Bluetooth-Kopfhörer

auvisio True Wireless In-Ear-Stereo-Headset im Praxistest

Wer kabellos Musikhören will, kommt um Bluetooth-Kopfhörer nicht herum. In-Ear-Modelle sind eine gute Alternative für Anwender, die es lieber unauffällig mögen. Wir haben das Modell IHS-520.bt von Pearl getestet.

auvisio True Wireless In-Ear-Stereo-Headset im Praxistest

© auvisio

Das Design des auvisio True Wireless In-Ear-Stereo-Headset ist modern und schlicht.

Jetzt kaufen
EUR 32,90

Pro

  • gute Verarbeitung
  • angenehmer Tragekomfort
  • leichte Bedienung inkl. Siri und Google Assistant
  • praktisches Lade-Case/Powerbank
  • einfache Verbindung zum Mobilgerät (Auto Connect)

Contra

  • sehr kurzes Ladekabel
  • Sprachanweisungen teilweise schlecht verständlich

Fazit

Die auvisio True Wireless In-Ear-Stereo-Headset lassen sich angenehm tragen und bieten umfangreiche Funktionen
Gut

Auf den ersten Blick macht das auvisio True Wireless In-Ear-Stereo-Headset​ einen soliden und wertigen Eindruck. Ihr Design ist modern und schlicht, die Verarbeitung  gut.  Gleiches trifft auf die mitgelieferte Ladebox zu, die stabil genug ist, um das Headset sicher zu transportieren.

Zum Lieferumfang gehört auch ein USB-Kabel zum Aufladen der Box. Mit einer Länge von 13,5 cm inkl. Stecker ist das Kabel allerdings sehr kurz geraten. Drei Silikon-Ohrstöpsel in verschiedenen Größen liegen ebenfalls bei. Ist die richtige Größe gefunden, sitzen die Kopfhörer sehr bequem im Ohr und sind dank des geringen Gewichtes von rund vier Gramm kaum spürbar. Zudem verrutschen sie nicht und bleiben dort, wo sie sollen.

Einfacher Ladevorgang

Die Kopfhörer selbst werden im Ladecase aufgeladen, das als Powerbank fungiert. Zwei rote LEDs an den Kopfhörern zeigen den Ladevorgang an. Ist die Akkus voll, gehen die Lichter aus, sind sie leer, blinken die LEDs. Die Kapazität des Ladecase-Akkus beträgt 300 mAH und reicht für etwa drei Headset-Aufladungen. Bei voller Nutzung halten die Akkus der Kopfhörer rund 2,5 Stunden durch.

Sobald die Kopfhörer aus der Box entnommen werden, sind sie eingeschaltet und können sofort genutzt werden. Praktisch ist, dass die Bluetooth-Kopplung nur einmal manuell vorgenommen werden muss; danach verbinden sich die Kopfhörer automatisch mit dem Smartphone (Auto Connect).

Die Kopplung wird durch eine Computerstimme unterstützt. Diese ist jedoch teilweise so schlecht verständlich, dass man darauf gut und gerne verzichten kann. Der Verbindungsvorgang ist allerdings recht einfach und klapp auf Anhieb. Der Hersteller gibt als maximalen Abstand zwischen Headset und Mobilgerät zehn Meter an. Im Test klappe das Ganze auch etwas darüber hinaus.  

Bedienung und Klang

Die In-Ears besitzen eine Multifunktionstaste, über die alle wichtigen Funktionen wie Musikwiedergabe, Lautstärke, Anrufannahme oder Google/Siri  gesteuert werden. Das  funktioniert an sich recht gut – vorausgesetzt, man weiß die Befehle auswendig. So kann es durchaus vorkommen, dass man statt den vorigen Musiktitel zu wählen den Sprachassistenten des Smartphones startet. Nach einer kurzen Eingewöhnung sollte dies allerdings kein Problem mehr sein.

Der Klang der in-Ears ist bei normaler Lautstärke gut;  natürlich darf man für knapp 33 Euro keinen Highend-Sound erwarten, doch für diese Preisklasse ist er absolut in Ordnung.

Fazit

Das auvisio True Wireless In-Ear-Stereo-Headset lässt sich angenehm tragen, bieten umfangreiche Funktionen und können dank beiliegender Powerbank auch unterwegs bequem aufgeladen werden - und das alles zum Preis von knapp 33 Euro. Damit sind sie eine gute Alternative zu teuren Pendants.

Mehr zum Thema

Apple iPhone 7 Plus und Apple AirPods
Termin hängt in der Luft

Nachdem der Release-Termin der Apple AirPods im Oktober auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, vermutet man nun die Auslieferung erst im neuen Jahr.
Sony WH-1000XM3
Noise-Cancelling-Kopfhörer

Mit dem WH-1000XM3 für 380 Euro erreicht Sony ein neues Niveau in Sachen Noise Cancelling. Wir haben den Bluetooth-Kopfhörer im Praxistest.
TicPods Free Mobvoi mit Ladeschale
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth

Mobvoi hat seine neuen kabellosen In-Ear-Kopfhörer TicPods Free gelauncht. Wir konnten die berührungsempfindlichen Ohrstöpsel bereits testen.
Smarte Bluetooth-In-Ears
Kabellose In-Ears mit Bluetooth 5.0

Bluetooth-Kopfhörer liegen im Trend. Das In-Ear-Modell TaoTronics TT-BH052 kommt sogar mit einem Lade-Case, das gleichzeitig als Powerbank fungiert.
Sennheiser Momentum True Wireless
Kabellose In-Ear-Kopfhörer

Die ersten In-Ear-Kopfhörer von Sennheiser ohne Kabel sind zwar sehr teuer, Klang und Produktqualität bewegen sich dafür auf allerhöchstem Niveau.
Alle Testberichte
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.