Nokia-9-Gerüchte

Nokia 9 oder Nokia 8? - Neue Infos zum nächsten Nokia-Flaggschiff

Heißt das Nokia 9 tatsächlich Nokia 8 und bekommt eine Dual-Kamera? Gerüchte aus China deuten darauf hin. Außerdem gibt es Infos zu Release und Preis.

News
VG Wort Pixel
Nokia 8
Die Bilder von CNMO zeigen angeblich das Nokia 8.
© CNMO

Das erste neue Gerücht aus China zum Nokia 9 ist vermutlich das kurioseste. Demnach will HMD Global, die Firma, die hinter der Marke Nokia steht, das neue Smartphone-Topmodell, welches bei Leakern bisher unter dem Namen Nokia 9 gehandelt wurde, unter dem Namen Nokia 8 vermarkten. Davon berichtet NokiaPowerUser​​ unter Berufung auf die chinesische Website CNMO​. Auf CNMO wurde geleaktes Bildmaterial veröffentlicht, das stark nach Werbefotos für ein Nokia-Smartphone aussieht. In der chinesischen Textbeschreibung dazu ist vom Nokia 8 die Rede. 

Auf einem der beiden Bilder, das Sie auch zu Beginn dieses Artikels auf der linken Seite sehen können, erkennt man die Unterseite eines rahmenlosen Smartphones mit einem Anschluss, der stark nach USB-C aussieht. Ein weiteres geleaktes Bild - in unserem Titelbild auf der rechten Seite - zeigt offenbar eine Werbeanzeige auf der das selbe Smartphone zu sehen ist. Dieses Bild zeigt das angebliche Nokia 8 in verschiedenfarbigen Ausführungen. Offenbar wird es Modelle in Schwarz, Violett, Blau und Silbergrau geben. Das Bild liefert auch einen Blick auf das vollflächige Display mit einem schmalen Rahmen an der Unter- und Oberseite. Auf der Smartphone-Rückseite springt ein schwarzer schmaler Streifen ins Auge, der senkrecht an der Kante des Smartphones verläuft. Darin befindet sich vermutlich die Kamera. Mehr ist auf dem Bild kaum zu erkennen, deswegen ist nicht klar, ob es sich bei dem Streifen um ein optisches Design-Feature handelt oder ob noch mehr Funktionalität dahinter steckt.

Lesetipp: Nokia 3, 5 und 6: Preise teurer als erwartet

Nokia 8 (9): Technische Daten, Preis und Release

Im April hatten wir zuletzt über Gerüchte zum Nokia 9​ berichtet und bereits einige der Features, die das Nokia 9, nun vielleicht Nokia 8, wahrscheinlich bekommen wird, beschrieben. Bei den technischen Daten gibt es nun, wenn man CNMO glauben darf, einige abweichende und auch neue Punkte.

So soll es das Nokia 8 zum Beispiel mit Dual-SIM geben. Das Display, bei dem wir bisher von einer Größe von 5,5 Zoll ausgingen, soll nun wohl 5,3 Zoll messen. Offenbar bleibt es aber bei einer Auflösung in Quad-HD-Qualität. Statt einer einzelnen Variante mit 6 GB RAM, wie zuvor berichtet, könnte es wohl auch noch eine etwas kleinere Variante mit 4 GB RAM geben. Statt einer 12-Megapixel-Hauptkamera ist nun von einer Dual-Kamera mit einer Auflösung von 13 Megapixeln die Rede. Die Frontkamera soll ebenfalls mit 13 Megapixeln auflösen. Gerüchte über einen Fingerabdruck-Sensor, einen Iris-Scanner und IP68-zertifizierten Schutz vor Wasser und Staub scheinen sich mit den Angaben von CNMO erneut zu bestätigen.

NokiaPowerUser hat außerdem offenbar einen anonymen Tipp erhalten, laut dem das Nokia 8/9 in Europa zum Preis von etwa 749 Euro angeboten werden soll. Der Launch soll im Juli, also noch in diesem Monat stattfinden.

6.7.2017 von Annegret Mehlfeld

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

nokia release event teaser august 2018

Neues Smartphone

Nokia 9 kurz vor Release? Event für 21. August angekündigt

Nokia wird am 21. August ein neues Smartphone vorstellen. Die Chancen stehen gut, dass es sich dabei um das neue Flaggschiff Nokia 9 handeln könnte.

Nokia C21Aktion Overlay

MWC 2022

Nokia C21 und C21 Plus: Günstige Android-Smartphones

HMD Global hat zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt. Nokia C21 und C21 Plus kosten ab 119 Euro. Was kann man für den Preis erwarten?

Nokia C12

Günstiges Smartphone

Nokia C12: Einsteiger-Smartphone für 119 Euro

Mit dem Nokia C12 hat HMD Global ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Das Modell für 119 Euro bietet einen austauschbaren Akku.

Nokia G42 5G

Reparierbares 5G-Smartphone

Nokia G42: 5G-Smartphone startet für 249 Euro

Mit dem Nokia G42 5G präsentiert HMD Global ein günstiges 5G-Smartphone, das der Verbraucher dank Ersatzteilen und Anleitungen selbst reparieren kann.

Nokia Smartphone

Smartphone-Markt

Von Nokia zu HMD: Entwicklung einer neuen Eigenmarke

HMD Global fertigt seit sechs Jahren Nokia-Smartphones und plant nun, sein Angebot um eine neue Eigenmarke zu erweitern.