Praxis: Die Fritz!Box Fon für VoIP einrichten

Fritz VoIPt

Die Fritz!Box Fon dient nicht nur als Standard-TK-Anlage, sondern leitet auf Wunsch auch Gespräche vom eigenen Handy oder der ISDN-Anlage übers Internet weiter. 

Standard-Anschluss

 

© Archiv

standardmäßige lassen sich zwei analoge telefone und mehrere rechner an die fritz!box anschließen.

Verbinden Sie das beiliegende Telefonkabel ebenso mit dem Splitter wie das Ethernetkabel für DSL. An die Adapterstecker stöpseln Sie Ihr analoges Telefon und Faxgerät. Als nächstes tragen Sie Ihre DSL-Zugangsberechtigung ein und prüfen auf der AVM-Homepage, ob es eine aktuellere Firmware gibt. Anschließend konfigurieren Sie die Wahlregeln. 

Durchwahl-Variante

 

© Archiv

per durchwahl lassen sich auch gespräche von isdn-anlagen oder dem handy in voip-gespräche umsetzen.

Internet-Telefonate können Sie auch von unterwegs führen. Dazu geben Sie in der Box Ihre Handy-Nummer und eine PIN ein. Wenn Sie nun mit dem Mobiltelefon auf Ihrer Nummer anrufen, geben Sie nach dem Signalton die PIN und die >>0<< ein, dann wählen Sie die Rufnummer. Alternativ ist eine Durchwahl für ISDN-Anlagen möglich.

Mehr zum Thema

Kaufberatung

Der Name "FRITZ!Box" ist hierzulande fast schon ein Synonym für Breitband-Router mit WLAN und Telefonanlagenfunktion. Wir zeigen zwölf Fritzboxen im…
Ratgeber Heimvernetzung

Mit den Powerline-Steckdosen und der neuen DECT-Steckdose FritzDECT 200 steigt AVM ins Smart-Home-Geschäft ein. Was leisten die Adapter?
WLAN-Router

Die AVM Fritzbox 7490 ist ein Tausendsassa: Viermal Gigabit-LAN, Telefonanlage für ISDN, IP und analog, Faxfunktion, fünf Anrufbeantworter,…
Heimnetzwerk

Die Fritzbox 7490 kann superschnelles ac-WLAN. Wir zeigen hier Apple-Produkte vom iMac bis zu Time Capsule, die das auch beherrschen.
AVM

Ein Update, das sich lohnt: Mit Fritz OS 6.20 und den neuesten Fritz-Apps lernen die Router von AVM jede Menge neuer Funktionen.