Nokia Smartphones

Nokia 3, 5 und 6: Preise teurer als erwartet

Der Marktstart des Nokia 3, 5 und 6 steht bevor. Die drei neuen Smartphones sind nun jeweils etwa 20 Euro teurer als bisher erwartet.

© Nokia

Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 3: Die Preise wurden kurz vor dem Release noch einmal geändert.

Bald ist es soweit. Nokia präsentiert seine neuen Smartphones im Dreier-Pack. Das Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 stehen kurz davor, auf den Markt entlassen zu werden. Über alle drei neuen Nokia-Phones hatten wir bereits im Februar im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona berichtet, wo sie erstmals vorgestellt wurden. Dort wurden neben den technischen Daten auch die Preise bekannt geben. 

Nun ist klar, dass HMD Global die Nokia-Geräte zu höheren Preisen anbieten wird als bisher erwartet. Bei Mobilcom Debitel​​​ kann man die Smartphones bereits vorbestellen.

In unserem Bericht über das Nokia 3​ hatten wir im Februar den Preis mit 139 Euro angegeben. Nun soll das Nokia 3 statt den 139 Euro für 159,90 Euro verkauft werden. Damit ist das Smartphone 20 Euro teurer als bisher erwartet.

Lesetipp: So testet connect: Smartphone-Kameras

Für das Nokia 5​​ wurde im Februar der Verkaufspreis mit 189 Euro angegeben. Der Preis wurde nun ebenso um etwa 20 Euro erhöht und liegt nun bei 209,90 Euro.

Das Nokia 6​ lag bisher preislich bei 229 Euro. Hier wurde der neue Preis wie beim Nokia 3 ebenfalls um 20 Euro erhöht, sodass das Nokia 6 nun 249,90 Euro kostet. Für das Nokia 6 soll es auch eine Sonderedition in glänzendem Schwarz geben. Für diese wurde der Preis ursprünglich mit 299 Euro angegeben. Zum neuen Preis dieser Version ist bisher noch nichts bekannt. Nokia will die Smartphones Ende Juli veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Schnäppchen-Check

Amazon hat das Nokia 7.2 zum Prime Day 2020 im Angebot. Wir haben die Preise verglichen und verraten, ob sich der Kauf lohnt.
Preis, Release, Specs

HMD Global hat mit dem Nokia 8.3 sein neues Topmodell mit 5G und Quad-Kamera vorgestellt. Außerdem gibt es mit Nokia 5.3 und 1.3 zwei…
Einsteiger-Smartphone

HMD Global bringt das Nokia 5.3 an den Start. Das Einsteiger-Smartphone mit Vierfach-Kamera und garantierten Updates ist ab 20. Mai erhältlich.
Nokia 2.4 und 3.4

Das Nokia 8.3 5G kommt im Oktober nach Deutschland. Außerdem hat Nokia mit 2.4 und 3.4 zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt.
Einsteiger-Smartphone

Das Nokia 1.4 ist ein preiswertes Smartphone mit Android Go. Es soll unter anderem einen einfachen Einstieg fürs Homeschooling ermöglichen.