Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Musik

Schritt 4: Aufnehmen

Zeit, eine Probeaufnahme zu machen. Lassen Sie eine Platte laufen und klicken Sie die Aufnahme-Taste auf dem Audacity-Bildschirm. Das virtuelle, rote Balken-VU-Meter sollte jetzt ausschlagen. Wenn nicht, können Sie es per Mausklick aktivieren.

Und wenn Sie ohnehin in der Nähe der Balkeninstrumente sind, können Sie diese auch gleich größer aufziehen. So lassen sich die Balken leichter im Auge behalten. Sie dürfen auch in den lautesten Musikpassagen niemals rechts anschlagen: "0_dB" ist für Analog/Digital-Wandler kein dehnbarer Begriff, sondern eine präzise Grenze, deren Überschreitung mit hässlichen Verzerrungen geahndet wird.

Steuern Sie zu niedrig aus, verschenken Sie dagegen Auflösung. Es lohnt sich also, hier etwas Zeit zu investieren. Normalerweise (Ausnahme: einige externe Soundkarten) passen Sie die Aussteuerung mit dem Schieberegler neben dem Mikrofonsymbol an.

Da keine zwei Platten genau gleich ausgesteuert sind, müssen Sie beim Wechsel von einer LP zur nächsten immer mal wieder etwas nachtrimmen. Zögern Sie nicht, eine Aufnahme, die größere Korrekturen erforderte, abzubrechen und mit den richtigen Einstellungen neu zu starten. Den Fehlversuch schneiden Sie im nächsten Schritt einfach heraus.

Klicken Sie auf das Bild oben, um eine vergrößerte Ansicht zu erhalten:

Statt der virtuellen Start/Stop- und Pause-Schaltflächen ➊ können Sie auch "Space" und "P" auf der Tastatur drücken; Aufnahmen starten Sie mit "R". Die VU-Meter ➋ lassen sich durch Ziehen am rechten Rand vergrößern. Für jedes Stereo-Spurpaar öffnet sich ein eigenes Fenster ➌. Zum schnellen Bewegen innerhalb der Aufnahme verschieben Sie einfach den Scroll-Balken ➍. Die Zeit-Fenster ➎ erlauben gezieltes Markieren.

Mehr zum Thema

Audio Reference
stereoplay High End Guide 2011

Audio Reference bringt Neuheiten-Flut mit nach München, von Quelle bis Lautsprecher - von Audio Research über Prima Luna und Sonus Faber bis zu…
InAkustik Referenz
Report - stereoplay on Tour

Ballrechten-Dottingen ist der Stammsitz von in-akustik. Hier lagern zigtausende Tonträger, Videos, Konzertmitschnitte. Und hier entstehen die Modelle…
Twoky Mobile
Twonky-App

Packet Video will mit dem Twonky Mobile eine innige Verbindung zu Apple iPhone aufbauen. AUDIO hat ausprobiert was das "kleine" Twonky kann und ob es…
Hinter den Kulissen: Audio-Zulieferer WBT
Report - Europas Zulieferer

Die besten Stecker kommen aus Essen. stereoplay machte eine Stippvisite beim Spezialisten WBT, der als einer der erfolgreichsten High-End-Zulieferer…
Apple iPod FLAC-Apps
iOS-Apps

Der Musik-Player des iPod Touch 5G unterstützt kein FLAC. Mit den Apps FLAC Player und Golden Ear können Sie hochauflösende Musik auf iOS-Geräten…
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.