Verschwundene Chats, Abstürze, voller Smartphone-Speicher

WhatsApp-Störung besteht weiter

Zahlreiche Nutzer von WhatsApp beklagen sich derzeit über gelöschte Chats, verzögerte Nachrichten und Abstürze der App. (Update)

WhatsApp

© WhatsApp

Die beliebte Messenger-App WhatsApp bereitet Probleme.

Die Messenger-App WhatsApp scheint momentan massive Probleme zu haben. Auf der Webseite Allestörungen.de gingen mehr als 200 Meldungen von Nutzern ein. Viele beschweren sich über Abstürze der App, aber auch über gelöschte Chatverläufe und Nachrichten, die verzögert versendet werden. Die Probleme scheinen seit Dienstagmorgen zu bestehen, teilweise auch schon seit Montag. Eine Überblickskarte zeigt, dass die Störungen derzeit vor allem in Deutschland auftreten.

Aktuell: WhatsApp-Update behebt Speicherproblem auf dem iPhone

Die Ursache der Ausfälle ist im Moment unklar. Allerdings schreiben manche Nutzer, WhatsApp funktioniere seit einem Update nicht mehr. Das deutet darauf hin, dass das letzte Update, das am Montag ausgerollt wurde, Auslöser der Probleme sein könnte. Andere melden wiederum, sie könnten die App nicht updaten, weil angeblich zu wenig Speicher vorhanden sei. Von WhatsApp selbst gibt es bislang noch keine Stellungnahme.

Update (02.03.2016, 10:00 Uhr): Störungen in WhatsApp bestehen weiter

Am zweiten Tag in Folge melden Nutzer Probleme bei WhatsApp. So schrieb eine Userin bei Allestörungen.de gegen 7 Uhr morgens, dass die App wieder nicht funktioniere. Wie durch Zauberhand fülle sich der Speicher des Smartphones und verhindere das Öffnen von WhatsApp. Während der Nacht habe sie die App aber problemlos nutzen können. Auch andere Nutzer berichten von einem urplötzlich überfüllten Speicher ihres Smartphones.

Eine Nutzerin beschreibt, sie habe ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, nachdem der Speicher scheinbar grundlos überfüllt war. Nach dem Einspielen eines Backups hätte sie wieder 8 GB freien Speicherplatz vorgefunden, der sich aber mit dem Öffnen von WhatsApp erneut rapide veringert habe. Eine andere Nutzerin schreibt, nach einem Backup habe alles wieder funktioniert, nennt aber keine weiteren Details.

Doch längst sind nicht alle Nutzer von dem Problem betroffen und auch von WhatsApp gibt es weiterhin keine Stellungnahme. Somit bleibt unklar, was die Ursache für die Störung ist und wie das Problem gelöst werden kann.

Update (03.03.2016, 11:45 Uhr): Nach wie vor Speicherprobleme wegen WhatsApp

Wie connect auf Nachfrage erfuhr, sind dem Apple Support die durch WhatsApp verursachten Speicherprobleme des iPhones inzwischen ebenfalls bekannt. Einen Lösungsweg, um den Fehler zu beheben, kenne man jedoch nicht. Stattdessen empfiehlt der Service eine Deinstallation der Messenger-App und hofft ebenso wie die Nutzer auf ein baldiges WhatsApp-Update.

iOS-Hinweis Popup Speicher Meldung

© Apple, Screenshot von iOS 9

Wenn der Speicherplatz des iPhones fast vollständig belegt ist, zeigt iOS diese Meldung an.

Mehr zum Thema

Whatsapp Update Fotos zeichnen
Neue Messenger-Funktionen

Mit neuen Bearbeitungsfunktionen wird das Versenden von Bildern und Videos mit der beliebten Messenger-App noch bunter.
Whatsapp-Logo
Neue Messenger-Funktion

Die neue Beta Version von WhatsApp soll eine Widerruf-Funktion enthalten. Gesendete Nachrichten können damit zurückgezogen werden.
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Von Wohnungssuche und Reise über Fitness bis hin zum Nachrichtenkonsum, diese Dienste wollen den Alltag einfacher machen.
Sperrbildschirm iOS und Android
App-Nutzung

Benachrichtigungen auf dem Smartphone lenken ständig ab? Mit den richtigen Einstellungen kommen nur die wirklich wichtigen Meldungen an.
fortnite android release
Battle Royale auf dem Handy

Eine Liste nennt 40 Geräte mit Android-Betriebssystem, auf denen Fortnite zukünftig laufen soll.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.