Menü
Preisbrecher

10 Smartphones für kleine Geldbeutel

10 Smartphones für kleine Geldbeutel
10 Smartphones für kleine Geldbeutel
Klar, ein Smartphone sollte viel drauf haben und dabei möglichst wenig kosten. Nur: die Realität sieht meistens anders aus. Es gibt aber ein paar Preisbrecher, die wir hier vorstellen.

Wir zeigen 10 Modelle, die momentan wenig kosten und trotzdem eine sehr gute Ausstattung bieten. Dafür haben wir zusammen mit der Preisvergleichs-Plattform guenstiger.de die Preisentwicklung von aktuellen Smartphones überprüft und dabei einige Schnäppchen entdeckt, die viel Leistung und einen niedrigen Preis kombinieren. Mit dabei sind Einsteiger wie das HTC Wildfire S, das momentan für 165 Euro erhältlich ist, und Mittelklasse-Geräte wie das Xperia Neo V von Sony Ericsson, das kaum noch Wünsche offen lässt und dabei nur knapp 200 Euro kostet.

Genauer angeschaut haben wir uns das Samsung Galaxy Ace, das HTC Wildfire S, das Sony Ericsson Xperia Ray, das Samsung Galaxy Xcover, das Motorola Defy+, das LG Optimus L5, das Samsung Galaxy Mini 2, das Sony Ericsson Xperia Neo V, das Huawei Vision und das Nokia 700.

Die Angebote gelten allesamt ohne Vertragsbindung, lassen sich also auch mit einem günstigen Tarif vom Mobilfunk-Discounter nutzen. Und als Online-Angebote sind sie überall in Deutschland zu bekommen. Wer sich für ein Modell genauer interessiert, kommt über die Links direkt zum connect-Volltest und zur Website von guenstiger.de:

Samsung Galaxy Ace

Samsung Galaxy Ace

Das Galaxy Ace ist schon seit über einem Jahr auf dem Markt und immer noch ein Dauerbrenner. Kein Wunder, die gefälligen Abmessungen, die attraktive Optik, die einen Hauch von iPhone versprüht, und die makellose Verarbeitung sind zeitlos gute Kaufargumente.

vergrößern
comments powered by Disqus
x