen Vorteil gegenüber seinen Mitstreitern schafft. Ausgestattet ist es außerdem mit drei 50 Megapixel Kameras auf der Rückseite, einem 3D-TOF-Sensor und zwei Selfie-Kameras mit 42 Megapixel. Das Triple Cam-Modul bietet mit 13-, 20- und 23-mm-Linsen verschiedene Möglichkeiten der Fotografie an.

Was die Akkukapazität betrifft, bietet das Magic V 4.750 mAh und wird mit 66 Watt wieder aufgeladen. Verbaut sind im Smartphone außerdem Stereolautsprecher die im faltbaren Chassis einen sauberen und raumerfüllten Klang bieten sollen. Als Betriebssystem nutzt Honor die neue Magic UI 6 Oberfläche, die im Rahmen der Präsentation ebenfalls vorgestellt wurde.

Honor Magic V: Preis und Verfügbarkeit

Das neue Foldable soll in drei Farboptionen auf den Markt kommen: Schwarz, Orange und Silber. Preislich sind aktuell nur chinesische Preise angegeben. Das Honor Magic V soll mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher umgerechnet etwa 1.380 Euro kosten.

Die große Variante mit 12 GB Ram und 512 GB Speicher soll 10.999 Yuan, also umgerechnet etwa 1.500 Euro kosten. Das Honor Magic V wird mit dem Release auch ab sofort zum Vorbestellen angeboten. Ab dem 18. Januar 2022 soll das faltbare Smartphone dann ausgeliefert werden. Wann es einen weltweiten Launch für das Foldable geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Honor Magic V Präsentation

Quelle: Honor
Honor hat sein erstes Foldable präsentiert

10.1.2022 von Jessica Oldenburger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Honor View 30 Pro

Top-Smartphone mit 5G

Honor View 30 und 30 Pro vorgestellt

Honor hat mit dem View 30 und 30 Pro zwei 5G-Smartphones mit starker Kameraausstattung vorgestellt. Ob sie nach Deutschland kommen, ist ungewiss.

Honor 9X Pro

Android-Smartphones ohne Google

Honor View 30 Pro und 9X Pro kommen nach Europa

Honor hat die Smartphones View 30 Pro und 9X Pro für den europäischen Markt vorgestellt. Die Geräte kommen ohne Google-Dienste.

Honor 50 Pro

Top-Smartphones

Honor 50 kommt wieder mit Google-Diensten

Honor hat seine neuen Topmodelle der Honor-50-Reihe vorgestellt. Nach dem Verkauf durch Huawei können die Smartphones wieder Google-Dienste nutzen.

Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3

Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 im ersten Test

Ist das Falt-Smartphone bereit für den Massenmarkt?

Samsung drängt mit Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 in den Massenmarkt - und geht ein Risiko ein. Denn niemand weiß, ob die Kunden den Schritt mitgehen.

Honor 60 Pro und Honor 60

Preis, Release, Ausstattung

Honor 60 und 60 Pro mit 108-MP-Kamera und 120-Hz-Display

Gerade erst kam das Honor 50 auf den Markt, da stellt der Hersteller schon den Nachfolger vor. Was ist neu beim Honor 60 und Honor 60 Pro?