Testbericht

Ausstattung

Helles Display, flotte Technik

Das schön große Display des Galaxy Tab 3 10.1 löst mit den klassenüblichen 1280 x 800 Pixeln HD-kompatibel auf und ist auch angenehm hell - 392 cd/m2 sind ein sehr guter Wert. Die Darstellung ist top! Der Nutzer kann unter vier Bildschirmmodi wählen, wobei im Test die Automatik-Variante "Anzeige optimieren" den besten, weil ausgewogensten Eindruck hinterließ: Bilder und Videos brillierten hierbei in schönen Farben.

Samsung, Galaxy, Tablet, Android, Helligkeit, Diagramm

© Hersteller

Die Anzeige des Galaxy Tab 3 10.1 bietet mit 392 cd/m2 eine hohe Helligkeit. Die Kontrastwerte könnten aber besser sein. Dafür gefällt die recht geringe Blickwinkelabhängigkeit der Anzeige des Samsung-Tablets.

Als technische Basis setzt Samsung zum ersten Mal bei einem Galaxy-Modell auf eine Intel-Atom-Plattform. Im Testgerät kommt der Dual-Core-Prozessor Z2560 mit 1,6 GHz und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Das Tab 3 10.1 bietet 11,2 GB an internem Speicher, die sich per Micro-SD-Karte auch noch ganz einfach erweitern lassen. Außerdem lassen sich Apps, sofern sie dafür ausgelegt sind, auf eine Micro-SD-Speicherkarte auslagern.

Und nicht zuletzt beherrscht das Samsung-Tablet auch USB On-The-Go (USB OTG) und nimmt so per optionalem Adapter auch Daten von Speichersticks über seinen Micro-USB-Anschluss entgegen. Auch sonst glänzt das neue Galaxy Tab 3 10.1: Es beherrscht alle wichtigen Verbindungsstandards wie HSPA+, a/b/g/n-WLAN, Wi-Fi Direct und Bluetooth. Nur der Schnellfunk LTE fehlt hier - logisch, denn schließlich gibt es die eingangs erwähnte Variante Samsung Galaxy Tab 3 10.1 LTE.

So geht's: Android-Tablet perfekt konfigurieren

Wer will, kann mit seinem Tablet übrigens auch telefonieren. Wählt man eine Rufnummer, bietet einem das Tab 3 automatisch die Freisprechfunktion an, damit sich niemand das Riesending ans Ohr halten muss. Alternativ lässt sich das Samsung mit einem Bluetooth-Headset koppeln, um ganz bequem Telefongespräche zu führen.

Tablet, Android, Samsung, Galaxy, Telefon

© Samsung

Mit dem Samsung Galaxy Tab 3 10.1 kann man auch problemlos telefonieren, im Freisprechbetrieb oder mit einem Headset.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Tab 3 8.0 WiFi
Testbericht

79,2%
Das Samsung Galaxy Tab 3 8.0 überzeugt im Test mit sehr guter Ausdauer und Handhabung und ist obendrein erstaunlich…
Samsung, galaxy, note 10.1
Testbericht

73,6%
Samsung bringt in der Note-Serie ein neues Topmodell auf den Markt, das Galaxy Note 10.1 2014 Edition LTE. Und dieses…
Samsung Galaxy Tab S
Samsung-Tablets mit OLED-Display

connect konnte sich einen ersten Eindruck von den Samsung-Tablets Galaxy Tab S 8.4 und Galaxy Tab S 10.5 verschaffen, und der macht Lust auf mehr.
Samsung galaxy Tab 4 10.1 LTE
Testbericht

65,4%
Die neue Galaxy-Tab-4-Linie tritt mit Kampfpreisen an und das Galaxy Tab 4 10.1 ist ihr Vorzeigemodell. Wir haben uns…
Samsung Galaxy Tab S
Testbericht

69,6%
Das Samsung Galaxy Tab S 10.5 zeigt im Test ein edles Design, tolle Technik und ein feines OLED-Display.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.