Smartphone-Schnäppchen

Samsung Galaxy S10e kaufen: Angebote im Check

Das Galaxy S10e von 2019 ist deutlich unter der 500-Euro-Marke im Angebot. Alle Infos zu derzeitigen Angeboten auf Amazon und mehr.

© Samsung

Kompaktes Premium-Phone: Samsungs Galaxy S10e räumte im connect-Test die Note "sehr gut" ab.

Samsung hatte im Frühjahr 2019 seine beliebte Galaxy-S-Reihe in zehnter Generation aufgelegt. Neben dem Galaxy S10 Plus und dem Galaxy S10 ist das Galaxy S10e - gestartet mit einer UVP von 749 Euro - das günstigste Modell im Dreiergespann. Mit seinem 5,8-Zoll-Display ist es zudem das handlichste.

Während des Amazon Prime Day 2019 am 15. und 16. Juli hatte Samsung den Preis auf Amazon für die weiße und die schwarze Farbvariante auf 479 Euro gesenkt. Anschließend war für einige Zeit wieder die UVP zu sehen. Knapp ein Jahr später unterbietet Amazon den jüngsten Prime-Day-Preis und verkauft das Galaxy S10e für 469 Euro.

Angebot ansehen: Samsung S10e für 469 Euro

Das S10e für 469 Euro auf Amazon ist im Vergleich zur Konkurrenz im Moment Spitze (Stand: 10:00 Uhr). Im Preisvergleich fangen andere Shops erst bei über 600 Euro an. Seit Weihnachten 2019 gab es einige wenige Aktionen mit Preisschildern bis zu 430 Euro. Seit Februar 2020 zeigt die durchschnittliche Preisentwicklung eher nach oben.

Womöglich ist das S10e für die Zielgruppe attraktiver als das einfache, neuere S20, das wie das S10e quasi den Einstieg in die entsprechende Flaggschiffreihe markiert - preislich aber bei 650 Euro liegt. Zwischenzeitlich erschien noch das Galaxy S10 Lite mit mehr RAM, das preislich auch bei rund 470 Euro liegt und für Budget-orientierte, aber dennoch anspruchsvolle Samsung-Fans eine Alternative sein kann. Für alle anderen verweisen wir auf unsere Smartphone-Bestenliste, die auch andere Hersteller berücksichtigt.

Alternative ansehen: Samsung S10 Lite für 472 Euro

Auf dem Marketplace können Angebote zwischenzeitlich günstiger sein. Dann ist Amazon nicht mehr der direkte Verkäufer, der sich um Service-Leistungen zu kümmern hat. Bei Anbietern mit Prime-Versand erfolgt der Versand über Amazon. Achten Sie bei Marketplace-Händlern auf ein gescheites Impressum mit Kontaktmöglichkeiten und natürlich die Bewertungen.

Im connect-Test schnitt das Galaxy S10e wie die beiden größeren Modelle mit der Note "sehr gut" ab – Ausdauer, Ausstattung und Handhabung wurden allesamt als tadellos bewertet. Einzig bei der Kamera muss der Käufer unter Low-Light-Bedingungen Abstriche machen – hier reicht es nur für die Labornote "befriedigend". Bei ausreichend Licht macht die mit Ultra-Weitwinkel (16 MP) und Weitwinkel (12 MP) ausgestattete Kamera aber einen guten Job – auch wenn ein Teleobjektiv fehlt.

Hier sind die Pros und Contras aus dem Test im Überblick:

Pro: 

  • starke Haptik und Verarbeitung
  • kompakte Bauform
  • brillantes OLED-Display
  • starke Ausdauer
  • innovative Software-Features
  • gute Dual-Kamera
  • Top-Performance, viel Speicher
  • induktive Powerbank
  • modernste Connectivity mit LTE Cat 20 und ax-WLAN
  • Schutz gegen Wasser und Staub
  • Dual-SIM oder Micro-SD-Speicherkartenslot

Contra:

  • Ultraschall-Fingerprintsensor fehlt
  • Bildqualität der Kamera könnte besser sein

Mehr zum Thema

Samsung-Flaggschiff im Amazon-Angebot

Bei Amazon gibt es das Samsung Galaxy S9 aktuell inklusive 128-GB-Speicherkarte für 499 Euro zu kaufen. Wir prüfen, wie attraktiv der Preis ist.
Prime Day 2019

Das Samsung Galaxy M20 gibt’s exklusiv bei Amazon oder direkt bei Samsung. Während der Prime Days kostet es statt 229 nur 189 Euro. Ein guter Deal?
Schnäppchen-Check

Es hat mittlerweile knapp ein Jahr auf dem Buckel – lohnt sich der Kauf des Oneplus 6 zum Schnäppchenpreis dennoch? Wir schauen uns aktuelle Angebote…
Prozessor, Display, Speicher und Kamera

Aldi verkauft ab 30. Juli wieder das Galaxy A10. Der Preis beginnt bei 115 Euro. Im Preisvergleich steht schnell fest, ob sich das Smartphone lohnt.
Schnäppchen-Check

Das Samsung Galaxy M31 ist bei Amazon für 229 Euro im Angebot. Handelt es sich um ein Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.