Nexus-Nachfolger

Google Pixel und Pixel XL: Vorstellung am 4. Oktober

Die Nexus-Nachfolger Pixel und Pixel XL rücken näher: Google hat offiziell einen Smartphone-Event für den 4. Oktober 2015 angekündigt.

© Google / connect Screenshot: madeby.google.com

Pixel und Pixel XL: Auf der Teaser-Webseite madeby.google.com wird auf den Rahmen der neuen Nexus-Nachfolger angespielt.

Die Nexus-Nachfolger Pixel und Pixel XL werden auf einem Google Event am 4. Oktober vorgestellt. Dies kündigt ein offizielles Video an, das Google auf der hauseigenen Videoplattform Youtube veröffentlicht hat. Das kurze Teaser-Video (siehe unten) zeigt ein Suchfeld, das sich in einen Smartphone-Rahmen verwandelt. Dazu ertönt der Klassiker "Come and Get Your Love" von Redbone. Das Video endet mit der Datumsanzeige "Oct. 4", dem Rahmen des Smartphones und dem Google-Logo.

Auch eine neue Webseite weist auf den Termin für den Pixel-Launch hin: Unter madeby.google.com können Interessenten bereits Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen für mehr Informationen. Laut den Presseeinladungen startet der Presse-Event um 9 Uhr in San Francisco. In Deutschland kann man also ab 18 Uhr den Release-Event verfolgen - vermutlich gewohnt komfortabel via YouTube-Livestream.

Gerüchte um den 4. Oktober gab es bereits in den vergangenen Wochen. Mit der nun erfolgten Bestätigung könnten sich auch Leaks bewahrheiten, nach denen der Verkaufsstart von Pixel und Pixel XL am 20. Oktober erfolgen soll.

Lesetipp: Nexus Sailfisch/Marlin: Diese Ausstattung wird erwartet

Neben den neuen Pixel-Smartphones sollen bei dem Google-Event zudem weitere Produkte gelauncht werden: Google Home, ein neues Chromecast-Modell mit 4K-Support sowie eine VR-Brille für Googles Daydream-Plattform mit dem Namen Daydream View.

Preise geleakt

Die auf dem Event erwarteten neuen Google-Smartphones Pixel und Pixel XL (ehemals als Nexus Sailfish und Nexus Marlin gehandelt) werden den Gerüchten zufolge von HTC produziert. Die Geräte kommen mit dem neuen Betriebssystem Android Nougat 7, hochwertiger Hardware und neuer Google-Software. Laut neuesten Leaks bei Android Police soll der Preis für das kompakte Pixel bei 649 US-Dollar beginnen, dann vermutlich in der Ausstattungsvariante mit 32 GB Speicher. Das VR-Headset Daydream View soll bei 80 US-Dollar liegen. Weitere Preis-Details nennen die Quellen noch nicht. Der Verkauf soll über den Google Store erfolgen.

Google: Oct. 4

Quelle: Google
Google Teaser zu Vorstellung des Pixel (XL)

Mehr zum Thema

Monatliches Sicherheitsupdate

Google rollt das Sicherheitsupdate für April 2017 aus. Auf Nexus- und Pixel-Geräten werden über 100 Schwachstellen gefixt, darunter 15 kritische.
Software-Support

Google gibt öffentlich bekannt, wie lange die aktuellen Pixel- und Nexus-Geräte mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Wann läuft der Support aus?
Android-Sicherheitsupdate

Google veröffentlicht das Juni-Android-Sicherheitsupdate für seine Pixel- und Nexus-Geräte. Damit werden wieder einige Bugfixes vorgenommen.
Android O für Pixel und Nexus

Google könnte nach neuesten Informationen das Update für Android O Anfang August ausspielen. Für Nexus 5X und 6P könnte es das letzte Update werden.
Release der finalen Version

Google hat mit dem Rollout von Android 8.1 Oreo für Pixel- und Nexus-Geräte begonnen. Außerdem ist das schlanke Android GO fertig. Hier alle Details.