Noch bis 5. April: Sparangebot für Neukunden

Telekom-Aktion Magenta Eins: Mobilfunk und Festnetz für 49,95 Euro pro Monat

Die Telekom lockt Neukunden: Wer gleichzeitig einen Mobilfunk- und einen Festnetzvertrag online abschließt, zahlt zwei Jahre nur 49,95 Euro. Ein gutes Angebot?

© Deutsche Telekom

Befristetes Angebot für Telekom-Neukunden: das MagentaEins-Aktionsangebot.

Mit der "MagentaEins Aktion" schnürt die Telekom für Neukunden ein attraktives Bundle. Wer gleichzeitig einen Mobilfunk- und einen Festnetzvertrag bei den Bonnern bucht, zahlt zwei Jahre lang nur 49,95 Euro pro Monat – das sind rechnerisch 19,95 Euro pro Monat weniger als bei einer Einzelbuchung. 

Das bekommt der Kunde im Detail:

Der Mobilfunktarif "MagentaMobil Special Eins" beinhaltet 10 GB Datenvolumen pro Monat bei einem maximalen LTE-Tempo von 50 Mbit/s. Damit kann man zwar nicht das volle Tempo des Telekom-Netzes ausreizen (bis zu 300 Mbit/s), fürs Websurfen, Social Media und moderaten Videokonsum reicht’s aber. 

Ebenfalls inkludiert sind eine Telefon- sowie SMS-Flatrate, eine Hotspot-Flatrate sowie die Datennutzung auch in der Schweiz. Die EU-Roaming-Vorgaben gelten ohnehin, sprich im EU-Ausland kann man die Inklusivleistungen nutzen wie zuhause. 

Die Option "StreamOn", mit der bestimmte Dienste wie Musik streamen oder Gaming nicht auf das Datenvolumen angerechnet werden, ist dagegen nicht vorgesehen.

Der Festnetztarif "MagentaZuhause L" bietet eine Internet-Flatrate mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Dazu gibt’s eine Festnetz-Telefonflat in alle deutschen Netze, auch in die Mobilfunknetze. MagentaTV, das IPTV-Angebote der Telekom, lässt sich gegen den üblichen Aufpreis hinzubuchen.

Die Bedingungen

Das Angebot gilt nur für Neukunden bei Online-Buchung bis zum 5. April 2020. Die Bereitstellungsgebühr entfällt. Eine Rufnummernmitnahme ist nicht möglich. Der Rabatt auf die Kombination hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Wer beide Verträge weiterlaufen lässt, zahlt im Anschluss die regulären Konditionen. Die üblichen MagentaEins-Vorteile gelten weiterhin: 5 Euro Rabatt pro Monat, doppeltes Datenvolumen plus Festnetzflat in alle deutschen Netze. 

Nach zwei Jahren nur 4 GB inklusive

Doch aufgepasst: Der Mobiltarif MagentaMobil Special Eins beinhaltet regulär nur 2 GB, die sich durch die MagentaEins-Kombi auf 4 GB verdoppeln. Während des Aktionszeitraums erhält man 6 GB extra, wodurch sich die 10 GB für 24 Monate ergeben. Danach sinkt das Inklusivvolumen auf 4 GB. Wer mehr braucht, sollte also rechtzeitig kündigen.

Interessenten sollten zudem auf der Angebotsseite prüfen, welche Festnetzgeschwindigkeit sie an ihrem Wohnort überhaupt beziehen können.

Für wen lohnt sich das?

Wer unterwegs das Internet hauptsächlich fürs Surfen, Nachrichten schreiben und chatten nutzt, kommt mit Datenmenge und Tempo des Mobilfunkvertrags gut hin. Der Festnetzanschluss lässt mit bis zu 100 Mbit/s und Telefonieflat auch in die Mobilnetze ohnehin keine Wünsche offen. Für die gebotene Leistung ist der Preis sehr attraktiv. 

Mehr zum Thema

Exklusiver Vertriebspartner

Auch danach spart die Telekom-Kundschaft: Sie zahlt bei monatlicher Kündigungsfrist nur 5 Euro statt knapp 7 Euro bei Disney. Alle Fakten zum…
Mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.
Neue Partnerschaft

Smartphones von Xiaomi sind bald auch mit Vertrag der Deutschen Telekom erhältlich. Los geht es mit dem Mi Note 10 Pro und dem Redmi Note 8 Pro.
Neuer Mobilfunk-Discounter

Die Telekom startet mit „Fraenk“ eine neue Discounter-Marke. Der günstige Tarif vermeidet typische Kostenfallen, hat aber auch ein paar Haken.
20 Euro pro Stück sparen

Wer das SmartHome-System der Telekom nutzt, kann aktuell sparen: Statt 50 Euro kostet ein smarter Zwischenstecker nur 30 Euro.