Bildschirmfoto mit iOS

Screenshot beim iPhone erstellen

Mit dem Apple iPhone lassen sich ganz einfach Screenshots erstellen. Wir zeigen den nötigen Griff.

iOS 11 Screenshot

© Screenshot / Tim Kaufmann

Ab iOS 11 gibt es auf dem iPhone erweiterte Funktionen für Bildschirmfotos. Die Tastenkombination bleibt, mit Ausnahme des iPhone X, dieselbe.

Ein Bild der neuesten App, ein Beweisfoto des erspielten Highscores oder ein Bedientipp für Freunde: Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen ein Screenshot des iPhone-Displays weiterhilft. Die Screenshots lassen sich ganz einfach erstellen.

Schritt 1: Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie den Bildschirm auf, von dem Sie einen Screenshot erstellen wollen. Ob es sich dabei um einen Screen aus dem Menü oder einer App handelt, spielt keine Rolle. Der Trick funktioniert zudem auch mit Screens im Querformat.

Schritt 2: Screenshot erstellen

Halten Sie die Home-Taste unter dem Display gedrückt und tippen Sie dann kurz auf die Ein- und Ausschalttaste seitlich am Gehäuse bzw. bei älteren iPhone-Modellen und dem iPhone SE rechts oben. Ein kurzes Aufleuchten und ein Kameraverschlusston zeigen an, dass der Screenshot erstellt wurde.

Der Tasten-Trick funktioniert nicht nur mit dem aktuellen iPhone 8 und iPhone 8 Plus, sondern auf allen Geräten, die Apples mobiles Beitriebssystem iOS nutzen. Sie können also nicht nur bei neuen und älteren iPhone-Modellen wie dem iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6 und 6 Plus, iPhone 6S und 6S Plus, iPhone 5 und 5S sowie dem iPhone SE sondern auch beim iPad, iPad mini, iPad Pro und dem iPod touch mit diesem Tipp Screenshots erstellen.

iOS-11-Tipp: Erweiterte Screenshot-Funktionen

Quelle: connect
In iOS 11 wurden die Möglichkeiten zur Erstellung von Bildschirmfotos ausgebaut - so nutzen Sie die Screenshot-Funktion auf dem iPhone richtig!

iPhone X: Ohne Home Button geht's auch

Beim iPhone X, das ohne Home Button daherkommt, wird dessen Funktion im Falle der Screenshot-Erstellung von den Lautstärketasten auf der linken Seite übernommen. Konkret heißt das: Um auf dem iPhone X ein Bildschirmfoto aufzunehmen, muss zur gehaltenen Seitentaste rechts einer der beiden Volume-Taster betätigt werden, egal ob lauter oder leiser.

Bildschirmfoto weiter bearbeiten und versenden

Bislang wurde der Screenshot automatisch in der Bildergalerie abgelegt - und auf allen iPhones, iPads und iPods mit iOS 10 oder einer frühereren Betriebssystemversion bleibt das auch so. Um dort das Foto aufzurufen, wählen Sie die Fotos-App. Das Bildschirmfoto findet sich dort als neuestes Bild in der Übersicht und kann per E-Mail verschickt oder auf anderen Wegen geteilt werden.

Ab iOS 11 gibt es für die Bearbeitung von Screenshots allerdings einige zusätzliche Funktionen, die wir im Video oben erklären. So wird das Bildschirmfoto nach der Aufnahme unten links als Bild-im-Bild angezeigt und kann durch Antippen sofort weiter bearbeitet werden. Der Umweg über die Fotos-App entfällt.

Soll der Screenshot einfach nur abgespeichert werden, genügt ein Wisch zur linken Seite. Um das Foto weiter zu bearbeiten (Markierungen direkt ins Bild zeichnen, Größe beschneiden) und zu versenden, muss es durch Tipp aufs Bild geöffnet werden. Dann stehen mehrere Stift-Werkzeuge sowie einige Elemente zum Einfügen wie Sprechblasen, Formen, Pfeile und ein Textfeld zur Verfügung. Durch Bewegen des Außenrahmens ist auch ein Zuschnitt möglich.  

Anschließend kann das Bild durch Klick auf "Fertig" oben links entweder in der Bildergalerie gespeichert oder, falls nicht mehr benötigt, verworfen und gelöscht werden. Soll das bearbeitete Bildschirmfoto geteilt werden, stehen über das Versende-Symbol unten links je nach installierten Apps und Accounts mehrere Optionen wie E-Mail, WhatsApp, Dropbox und iCloud-Freigabe zur Verfügung.

Schritt für Schritt: Die wichtigsten Einstellungen fürs iPhone

Dieser iPhone-Tipp könnte Ihnen auch gefallen:

iPhone-Tipp: Versteckte Sonderzeichen

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Paragraphenzeichen, Akzente und mehr: So lassen sich Sonderzeichen auf dem iPhone schneller eingeben.

Der connect Business-Tarifrechner

Mehr zum Thema

Aufmacher iPhone 5 Einstellungen
Apple-Betriebssystem

Apple hat das Betriebssystem-Update für iPhones, iPad, iPad mini und iPod Touch freigeschaltet. iOS 6.1 bringt deutschen Nutzern nur kleine…
Jailbreak für iOS 7
iOS 7 ausgehebelt

Evad3rs hat mit Evasion7 den ersten dauerhaften Jailbreak für iPhone, iPad, iPad mini und iPod mit iOS 7 veröffentlicht. Jetzt ist die Version 1.0.1…
Apple, iPhone 5S
Software-Update für iPhone und iPad

Apple iOS 7.1 gibt es bislang nur in diversen Beta-Versionen. Der offizielle Start von iOS 7.1 ist scheinbar erst für März 2014 geplant.
iPhone 5
iPhone, iPad und iPod touch

iOS 8.1.1 schließt Löcher, die der Pangu-Jailbreak ausnutzte. Jetzt hat ein Hacker einen neuen Jailbreak vorgestellt, der auch bei iOS 8.1.1…
iOS 10
iPhone und iPad

Apple hat Version 10 von iOS, dem mobilen Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Wir zeigen Ihnen, welche Neuerungen es gibt.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.