Flaggschiff-Smartphone

Huawei Mate 20: Leak offenbart Wassertropfen-Notch

Neue Renderbilder sollen das Design des Huawei Mate 20 zeigen - inklusive Notch in Tropfenform und drei Kameras auf der Rückseite.

Huawei Mate 20 Render

© xda Developers / @SRenderr

Basierend auf Fotografien eines Huawei-Mate-20-Prototypen erstellte der Designer @SRenderr für XDA Developers einige Renderbilder.

Der Release des Huawei Mate 20 bzw. Huawei Mate 20 Pro wird für Oktober 2018 erwartet. Dennoch sind die ersten Details bereits bekannt. Nach einem Leak der technischen Daten des Mate 20 (Pro) Ende Juli sind nun erstmals Renderbilder aufgetaucht, die das finale Design des kommenden Flaggschiff-Smartphones zeigen sollen.

Den Bildern zufolge wird das Huawei Mate 20 wie auch das P20 auf eine Notch setzen, diese wird allerdings lediglich die Kamera umfassen und so eine Tropfenform haben. Damit erinnert das Mate 20 an den Notch-Pionier: das Essential Phone. Über der Notch ist noch ein kleiner Lautsprecher integriert.

Auf der Rückseite zeigen die Renderbilder einen Zusammenschluss aus drei Kamera-Modulen, die zusammen mit dem Blitz im Quadrat angeordnet sind. Beim P20 Pro waren die drei Kameras noch untereinander angebracht. Umfasst wird die Rückseite von einer Glasfläche, die drahtloses Aufladen ermöglicht.

Festhalten am Kopfhöreranschluss

Außerdem verraten die Bilder ein weiteres Detail zum Huawei Mate 20: Entgegen dem Trend bei Smartphones der Generation 2018 wird das neue Flaggschiff weiterhin über einen Kopfhöreranschluss verfügen. Dieser ist an der Oberseite angebracht.

Veröffentlicht wurden die Renderbilder von den Android-Experten von XDA Developers.Sie haben aus chinesischen Quellen Fotografien eines Prototypen erhalten, diese verifiziert und anschließend den Grafiker @SRenderr beauftragt, basierend auf den Fotos die Renderbilder zu erstellen. XDA Developers war es auch, die die technischen Daten des Mate 20 (siehe unten) Ende Juli aus einer Firmware extrahieren konnten.

Huawei Mate 20 (Pro): Vermutete Specs

  • OS: Android 9 Pie
  • SoC: HiSilicon Kirin 980
  • RAM: 6 GB (und evtl. andere Varianten)
  • Kamera: Hauptkamera mit 3 Kamera-Modulen
  • Speicher: 128 GB (und evtl. andere Varianten)
  • Display: 6.3 Zoll AMOLED, 2.244 × 1.080 Pixel
  • Audio: 3.5 mm Kopfhöreranschluss, Stereo-Lautsprecher
  • Akku: 4.200 mAh
  • Verbindungen: USB Type-C, Wireless Charging
  • Price: unbekannt

Mehr zum Thema

Huawei Mate 20 Pro Leak Kirin 980
Mit neuem Kirin-980-SoC

Kirin 980 SoC, Fingerabdruckscanner im Display und mehr: Ein Firmware-Leak zeigt, womit das Mate 20 Pro im Herbst auftrumpfen soll.
Huawei Mate 10 Pro
Amazon Herbst-Angebote-Woche

Amazon reduziert die Preise einiger Huawei-Smartphones. Wir machen den Check, wie viel Sie bei Mate 10 Pro, P20 lite und Co. sparen können.
Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro
Triple-Kamera und In-Display-Fingerabdrucksensor

Huawei hat Mate 20 und Mate 20 Pro vorgestellt. Beide haben eine Triple-Kamera, der Fingerabdrucksensor im Display ist aber dem Topmodell vorbehalten.
Huawei Mate 20 Pro
Top-Smartphones

89,8%
Mit Mate 20 und Mate 20 Pro verschiebt Huawei die Grenzen des technisch Machbaren. Aber auch der Preis erreicht einen…
Samsung Galaxy Note 9 vs Huawei Mate 20 Pro
Duell der Giganten

Wir vergleichen die aktuellen Topmodelle Huawei Mate 20 Pro und Samsung Galaxy Note 9. Wer hat die Nase vorn im Duell der Giganten?
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.