Multimedia@home

Fünf gute Gründe für ein Heimnetzwerk

12.8.2008 von Redaktion connect, Wolfgang Boos und Hannes Rügheimer

ca. 0:50 Min
Ratgeber
  1. Heimnetzwerke: So verteilen Sie DSL im Haus
  2. So vernetzen Sie Ihr Heim
  3. Fünf gute Gründe für ein Heimnetzwerk
  4. T-Home Speedport W 920V
  5. T-Home Speedport W 100 Bridge

IPTV im Haus verteilen

Um per DSL-Anschluss empfangene TV-Signale im Haus weiterzuleiten, brauchen Sie eine Netzwerk-Verbindung. So lassen sich zum Beispiel mehrere Media-Receiver an verschiedenen Fernsehgeräten anschließen, die dann gleichzeitig unterschiedliche TV-Programme beziehen.

Audio/Video-Streaming

Auch für die Unterhaltungselektronik im Wohnzimmer wird es immer interessanter, sich mit dem Internet oder mit dem PCim Arbeitszimmer zu verbinden - etwa zum Empfang von Web-Radio oder zur Streaming-Wiedergabe von Film- oder Musikdateien, die auf dem Heim-PC gespeichert sind.

Dateien austauschen

Texte, Bilder, Musik- oder Filmdateien von der Festplatte des einen PCsübers Netz auf die Festplatte des anderen PCs kopieren - das ist die wohl wichtigste Anwendung für ein Netzwerk;auch für den Datenaustausch zwischen Notebook und stationärem PC.

Gemeinsam ins Internet

Alle am Heimnetz angeschlossenen Rechner - ob per Kabel oder drahtlos - können sich eine gemeinsame Internet-Verbindung teilen. Ein Router oder ein PCmit "Internet Connection Sharing" stellt die (Breitband-)Internet-Verbindung allen anderen zur Verfügung.

Gemeinsam drucken

Die übers Netzwerk verbundenen Rechner können sich einen gemeinsamen Drucker teilen. Dazu übernimmt der Computer, an dem der Drucker angeschlossen ist, die Rolle eines "Print-Servers". Oder der Drucker hat eine eigene Netzwerk-Schnittstelle.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

TV auf Abruf - Entertainment at Home - T-Home

Die Zukunft der Unterhaltung

Multimedia@home

Die IFA offenbart es: Die gute Unterhaltung kommt künftig online ins haus. Ob Fernsehen und Radio, Musik und Video - das Medium der Zukunft ist das…

TV auf Abruf - Entertainment at Home - T-Home

Video on Demand: Videos bequem zu Hause

Video on Demand: Videothek im Netz

Mit einem DSL-Anschluss empfangen Sie nicht nur IPTV, sondern haben auch Zugriff auf Video on Demand.

IPTV-Angebot T-Entertain von T-Home

IPTV-Angebot T-Entertain

T-Home: TV goes Internet

Das IPTV-Angebot T-Entertain von T-Home bringt Live-Fernsehen, Spielfilme und vieles mehr über eine schnelle DSL-Verbindung. Klappt die Installation?

Sinus A201

Multimedia@home

Telefonieren mit völlig neuem Komfort

T-Home hat mit zwei Partnern ein Familientelefon für alle Generationen entwickelt. connect online stellt das Konzept schon jetzt vor.

Telekom Speedport Neo

DSL-WLAN-Router

Telekom Speedport Neo im Test

Mit dem Speedport Neo stellt die Telekom einen Alleskönner-Router vor, der speziell für die neuen All-IP-Anschlüsse ausgelegt ist.