Nur 30 Euro: Powerbank mit Drahtlos-Ladefläche

Anker Powercore 10K Wireless: Günstige Qi-Powerbank im Test

25.5.2020 von Monika Klein

Anker hat die neue Powerbank Powercore 10K Wireless im Sortiment. Die Besonderheit: Die bietet mit 10.000 mAh nicht nur üppige Reserven, sondern lädt geeignete Geräte auch kabellos auf.

ca. 1:15 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
anker-powercore-10k-wireless-produkt
Energieriegel: Ankers Powercore 10K Wireless bietet zwei USB-Anschlüsse und ein Qi-Ladepad.
© Anker

Powerbanks gibt’s wie Sand am Meer. Doch das neue Modell von Anker sticht aus der Masse heraus: Die Powercore 10K Wireless versorgt bis zu drei Geräte gleichzeitig mit Strom – eins davon sogar drahtlos.

Zweimal USB-A, einmal Qi

Zwei USB-A-Ausgänge liefern zusammen maximal 12 Watt, drahtlos Laden klappt mit 5 Watt. Damit lassen sich Smartphone, Tablet und Kopfhörer gleichzeitig auftanken. Wer mit Qi-fähigen Geräten unterwegs ist, kann sich die Mitnahme von Ladekabeln sparen und etwa aktuelle iPhones, Airpods Pro sowie entsprechende Android-Modelle im Café oder am Konferenztisch drahtlos mit Energie befüllen. 

Dabei darf man nicht vergessen, den Einschaltknopf rechts zu drücken, sonst ist die Ladefläche deaktiviert. Die Powerbank lädt Geräte übrigens auch dann drahtlos auf, wenn sie selbst am Stromnetznetz hängt.

anker-powercore-10k-wireless
Die Anker PowerCore 10K Wireless (Mitte) versorgt bis zu drei Geräte mit Strom.
© WMP

Handlich und rutschfest

Dank der matten Kunststoffummantelung kommt kein Gerät ins Rutschen, auch in der Hand liegt die Powercore 10K Wireless gut und sicher. Sie misst 13,5 x 6,5 x 1,5 Zentimeter und wiegt nur 214 Gramm. Anker legt eine Stofftasche zum Transport bei. Ein USB-C-Ladekabel für den 10-Watt-Eingang wird ebenfalls mitgeliefert, ein Netzteil nicht.

Vier kleine LEDs an der Seite geben Auskunft über den Ladestand der Powerbank, die laut Anker selbst in 5:10 Stunden die volle Kapazität erreicht hat.

siegel-connect_check_anker-powercore-10k-wireless
© Anker

Fazit

Die Anker Powercore 10K Wireless bietet mit 10.000 mAh üppige Reserven, die Qi-Ladefläche ist ein großer Vorteil für Besitzer kompatibler Geräte. Der Preis von 30 Euro geht mehr als in Ordnung – Mophie verlangt für seine Powerstation Wireless 100 Euro.

Zur Markteinführung verlost Anker 600 Stück der Powercore 10K Wireless. Wer sich auf der Aktionsseite registiert und den Anker-Newsletter abonniert, kann bis 8. Juni teilnehmen.  

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

anker-nebula-capsule-max

Fußball und Filme auf 100 Zoll

Mini-Beamer Nebula Capsule Max im Test

Der mobile Beamer Nebula Capsule Max von Anker verspricht Kinofeeling und Fußballvergnügen auf beliebigen weißen Wänden. Wir haben das Gerät…

anker-eufy-homevac-s11

Preis-Leistungs-Tipp Staubsauger

Eufy HomeVac S11 im Test: Akkusauger im Dyson-Look ab 240…

Anker bringt seinen ersten kabellosen Handstaubsauger an den Start. Wir haben den Eufy HomeVac S11 getestet – und sind von seiner Leistung überzeugt.

OnePlus Nord

Smartphone unter 500 Dollar

OnePlus Nord: Design enthüllt und letzter Vorverkaufstermin

Der Start des Mittelklasse-Smartphones OnePlus Nord rückt näher. Kurz vor dem letzten Vorverkaufstermin wurde endlich auch das Design enthüllt.

Tariffuxx Aktionstarife

Anzeige Die besten Aktionen im connect-Tarifrechner

18 GB LTE im Telekom-Netz plus waipu.tv für 16 Euro

Gemeinsam mit unserem Partner TARIFFUXX präsentieren wir die besten Deals! Aktuell: neue Angebote im Oktober.

WhatsApp: Was tun, wenn der Account gesperrt wird?

Whatsapp auf neuem Smartphone einrichten

Whatsapp: So gelingt der Umzug auf ein neues Handy

Selbe Nummer, neues Smartphone? Ob Android oder iOS, wir zeigen Ihnen, wie Sie ihren bisherigen Whatsapp-Account auf ein neues Handy mitnehmen.