Ratgeber

Software im U900 Soul

© Archiv

Um mit dem heimischen PC in Kontakt zu treten, benötigt das U900 Soul die Samsung-Software PC Studio 3. Sie liegt dem Handy ebenso bei wie ein entsprechendes Datenkabel und muss lediglich auf dem PC installiert werden.

PC Studio 3 vereint die acht Tools Phone Editor, Message Manager, PC Sync, Phone Explorer, Networking Wizard, MMS Composer, Multimedia Manager und einen Multimedia Player. Die wichtigsten drei stellt connect vor.

 

© Archiv

PC Sync: Wie der Name bereits andeutet, lassen sich mit PC Sync die Synchronisationsmerkmale zwischen dem PC und dem Handy definieren. Leider versteht sich das U900 Soul dabei lediglich auf den Abgleich mit Microsoft Outlook oder Microsoft Outlook Express  - Lotus oder ähnliche Programme bleiben hingegen außen vor.

Im Detail kann man neben den Kontakten und Terminen auch die Notizen und Aufgaben zwischen dem Handy und dem PC abgleichen; E-Mails dagegen nimmt das Samsung-Handy nicht entgegen.

 

© Archiv

Phone Editor: Wer kein Microsoft Outlook besitzt und auch nicht Outlook Express für die Adressverwaltung nutzt, für den bietet das Tool "Phone Editor" eine komfortable Lösung: Die auf dem Handy gespeicherten Kontakte lassen sich hier bequem auf einen Blick mit sämtlichen Einzelmerkmalen betrachten und bearbeiten.

Darüber hinaus können auch zahlreiche Kontaktformate aus anderen Programmen importiert oder die eigenen Kontakte exportiert werden. Das gleiche gilt für die verschiedenen Organizerfunktionen, wie Kalenderdaten oder Notizen.

 

© Archiv

Multimedia Manager: Ein Tool, das mehr hält, als der Name verspricht. Zwar dient der Multimedia Manager zunächst einmal zur einfachen Verwaltung der verschiedenen Unterhaltungsmedien wie Musik, Fotos und Videos und ermöglicht etwa die Übertragung der Dateien vom PC auf das Handy oder umgekehrt. Seine eigentlichen Qualitäten aber spielt er aus, wenn es ans Bearbeiten dieser Inhalte geht.

Bei Songs zum Beispiel lassen sich Ein- und Ausblendungen oder auch ein Bassverstärker hinzufügen, Videos können in Bezug auf Schärfe, Helligkeit, Farbe und weitere Merkmale bearbeitet werden und lassen sich außerdem in Format und Auflösung anpassen. Ähnliche Funktionen stehen auch für Fotos zur Verfügung. Damit ist der Multimedia Manager ein wirklich praktisches Werkzeug und alles andere als eine Beipack-Lösung.

Mehr zum Thema

Vergleichstest

Günstige Alternativen: Können das Samsung Galaxy S4 mini und das HTC One mini mit dem Apple iPhone 5c mithalten?
Vergleichstest

Das Xperia Z1 ist kaum ein paar Monate alt. Kann Sony nach so kurzer Zeit mit dem Xperia Z2 überhaupt noch einen drauf setzen? Wir haben die beiden…
Vergleichstest

Nutzer sahen nur wenig Veränderung beim Galaxy S5 im Vergleich zum Vorgänger S4. Doch wie sieht's in der direkten Gegenüberstellung mit dem Galaxy S3…
Smartphone-Schnäppchen

Beim neuen Top-Smartphone zugreifen oder lieber warten? Vielleicht doch das Vorgängermodell oder ein gebrauchtes Smartphone kaufen? connect gibt Tipps…
LG, Samsung und Sony

Smartphones fordern ihren Besitzern in Sachen Bedienung einiges ab. Im Easy Mode lassen sie sich deutlich einfacher bedienen. So funktioniert es bei…