Mobilfunk-Pläne

Wird Amazon bald Konkurrent von Telekom, Vodafone & Co?

Amazon plant angeblich den Markteintritt als Mobilfunkanbieter mit eigenen Smartphone-Tarifen. Ein Vorteil dabei könnte Amazon Prime werden.

Amazon Mobilfunkanbieter Pläne

© Amazon / tuulijumala - fotolia.com / Montage: connect

Noch eine Fotomontage - aber bald Realität? Amazon hat angeblich Pläne als Mobilfunkanbieter.

Amazon könnte bald als Mobilfunkanbieter eigene Handy-Verträge und Prepaid-Karten verkaufen. Laut einem aktuellen Bericht der Wirtschaftswoche plant der Online-Händler einen Markteintritt als virtueller Mobilfunkbetreiber in Deutschland. 

Wie die Wirtschaftswoche​ aus Branchenkreisen erfahren haben will, soll Amazon bereits erste Gespräche mit den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone oder Telefónica geführt haben. Amazon könnte deren Netzkapazitäten anmieten und ein eigenes Angebot lancieren, ganz im Stile anderer Mobilfunkdiscounter wie Aldi, Blau, Congstar, Fonic oder Media Markt.

Tarife mit Amazon Prime Bonus?

Genauere Details zu den Plänen gibt es bisher nicht. Auch Amazon schweigt noch zu den Gerüchten. Doch sollten sich die Berichte bewahrheiten, könnte Amazon mit seinem Prime-Abonnement einen nicht zu unterschätzenden Vorteil im Wettstreit der Handy-Tarife haben. Denn ein Mobilfunk-Vertrag, der besondere Vorteile für Prime-Mitglieder böte, würde sicherlich auf großes Interesse stöße.

Was möglich ist, zeigen bereits Telekom, Vodafone und Co. Sie bündeln viele ihrer Smartphone-Verträge mit vergünstigsten Online-Services oder gewähren kostenlose Streaming-Bandbreite. Amazon könnte hier mit seinem großen Ökosystem aus Underground App Store, Video-Streaming, Musik, Hörbüchern und E-Books attraktive Angebote schnüren.

Möglich wäre zudem ein Comeback von eigenen Amazon Smartphones. Nach der wenig erfolgreichen Premiere mit dem Fire Phone im Jahr 2014 ist es jedoch wenig wahrscheinlich, dass Amazon selbst als Hardware-Produzent auftritt. Stattdessen könnte der Online-Händler Smartphones anderer Hersteller in speziellen Amazon-Editionen anbieten, wie bereits in Gerüchten mehrfach spekuliert wurde.

Mehr lesen

connect Netztest 2015
Mobilfunk-Netztest 2017

Welche Netzbetreiber sind die besten in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Alle Infos zum connect-Netztest 2017.

Mehr zum Thema

Smartphone am Strand
Auslandstarife

EU sei Dank: Die Auslandsgebühren für Telefonate, SMS und Datennutzung fallen weiter. Die Telekom und Vodafone haben ihre Roaming-Gebühren bereits…
connect Mobilfunk-Netztest 2018 Deutschland Sprache
Mobilfunk-Netztest 2018

Auch wenn der Fokus oft auf Datenkommunikation liegt – wer mit dem Smartphone telefoniert, erwartet hohe Verbindungsqualität. Wo findet man sie?
Mobilfunktest München
connect Netztest - Regional

Mit dem hohen Mess- und Analyse-Aufwand unseres bundesweiten Netztests haben wir das Mobilfunknetz in München untersucht. Das sind die Ergebnisse.
Mobilfunk-Netzbetreiber Service-Apps
Mobilfunk-Netzbetreiber

Per App lässt sich der Smartphone-Vertrag verwalten. Wie gut und sicher die Service-Apps von Telekom, Vodafone und Telefónica O2 sind, klärt der Test.
Netzbetreiber-Angebote im Check
Mobilfunk-Tarife

Welcher Netzbetreiber hat für welchen Nutzertyp das beste Angebot? Die Smartphone-Bundles von Telekom, Vodafone und Telefónica O2 im Komplett-Check.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.