Connect Studie

Zufriedenheit bei Festnetz-Kunden

Wer wachsen will, braucht glückliche Kundschaft, das gilt für die TK-Branche insbesondere. connect hat eine große Studie zur Zufriedenheit der Festnetzkunden gestartet.

Inanspruchnahme Kundenservice Internet-Anbieter

© connect

Inanspruchnahme Kundenservice Internet-Anbieter

Der TK-Markt ist heiß umkämpft: Die Industrie befindet sich im stetigen Wandel und muss auf sinkende Margen, kurze Produktzyklen sowie regulatorische Veränderungen reagieren - und bei alldem für Qualität sorgen. Mehr denn je sind die Telcos auf Wachstum angewiesen, das man bekanntermaßen nachhaltig nur durch zufriedene Kunden erreicht.

1.823 befragte Kunden

Doch wie sieht die Stimmung bei den Umsatzbringern, also der Kundschaft, aus? connect wollte es genau wissen und gab eine umfangreiche Studie in Auftrag, in der Kunden der Festnetzanbieter Telekom, Vodafone, 1&1, Telefonica Deutschland, Unitymedia Kabel BW sowie Kabel Deutschland interviewt wurden. Was klappt gut, was läuft schlecht? Befragt wurden 1823 Endkunden, davon 912 Frauen und 911 Männer in den Altersklassen 18 bis 29, 30 bis 39, 40 bis 49 Jahre und 50 bis 59 Jahre. Von den Teilnehmern besaßen 1473 einen Festnetzvertrag inklusive Internetanschluss.

Die Umfrage wurde von der Redaktion ausgewertet. Die quantifizierbare Zufriedenheit der Befragten wurde gewichtet und in Punktzahlen übersetzt. Ein "sehr gut" oder "sehr schnell" wurde höher gewichtet als ein "gut" oder "schnell". Urteile wie "sehr schlecht" oder "sehr langsam" wurden mit negativen Punktwerten gegen gerechnet, die Zufriedenheit mit dem Service nahm beispielsweise einen höheren Stellenwert ein als das Image der Marke. Besaß der Befragte mehrere Verträge, bezogen sich die Fragen auf den hauptsächlich genutzten Anbieter.

Hohes Gut: Loyalität

Treue ist nicht nur in der Ehe gefragt, auch TK-Anbieter setzen auf lange Bindungen. Den Deutschen wird gern nachgesagt, dass sie konservativ sind und sich mit dem Wechsel schwer tun. Davon profitiert nicht nur Angela Merkel, sondern auch die Deutsche Telekom: Über 70 Prozent der Kunden halten dem Großkonzern die Treue. Da rauben die knapp über zehn Prozent, die zu Kabel Deutschland wechseln würden, dem Vorstand auch nicht den Schlaf.

Anders sieht's bei Vodafone aus: Gerade mal 40 Prozent der Klientel hält den Düsseldorfern die Stange, über 37 Prozent würden wechseln - und zwar zum Marktführer Telekom.

Bildergalerie

Telekom Kundenbefragung
Galerie
Connect-Studie

Wir haben gefragt, wohin Kunden wechseln würden, wenn Geld beim Wechsel keine Rolle spielt.

Noch schlimmer hat's Telefonica Deutschland erwischt: Die meisten von deren befragten Kunden würden am liebsten zur Telekom wechseln. Generell sind die Bonner für viele attraktiv: Zwar wird gern über den Ex-Monopolisten geschimpft, aber weit über ein Drittel der Konkurrenzkunden hätten am liebsten dort einen Anschluss.

Wichtige Kriterien im Detail

Die Anbieter wollen zufriedene Kunden und stecken, laut eigenen Angaben, jede Menge Geld in den Service. Doch die Kundenzufriedenheit hängt von vielen Faktoren ab: So spielt auch das Ansehen eine gewisse Rollen. Da hat 1&1 gute Karten: Über 60 Prozent der Kunden sind mit dem Image zufrieden - damit genießt der Internet-Provider das höchste Ansehen bei seiner Klientel.

Kundenumfrage

© connect

Dicht auf den Fersen sind den Hessen Vodafone und Unitymedia/Kabel BW. Mit ernsten Imageproblemen hat aber auch der Rest nicht zu kämpfen. In puncto Preisgestaltung hat der drittgrößte DSL-Anbieter 1&1 ebenfalls den Nerv der Kundschaft getroffen: Er bekommt hier die beste Einschätzung.

Festnetz und Handy

Handy-Tarife im Ausland

Am wenigsten sind die Telekom-Kunden mit der Preispolitik zufrieden. Beim Service bewegen sich die meisten Anbieter überwiegend im positiven Bereich: Die Qualität der Antworten wird von den Kunden bei den meisten mit "sehr gut" oder "gut" bewertet. Auffällig: Bei Telefonica halten sich sehr gut, gut und mittel fast die Waage - hier kommt es wohl stark darauf an, mit wem man es zu tun hat. Am besten wird 1&1 bei der Servicequalität bewertet.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

DSL, Kabel und LTE
Kaufberatung: Internet-Anschluss

1&1, Congstar, Telekom, Kabel BW, Kabel Deutschland, O2, Unitymedia oder Vodafone? Wir haben die Angebote für DSL, Kabel und LTE verglichen.
4G-Antenne
Hintergrund

Der Ausbau von LTE geht in Großstädten und dünn besiedelten Gebieten mehr als zügig voran und wird Engpässen in der Datenversorgung auf breiter…
Internet Breitband-Download
DSL- und Kabelanschlüsse im Vergleich

Schnelles Internet - das will Politik und Volk gleichermaßen. Damit Sie wissen, bei wem Sie in puncto Breitband am meisten profitieren, hat connect…
Deutsche Bahn
Mobilfunk im Zug

Pendler schätzen Züge mit guter Internetverbindung. Wie selbstverständlich ist ein guter Handy-Empfang im Regionalverkehr, in Regionalzügen und…
Mobilfunk Deutsche Bahn
Mobilfunk in der Bahn

Schnelle ICE und IC verbinden Großstädte, doch dabei entfernen sie sich von der stabilen Mobilfunkversorgung, wie unsere Messungen zeigen.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.