Premium-E-Reader: Auch Kindle Oasis im Angebot

Nagelneuer Kindle Paperwhite zum Black Friday 25 Euro günstiger

Wer einen sehr guten E-Book-Reader sucht, kann jetzt sparen: Amazon hat die beiden Oberklasse-Modelle Kindle Paperwhite und Kindle Oasis im Angebot.

News
VG Wort Pixel
Amazon-Kindle-Paperwhite-11Aktion Overlay
Die Farbtemperatur des neuen Paperwhite lässt sich anpassen. Das schont die Augen.
© Amazon

Die Kindle-Modelle von Amazon sind fast schon das Synonym für die Gattung E-Book-Reader. Zur Black-Friday-Woche hat der Versender nun zwei attraktive Modelle im Angebot, die sich Leseratten unbedingt anschauen sollten.

Denn wer gerne und viel digital liest, sollte nicht zum billigsten Modell greifen. So lohnt es sich, auf eine bessere Auflösung und Ausleuchtung des Displays zu achten. Sehr empfehlenswert ist zudem die Möglichkeit, die Farbtemperatur anzupassen.

Zwei Oberklasse-Reader reduziert

All diese Kriterien erfüllen die beiden Oberklasse-Kindles, die Amazon nun mit 8 GB Speicher zu reduzierten Preisen anbietet:

Der neue Paperwhite ist seit Oktober 2021 erhältlich und bietet eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger: die Farbtemperatur lässt sich einstellen – entweder manuell oder zeitgesteuert, sodass die Beleuchtung abends von hellem Weiß zu warmem Bernstein übergeht.

Alles Weitere zum Paperwhite der 11. Generation lesen Sie in unserem Test.

High-End-Modell Oasis

Der Kindle Oasis ist seit 2019 auf dem Markt. Der teuerste Reader im Kindle-Portfolio bietet ein helleres Display (25 statt 17 LEDs) und zusätzlich zur Farbtemperatur die automatische Anpassung der Helligkeit.

Auch das Format ist anders: Der Kindle Oasis (hier unser Test) hat einen breiten seitlichen Rand, auf dem zwei Tasten zum Blättern sitzen. Umblättern lässt sich freilich auch hier mit einem Tipper aufs Display, ganz nach Belieben. Beim Paperwhite ist der untere Rand breiter gefasst, Tasten hat er keine.

Welchen kaufen?

Beide Kindles sind hochwertige E-Reader, mit denen sich bequem digital stöbern lässt. Wer gar keine Kompromisse machen möchte, wählt den Oasis mit automatischer Helligkeitsregulierung und bester Ausleuchtung.

Für alle anderen ist der neue Paperwhite eine dicke Empfehlung. Die Möglichkeit, die Farbtemperatur einzustellen, ist den Aufpreis zum Vorgängermodell definitiv wert.

24.11.2021 von Monika Klein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

amazon_kindle_oasis_badewanne

Luxus-E-Book-Reader

Kindle Oasis 2019 im Praxistest: So gut ist der…

Rund 230 Euro für einen E-Book-Reader - lohnt sich das? Wir haben den Kindle Oasis (10. Generation, 2019) von Amazon in die Mangel genommen. Unser…

Amazon Kindle Oasis

Amazon Kindle Paperwhite und Co. als Schnäppchen

Kindle kaufen: Spar-Tipps für den günstigsten E-Reader-Preis

Beim Kauf der E-Book-Reader von Amazon lässt sich durchaus Geld sparen. Wir geben Tipps für den besten Preis für Kindle, Paperwhite und Oasis.

E-Reader E-Book-Reader

Angebote

Amazon Kindle: Paperwhite, Oasis und Co. am Prime Day 2020…

Zum Prime Day lockt Amazon wieder mit Top-Angeboten für seine E-Book-Reader. Wie gut sind die Preise für Kindle, Paperwhite, Kids Edition und Co.?

E-Reader E-Book-Reader

Kindle, Paperwhite, Kids Edition und Co.

Amazon Kindle: Black-Friday-Angebote 2020 im Check

Zur Black Friday Woche 2020 lockt Amazon mit Top-Deals für seine E-Book-Reader. Wie gut sind die Preise für Kindle, Paperwhite, Kids Edition und Co.?

Kindle-Paperwhite-11-Aufmacher

Top: Farbtemperatur lässt sich jetzt anpassen

Der neue Amazon Kindle Paperwhite im Test: Die 11.…

Amazon bringt den Paperwhite auf ein neues Level. Warum die 11. Generation eine gute Wahl ist, klärt unser Test.