Bilder digitalisieren

Fotoscanner-Apps im Vergleich

28.3.2017 von Inge Schwabe

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Apps Sie Ihre alten Fotos digitalisieren können und was Sie dabei erwarten können. Dabei gilt: Zusätzliche Funktionen kosten meist extra.

ca. 1:00 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Fotoscanner-Apps im Vergleich
  2. Heirloom im Test
  3. Photomyne im Test
  4. Photo Scanner von Fotoable im Test
  5. Google Fotoscanner im Test
  6. Pic Scanner im Test
  7. Unfade im Test
  8. Fotoscanner: Rollei PDF-S340 und Doxie Flip
Foto-Scanner-Apps
Mit Apps wie Google Fotoscanner, Heierloom, Photomyne, Unfade, Photo- und Pic-Scanner kann man leicht eine digitale Kopie von alten Fotos anfertigen.
© Weka/Archiv

Was dedizierte Fotoscanner-Apps von normalen Scanner-Apps unterscheidet, sind vor allem Filter und spezielle Bildbearbeitungswerkzeuge für die Farbkorrektur verblasster oder vergilbter Fotos. Zum Teil unterscheiden sich die Apps auch durch ihre Ausrichtung: Bei einigen liegt der Fokus auf kleinen Dateien für Webalben und soziale Netzwerke, andere produzieren hochauflösende Scans, die sich für Fotobücher eignen. 

Verlässliche Angaben zu den Bildgrößen sind kaum möglich, denn die resultierende Auflösung hängt von mehreren Faktoren ab: Größe des Originals, Abstand zum Bild, überschüssiger Rand, manchmal gibt es auch Unterschiede zwischen der Android- und iOS Version und eventuellen Pro-Versionen der Apps. Last but not least spielt natürlich auch das verwendete Smartphone respektive seine Kamera eine Rolle. 

Wir haben für den Test mit einem Huawei Mate 9 für die Android-Apps und einem​ iPhone 7 Plus für iOS zwei jeweils mit 12 Megapixeln auflösende Spezialisten eingesetzt.

Mehr lesen

Smartphone mit Sprachlern-App

Sprachkurs auf dem Smartphone

Sprachlern-Apps im Vergleich

Wie gut sind Sprachlern-Apps auf dem Smartphone und können sie einen Sprachkurs ersetzen? Wir vergleichen vier beliebte Apps.

Tipps für den Scan

Beide Smartphones wurden ohne Hülle verwendet. Lose Fotos können auf einem weißen Blatt Papier ausgelegt werden, von dem auch immer ein schmaler Rand um das Bild herum mit erfasst werden sollte. Das erleichtert die automatische Erkennung und gibt einen Anhalt für den Weißabgleich. Wichtig für ein gutes Ergebnis ist ein helles gleichmäßiges Licht. Für größere Bestände lohnt sich eventuell der Einsatz eines eigenständigen Scanners, einige verfügen von Haus aus über eine Multiscan-Funktion für Fotos. Als Alternative zu den Apps stellen wir auch zwei spezialisierte Kompaktscanner vor.​

iOS-Kurztipp: Apps in Ordner gruppieren

Quelle: connect
Mehr Ordnung auf iPhone und iPad: So einfach lassen in iOS sich mehrere Apps in einen gemeinsamen Ordner ablegen.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Flugzeug

Reise-Apps

Fluglinien-Apps im Vergleich

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.

Fake GPS Location Professional

Location Spoofing

Fake GPS Hacks: Standort fälschen mit Android oder iPhone

Ob Android-Smartphone oder iPhone: Mit den richtigen Apps können Sie durch einen GPS Hack Ihren Standort faken. Doch wie funktioniert die Schummelei?

Smartphone Einkaufsliste App

Einkaufszettel auf dem Smartphone

Mobile Einkaufsliste: Einkaufsplaner-Apps im Vergleich

Der Einkaufszettel wird aufs Smartphone ausgelagert und erlaubt das gemeinsame Planen und Teilen von Einkaufslisten. Wir stellen Einkaufs-Apps vor.

shutterstock-231624802

Apps

Entspannungs-Apps für iOS und Android

Meditations-Apps versprechen Ruhe, Entspannung und Gelassenheit. Doch kann man damit wirklich abschalten? Wir haben’s ausprobiert.

Smartphone Dokumente scannen

Dokumente mit dem Smartphone scannen

Scanner-Apps im Vergleich

Belege, Zeitungsartikel, Reisedokumente – Gründe für eine Scanner-App gibt es ebenso viele wie Scanner-Apps im Store. Wir haben fünf Apps getestet.